Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelrouter: Fritzbox 6591 für Docsis 3…

Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: lincoln33T 05.05.19 - 14:52

    Ich wäre gerade fast vom Hocker gefallen.

  2. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: Sybok 05.05.19 - 15:11

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wäre gerade fast vom Hocker gefallen.

    Zum einen gibt es durchaus schon länger Geräte mit USB3 von AVM, zum anderen Frage ich mich eher: Wozu? Wer nutzt denn bitte ernsthaft eine externe Festplatte am Router als NAS? Das ist doch ohnehin mehr Spielerei; nichts Halbes und nichts Ganzes. Ein richtiges NAS oder gleich einen Server mit ausreichend Plattenkapazität kann so was nicht annähernd ersetzen. Zumal die Fritzboxen ohnehin für ernsthafte Storage-Zwecke viel zu schwachbrüstig sind. Darüber kann man mal seine Urlaubsbilder und -filme anschauen, mehr aber auch nicht.

  3. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: Crogge 05.05.19 - 15:21

    Die NAS Funktion im zusammenspiel mit einer WD Red Festplatte funktioniert einwandfrei und reicht für viele Familien aus. Ist es eine sichere Speichermethode? Nein, da keine Redundanz vorhanden ist aber auch ein RAID 1 ist nie eine 100%ige Speichermethode wenn keine Backups gemacht werden.

    Außerdem können auch andere USB Geräte angeschlossen werden.

  4. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: Flasher 05.05.19 - 15:54

    Naja eignet sich imho maximal als temporärer zwischenspeicher um schnell Dateien zwischen Clients auszutauschen. Mehr aber auch nicht

  5. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: Gunah 05.05.19 - 15:59

    der CPU wird es eh vermutlich nicht packen, dass man diesen wirklich nutzen kann xD, also von der Geschwindigkeit her

  6. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: FrankM 05.05.19 - 16:06

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja eignet sich imho maximal als temporärer zwischenspeicher um schnell
    > Dateien zwischen Clients auszutauschen. Mehr aber auch nicht

    Streich das schnell, dann passt es.

    Die 7490 zumindest ist alles andere als schnell. Ok, eine einzelne Datei drauf kopieren geht noch, aber wenn es dann mal ein paar kleine sind, bricht die Übertragungsrate sofort ein. Deren USB 3.0 Anschluss ist daher mehr Schein als Sein, da nicht einmal USB 2.0 ausgereizet wird. Der Nachfolger 7590 ist da nur wenig besser. Die Kabelvarianten, wie hier im Artikel, werden da auch nicht plötzlich ein Wunder vollbringen können.

  7. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: sneaker 05.05.19 - 17:32

    Ja. Einziger Vorteil wäre, daß USB 3.0 mehr Strom liefert. Externe Festplatten ziehen da gerne mehr, als USB 2.0 offiziell erlaubt.

    Nachteil: USB 3.0 kann das 2,4 GHz-WLAN sowie DECT stören.

  8. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: LinuxMcBook 05.05.19 - 19:12

    FrankM schrieb:

    > Die 7490 zumindest ist alles andere als schnell. Ok, eine einzelne Datei
    > drauf kopieren geht noch, aber wenn es dann mal ein paar kleine sind,
    > bricht die Übertragungsrate sofort ein. Deren USB 3.0 Anschluss ist daher
    > mehr Schein als Sein, da nicht einmal USB 2.0 ausgereizet wird. Der
    > Nachfolger 7590 ist da nur wenig besser.

    Kann ich so nicht unterschreiben.
    Meine 7590 schafft mit USB 3.0 über 80 MByte/s. Das ist nicht mehr ganz weit weg von der Auslastung des Ethernets. WLAN sowieso...

  9. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: sneaker 05.05.19 - 19:25

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine 7590 schafft mit USB 3.0 über 80 MByte/s.
    Ja, hast Recht. Da habe ich mich falsch erinnert. Gibt auch andere, die über ähnliche Geschwindigkeiten berichten, wenn auch meist nur mit ext und nur lesend.

