1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kälteabschaltung: iPhone 6S friert…
  6. Thema

Na was soll man da jetzt noch kaufen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: RandomCitizen 29.02.16 - 10:59

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war vorgestern im Saturn in Salzburg.
    >
    > Dort liegen gefühlt 135 Millionen Handy aus. Aber egal welches Gerät ich in
    > die Hand nahm: links das 600 Euro Gerät, rechts das 100 Euro Gerät, und
    > dennoch irgendwie alles gleich.
    >
    > Das mit ABSTAND! einzige Gerät, das heute noch hervor sticht, ist ein
    > iPhone. Aber das ist schweineteuer, und hat scheinbar auch enorm viele
    > Kinderkrankheiten! Android sind günstiger, leiden dafür aber unter den
    > ganzen beschissenen Costum-Roms wie Touchwiz und Konsorten. Und die Windows
    > Phones? Hmm... Das 950 ist ja wirklich ganz schick, aber wenn man zwischen
    > dem XL und der Standardausführung keinen Unterschied sieht?! o.O Und leck
    > mi am oasch sind die Handys inzwischen alle riesengroß geworden. Ich wollte
    > ja ursprünglich notgedrungen ein S6 kaufen, aber bin wirklich froh, dass
    > ich es nicht getan habe! Mir war ja das S4 schon zu wuchtig, und in der
    > Tasche ist es schon ausgesprochen grenzwertig. Aber so eine fette Bombe? Um
    > gottes Willen!
    >
    > Also was soll man noch kaufen?

    Hast du schon einen Blick auf's Fairphone 2 geworfen?

  2. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: ArthurDaley 29.02.16 - 11:42

    > Das mit ABSTAND! einzige Gerät, das heute noch hervor sticht, ist ein
    > iPhone.

    Lange nicht so einen Unsinn gelesen....

  3. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: AllDayPiano 29.02.16 - 12:20

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Android sind günstiger, leiden dafür aber unter den
    > > ganzen beschissenen Costum-Roms wie Touchwiz und Konsorten.
    >
    > Ähm, Nein. Touchwitz ist kein Costum-ROM.

    Ohhh Mann ernsthaft? -.-

    Touchwiz ist halt die beschissene Samsung Oberfläche, die weder flüssig läuft noch frei von wenigenst 100 Bugs ist, und halt teil des Costum Roms von Samsung ist!

  4. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: AllDayPiano 29.02.16 - 12:21

    ArthurDaley schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das mit ABSTAND! einzige Gerät, das heute noch hervor sticht, ist ein
    > > iPhone.
    >
    > Lange nicht so einen Unsinn gelesen....

    Nur weil Du schon lange nicht mehr vorm Regal im Technikmarkt standest, heißt das noch lange nicht, dass andere Leute Unsinn reden.

    Aber bitte, kläre mich auf. Und sag jetzt nicht, dass es das S6 auch in einem übelst hässlichen Blau gibt ;-)

  5. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Bozzy 29.02.16 - 12:58

    Reizüberflutung? Wie du schon sagst es gibt so viele Alterativen - und besonders zum iphone, welches vom Äußeren, der Handhabung und der Hardware im Gegensatz zur vorherrschenden Meinung der letzte Müll ist.
    Es ist schon fast egal, welches Handy man in die Hand nimmt im Bereich von 200-400¤ - diese sind alle besser als ein iphone und wesentlich günstiger. Ein guter Tip ist immer die Chip-Bestenliste. Da kann man sehr gut auch nach Preis filtern. Persönlich kann ich alle Geräte von Motorola (X, G) empfehlen. Die sind simpel, verdammt schnell, solide und ausdauernd. Damit kann man einfach nichts falsch machen - mit einem iphone schon gleich beim Kauf - und das beginnt nämlich mit dem Preis...

  6. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Bozzy 29.02.16 - 13:03

    Ach das sind doch alles alte Kamellen. Die Oberfläche war so störanfällig gerade weil sie so viele Funktionen bot und eben nicht wie ein iphone nur vor und zurück beherrschte. Das da nicht viel passieren kann ist klar.
    Inzwischen ist auch TouchWiz so ausgereift und verfeinert dass es wirklich für die meisten Menschen wesentlich besser geeignet ist als ein nichtssagendes Vanilla Rom.