  10. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: FrankM 05.05.19 - 19:34

    AVM selbst sagt:
    https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/175_USB-Speicherzugriff-langsam/
    Abhängig von diesen Faktoren sind Übertragungsraten von bis zu 95 MB/s (FAT32, FTP) und 30 MB/s (NTFS, SMB) möglich, wobei Schreibzugriffe häufig deutlich langsamer sind als Lesezugriffe.

    FAT32 macht bei einer NAS kaum Sinn, wegen der Dateigrößenbeschränkung. Dann wird es NTFS oder EXT3/4 bei dir sein. Wie ist dann der Zugriff? SMB oder FTP? FTP macht in meinen Augen bei einer NAS keinen Sinn, also SMB. Und wie sehen die Dateien aus? Wenig große, oder viel kleine?

    Bei mir waren es viele kleine, eben Dokumente, die in der Summe aber >20GB ausmachen. Als Dateisystem NTFS. Und da ist die Fritzbox zusammengebrochen. Als Datengrab mag man das nutzen, aber nicht um mit der "NAS" produktiv zu arbeiten.

  11. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: treysis 05.05.19 - 22:02

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wäre gerade fast vom Hocker gefallen.

    Lag am Chipsatz in der 6490 und 6590, die konnten einfach kein USB 3.0.

  12. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: ThorstenMUC 05.05.19 - 22:25

    Das liegt weniger an AVM, als an Intel.
    Der verwendete Intel Puma 6 Chip liefert eben nur USB 2.0.
    Erst der neuere Puma 7 kann USB 3.0.

  13. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: LinuxMcBook 05.05.19 - 22:40

    FrankM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir waren es viele kleine, eben Dokumente, die in der Summe aber >20GB
    > ausmachen. Als Dateisystem NTFS. Und da ist die Fritzbox zusammengebrochen.
    > Als Datengrab mag man das nutzen, aber nicht um mit der "NAS" produktiv zu
    > arbeiten.

    Ist die Frage, was du unter "produktiv arbeiten" verstehst.
    Wenn du Fotograf bist und das NAS der FritzBox täglich nutzt um die neuen Bilder zwischen verschiedenen Geräten zu synchronisieren, dann wird die FritzBox sicherlich nicht reichen.

    Wenn die FritzBox jedoch als Backup-Speicherort oder Mediathek dient, dann reicht die Funktion mehr als locker aus.

    Wenn du wirklich mit einzelnen, kleinen Dokumenten auf 20 Gb kommst, dann bist du alles andere als ein durchschnittlicher Nutzer. Überleg doch mal, wie viel Text-Dokumente das sind...

  14. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: dEEkAy 05.05.19 - 23:46

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lincoln33T schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wäre gerade fast vom Hocker gefallen.
    >
    > Zum einen gibt es durchaus schon länger Geräte mit USB3 von AVM, zum
    > anderen Frage ich mich eher: Wozu? Wer nutzt denn bitte ernsthaft eine
    > externe Festplatte am Router als NAS? Das ist doch ohnehin mehr Spielerei;
    > nichts Halbes und nichts Ganzes. Ein richtiges NAS oder gleich einen Server
    > mit ausreichend Plattenkapazität kann so was nicht annähernd ersetzen.
    > Zumal die Fritzboxen ohnehin für ernsthafte Storage-Zwecke viel zu
    > schwachbrüstig sind. Darüber kann man mal seine Urlaubsbilder und -filme
    > anschauen, mehr aber auch nicht.


    Ich hab ne ext. HDD an der Fritzbox hängen. Da schiebe ich ab und zu Backuos und Bilder drauf, manuell. Manchmal auch Serien/Filme und gucke aufm TV.

  15. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: forenuser 06.05.19 - 07:00

    Naja, den Chipsatz für die FB hat ja, aus welchen Gründen auch immer, AVM ausgewählt, also von daher trifft es dann schon AVM.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  16. Re: Wow Innovation AVM kann jetzt USB 3.0 !

    Autor: treysis 06.05.19 - 15:20

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, den Chipsatz für die FB hat ja, aus welchen Gründen auch immer, AVM
    > ausgewählt, also von daher trifft es dann schon AVM.

    So viel Auswahl gibt es da aber auch nicht. Gut möglich, dass es damals nichtmal ne andere Option gab, sodass man sich zum Entwicklungszeitpunkt auf Intel festlegen musste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24