    Nimm ein S6 für 400¤ oder jetzt das S7 im Vertrag für 1¤ und du wirst deine Freunde mit dem Gerät haben. Zusätzlich hat man noch das bestausgestatteste Smartphone überhaupt. Da kann ein iphone alleine schon mit der Kamera, Akku oder Display nicht mithalten.

  7. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: PyroX 29.02.16 - 13:59

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Touchwiz ist halt die beschissene Samsung Oberfläche, die weder flüssig
    > läuft noch frei von wenigenst 100 Bugs ist, und halt teil des Costum Roms
    > von Samsung ist!

    Hab auch das Galaxy S6 (ohne Edge) und mag Touchwiz ebenfalls nicht, aber man kann sich doch einfach nen anderen Launcher installieren. Ich verwende z. B. vom ersten Tag an Smart Launcher, von Touchwiz sieht und merkt man dann nichts mehr.

    Keinerlei Probleme bisher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.16 14:00 durch PyroX.

  8. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: tomacco 29.02.16 - 14:16

    Bozzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reizüberflutung? Wie du schon sagst es gibt so viele Alterativen - und
    > besonders zum iphone, welches vom Äußeren, der Handhabung und der Hardware
    > im Gegensatz zur vorherrschenden Meinung der letzte Müll ist.

    ???
    Ich habe vor ein paar Wochen ein iPhone 5s geschenkt bekommen, Bekannter hatte sich ein neues gekauft und da ich noch was gut hatte, hat er mir sein altes gegeben. Hatte vorher alles Mögliche von Android über Bada und 2x Windows Phone. Das iPhone ist bisher meiner Meiung nach das beste Gerät. Das Ding läuft so gut und problemlos, ich hätte es nach meinen Erfahrungen schon nicht mehr für möglich gehalten, dass es sowas heute noch gibt. Windows Phone war aber auch nicht übel, mit dem 8.1 war ich zufrieden, das 10er ist echt übelst buggy auf dem Lumia 550...

  9. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Chantalle47 29.02.16 - 15:36

    Dem iPhone muss man eine Sache zusprechen.

    Es funktioniert einfach ootb. Das tut kein Android.

    WP macht das auch es gibt aber bedeutend weniger Apps.

    Ich hatte alles schon in der Hand (von billig - Luxus-Model), ein Android würde ich nie mehr wieder mit der Kneifzange anfassen. ^^

  10. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: User_x 29.02.16 - 15:38

    Wie teuer waren denn deine Androiden damit du diese mit dem iPhone vergleichst?

    Ich hatte auch ein Lumia 535 für 100 euro. Es war m.M. gleichwertig dem iPhone. Man konnte kaum in den Systemunterbau und die Featuretabelle war äußerst mager.

  11. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Augenstern 29.02.16 - 15:45

    Bozzy, sind Sie Chip bzw. Motorola Mitarbeiter? oder einfach nur ein simpler Android Ultra?

    Richtig ist nur, dass das iPhone nicht gerade günstig ist.

    Ansonsten haben Sie eher unrecht. Das iPhone spielt im oberen Drittel der Top SmartPhones mit. Das S7,G5 Xperia 5x... ist zur Zeit mit 700-800 gelistet was auch nicht billig ist.

    Die Android Geräte mögen gut ausgestattet sein, was auch das iPhone ist. Aber in Sachen Software, sorry da ist Android einfach schlecht.Es fängt bei der Sicherheit an und endet bei psydo Multitasking.

    Das iPhone hat so seine Probleme wie andere Smartphones auch, aber im Vergleich dazu, sind sie bei Android sehr massiert. siehe Foren

    Und wenn man mal sachlich diskutieren will kommt von den Android Ultra immer nur das "Totschlag Argument" kannst ja ein Custom Rom aufspielen, oder es gibt eine App. *da kann ich nur mit dem Kopfschütteln* ich möchte das Gerät nutzen nicht basteln und Versäumnisse der Hersteller ausbügeln.

    Bei Apple wird meist bei größeren Problemen an der Hardware kulant reagiert. Sonst muss man auf ein Update warten wie bei allen Herstellern!

    Wenn ich da an den Fehler in dem Exynos SoC denke wo jeder ohne Probleme Root Rechte bekommen konnte, oder RAM Probleme wo das Gerät tot war .... Das wird ja immer schnell vergessen , dass Samsung Teil war ja auch nicht ganz so teuer nur 600 ? ... wo war da die Rückruf Aktion tztztz

  12. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Chantalle47 29.02.16 - 15:51

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie teuer waren denn deine Androiden damit du diese mit dem iPhone
    > vergleichst?

    Samsung Galaxy Note, Galaxy Mega und LG Optimus Black. Ja das Dritte war ein winziger Ausrutscher was die Größe angeht. :D

  13. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: User_x 29.02.16 - 16:04

    in Sachen Software kann ich mit Android mehr machen als mit iOS. Was die Sicherheit angeht, ist mir schnuppe. ich werde genauso bei Android wie auch bei iOS getrackt, und die Apps geben den rest.

    Android hat bei mir jederzeit gut funktioniert, im gegensatz zu iOS. Dateibrowser - gibts den mittlerweile? Aus mehreren Modellen wählen, kann man das oder muss man auf angestaubte zurückgreifen?

    Für mich wichtig z.b. ist die Infrarot Schnittstelle - gibts die beim iOS überhaupt?

    Jeder hat was anderes. Meine Frau meinte doch tatsächlich letztes mal, dass es ein Samsung sein soll, WTF? ohne sich zu Informieren, ...ja der Name ist doch bekannt und es sieht schön aus....

  14. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: AllDayPiano 29.02.16 - 16:10

    Augenstern schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Android Geräte mögen gut ausgestattet sein, was auch das iPhone ist.
    > Aber in Sachen Software, sorry da ist Android einfach schlecht.Es fängt bei
    > der Sicherheit an und endet bei psydo Multitasking.

    Also das muss ich auch ganz klar als Argument sehen (und das ist auch der Grund, warum ich mit einem IPhone liebäugel): Als ich noch ein Kind war, und ich ständig mein Windows neu gebügelt habe, irgendwelche Shareware zu tonnen installiert, mir aus irgendwelchen P2P Netzen alles mögliche gesaugt habe, als ich noch die GameStar las, und Spielen interessant fand - ja, da wäre mir "Da gibt ne andere UI" oder "Da gibts Apps die das können" ein Argument für ein Android gewesen. Aber inzwischen bin ich da heraus gewachsen. Ich sitze 10 Stunden täglich vor dem PC. Die einzige Ablenkung, die ich dann habe, ist, dass ich ab und an mal auf Golem lese oder einen kurzen Kommentar schreibe.

    Denn eines ist mir wichtiger denn je geworden: Produktivität. Am Arbeitsplatz, aber auch daheim. Ich möchte meine verbleibenden 3h Feierabend nicht dafür opfern, mich auch noch mit Geräten herumzuärgern, die mir eigentlich das Leben einfacher machen sollen. Ich hatte ein LG Optimus One mit ständigen Problemen, ein S3 Mini mit ständigen Problemen und jetzt ein S4 mit ständigen Problemen. Viele bekannte von mir haben jetzt mittlerweile seit 5 Jahren das gleiche IPhone. Gut - es ist langsamer geworden. Und das ist wirklich nervig und auch eines der Gründe, warum mich mein S4 nervt. Aber ansonsten funkioniert es. Nach fünf Jahren!

    Ich will mich mit dem ganzen Schrott nicht mehr herum ärgern. Ich will ein Gerät, dass ich aus der Verpackung nehme, und einfach keinen Stress mehr damit haben.

    Und das konnte mir bisher als letztes Gerät mein Nokia 3330 bieten.

    Und wenn sich die Probleme beim IPhone nicht so häufen würden - ja dann wäre es schon lange ein IPhone geworden. Schade, dass Steve Jobs von uns gegangen ist. Er war ein großer Visionär der seine Entwicklungsabteilung rund gemacht hat, wenn er merkte, dass die Geräte Probleme hatten. Der neue ist einfach nur ein Verwalter, der langsam aber sicher den Karren gegen die Wand fährt. Und dass meine These stimmt zeigt alleine schon der Aktienkurs von Apple.

    Ich will einfach nur Qualität. Und kein Gerät, dass zwar soviel kostet, wie ein Gebrauchtwagen, dafür aber nur halb so lange lebt wie ein 14 Jahre alter Peugeot!

  15. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.02.16 - 16:12

    Chantalle47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lumia.. 650 (unschlagbar für den Preis) oder 950 (Continuum ftw!)
    >
    > Und der einzige Unterschied bei dem 950 und 950XL ist eben die Größte, und
    > wenn man den Unterschied nicht sieht dann sollte man sich ernsthaft über
    > eine Brille Gedanken machen.

    Wenn da nur nicht Windows 10 wäre...

    Ich war mit dem 1520 und dem 930 mit WP 8/8.1 richtig zufrieden. Habe mir deshalb das 950 XL vorbestellt und seit November im Betrieb.

    Auf dem ersten Blick ist W10 richtig gut. Sinnvolle neue Features, die vor allem interessant sind (Continuum & Hello), aber mit der Zeit fällt auf wie schlecht W10 wirklich ist.

    Selbst über 3 Monate nach dem Release hat mein 950 XL mehr Probleme als damals mein 1520 mit der WP 8.1 Developer Preview. WordFlow funktioniert häufig nicht richtig (verschluckt jedes zweite Wort), die Kamera braucht oft 10 Sekunden um ein Bild zu speichern, und die neue Maps App weiss offenbar nicht was ein Kompass ist, Search hat keine QR Reader Funktion mehr, die Wallet App ist jetzt völlig nutzlos (wortwörtlich), und das ist nur die Spitze vom Eisberg.

    In der Zwischenzeit sind gefühlt 5 neue "bugfix focused" Insider Builds gekommen, aber wer ein 950 (XL) besitzt und keine Insider Builds darauf installieren will, der darf sich mit einer Alpha Version herumschlagen.

    So sehr ich mein 950 XL mögen will, so macht es mir Windows 10 Mobile nicht einfach.
    Kann ich im Moment nicht mit gutem Gewissen empfehlen.

  16. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Nasreddin 29.02.16 - 17:43

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hersteller ist egal, solange man in den Einstellungen die Gesetze der
    > Physik ausschalten kann.

    Das Problem ist kein Gesetz der Physik, sondern ein Konstrutionsfehler.
    Damals beim iPhone 4S wurde das mal ordentlich getestet:
    iPhone 4S hat ab -5° probleme bekommen und war bei -10° aus.
    Der Hauptkonkurrent das Galaxy SII lief noch bei -30° problemlos.

    Wenn die schwelle jetzt schon bei +5° liegt würde ich da weniger auf eine unvermeidbare physikalische Gesetzmäßigkeit tippen, als auf einen simplen Konstruktionsfehler.
    Vielleicht noch nen mm in Isolierung stecken, damit das Teil auch ausserhalb des Gebäudes problemlos funktioniert, statt immer dünner?

  17. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: FullMoon 29.02.16 - 18:16

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Sturz ist genauso selbst verschuldet wie ein wechsel auf ein
    > Custom-Rom. Man wird ja nicht gezwungen sowas zu wechseln. Wers trotzdem
    > tut, sollte sich zumindest eingehend darüber informieren oder eben wie bei
    > apple nicht sofort updaten.

    Wie soll man das verstehen?
    Ein Sturz ist selbst verschuldet? Wo ist die Logik?
    (Ein ROM Wechsel macht man selbst aus freien Stücken - Man überlegt sich vorher den Ablauf und führt die Aktionen aus. ---- Gilt das gleiche auch für das Fallenlassen des Smartphones?)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.16 18:19 durch FullMoon.

  18. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: Madricks 29.02.16 - 18:29

    Das HTC One ist z.B. ein gutes Gerät. Weiß echt nicht was du willst. Gute Geräte gibts doch genug.

  19. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: AllDayPiano 29.02.16 - 18:48

    Madricks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das HTC One ist z.B. ein gutes Gerät. Weiß echt nicht was du willst. Gute
    > Geräte gibts doch genug.

    Ich kenne in meinem Bekanntenkreis mindestens 5 Leute, die sagen "NIE WIEDER HTC". Vor allem deren Updatepolitik ist eine absolute Frechheit! Selbst für TOP-Smartphones kein Android update anzubieten, ist nicht nur ein KO-Kriterium, sondern ein Armutszeugnis!

  20. Re: Na was soll man da jetzt noch kaufen?

    Autor: bentol 29.02.16 - 19:00

    Isolation ist vermutlich nicht drin, die Nutzer verlangen die hochwertige Haptik von Glas und Aluminium... Da isoliert Plastik eben einfach besser ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  3. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
  4. Senior iOS-Entwickler (m/w/d)
    intive GmbH, Regensburg, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de