1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karliczek: Bund fördert künftiges 6G…

Reichweite?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichweite?

    Autor: Gole-mAndI 11.04.21 - 13:06

    Die Reichweite ist dann die Gleiche wie die meines WLAN Routers?

  2. Re: Reichweite?

    Autor: Artchi 11.04.21 - 13:10

    Wahrscheinlich. Jede Laterne ist dann ein Funkmasten.

  3. Re: Reichweite?

    Autor: Mandri 11.04.21 - 13:46

    War es nicht so, dass je höher die Frequenz, desto störanfälliger das Signal?
    Wenn du also mit deinem jetzigen WLAN-Router Signale jenseits einer Wand empfängst, könnte das bei 6G eventuell nicht mehr gehen. (Mal abgesehen davon, dass die Reichweite eines WLAN-Routers mit der Reichweite von XG-Signalen mal so was von gar nichts zu tun hat.)

    Draußen wird die Zellengröße wohl weiter deutlich schrumpfen.
    In der Stadt könnte das mit den Laternen tatsächlich gehen.
    Außerhalb derselben wohl eher nicht. (Jedenfalls nicht mit Laternen.)

  4. Re: Reichweite?

    Autor: Carl Ranseier 11.04.21 - 13:46

    Gole-mAndI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Reichweite ist dann die Gleiche wie die meines WLAN Routers?

    Nee, viel weniger. Und auch nur mit LOS, also Line of Sight. Um die Ecke oder durch nen Blatt Papier mit Terahertz-Strahlung? Geht nicht. Physik sagt nein.

  5. Re: Reichweite?

    Autor: Carl Ranseier 11.04.21 - 13:48

    Mandri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War es nicht so, dass je höher die Frequenz, desto störanfälliger das
    > Signal?
    > Wenn du also mit deinem jetzigen WLAN-Router Signale jenseits einer Wand
    > empfängst, könnte das bei 6G eventuell nicht mehr gehen.

    Das geht mit Sicherheit nicht mehr. Terahertzstrahlung ist lichtähnlich. Schon ein Blatt Papier wirkt als Abschirmung.

  6. Re: Reichweite?

    Autor: schnedan 11.04.21 - 14:01

    Das Problem ist doch eigentlich die Latenz... 4G ist da nicht gut, 5G mit viel Aufwand 10-15% besser... Jedes 0815 Ethernet Netzwerk ist da um das 100fache besser. Beim Jitter sogar um das 1000fache. Mit TSN Gigabit Ethernet und ptp v3 wird man bei der Synchronisierung auf unter 1ns kommen bei Zykluszeiten die auch locker unter die 1µs Marke gehen können. Damit kann man anspruchsvollste Regelungsaufgaben "in Realtime" lösen. Funk ist und bleibt da nur eine Krücke.

    Aber bei Funk verdient man besser - die Technik ist um Faktoren teurer. Und außerdem ist es ja soooo viel moderner Dinge mit Funk zu machen.

  7. Re: Reichweite?

    Autor: Sharky444 11.04.21 - 17:08

    Reichweite ist 20m Sichtlinie.

  8. Re: Reichweite?

    Autor: Rolf Schreiter 11.04.21 - 19:00

    Da doch bei 6G genauso wie heute bei 4G und 5G auch untere Frequenzen werden ist dann doch auch die Reichweite da wo sie gebraucht wird.
    Schon bei 5G gibt es scheinbar Personen (hier im Forum) die meinen es würden da nur Frequenzen oberhalb 3 GHz genutzt. Dem ist ja aber bekanntlich nicht so.

  9. Re: Reichweite?

    Autor: Gole-mAndI 11.04.21 - 19:16

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da doch bei 6G genauso wie heute bei 4G und 5G auch untere Frequenzen
    > werden ist dann doch auch die Reichweite da wo sie gebraucht wird.
    > Schon bei 5G gibt es scheinbar Personen (hier im Forum) die meinen es
    > würden da nur Frequenzen oberhalb 3 GHz genutzt. Dem ist ja aber
    > bekanntlich nicht so.


    Warum brauche ich dann 6G?

  10. Re: Reichweite?

    Autor: schnedan 11.04.21 - 19:38

    weil du für deinen 16k Bildschirm im Handy beim Spielestreamen mit 120fps einfach mehr Datenrate brauchst...

    Oder anders: bei sinvoller Nutzung braucht das kein Schwein, aber Bandbreite verschwenden wird halt bequem... Sendung um X Uhr sehen? lokal aufzeichnen? Wozu? Das Netz liefert es - wann immer man will, in maximaler Qualität.

  11. Re: Reichweite?

    Autor: Gole-mAndI 11.04.21 - 19:40

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil du für deinen 16k Bildschirm im Handy beim Spielestreamen mit 120fps
    > einfach mehr Datenrate brauchst...
    >
    > Oder anders: bei sinvoller Nutzung braucht das kein Schwein, aber
    > Bandbreite verschwenden wird halt bequem... Sendung um X Uhr sehen? lokal
    > aufzeichnen? Wozu? Das Netz liefert es - wann immer man will, in maximaler
    > Qualität.

    Dann lauf ich dafür zum nächsten 6G Mast und stell mich genau drunter, damit ich dann diese Bandbreite habe?

  12. Re: Reichweite?

    Autor: Rolf Schreiter 11.04.21 - 19:50

    @Gole-mAndI

    Die Frage hättest Du bei 5G in etwa schon genau so stellen können, und bei 7G wirst Du sie vermutlich wieder so stellen können.
    Und die Antworten sind die gleichen oder ähnlichen wie bei 5G.

    Die höheren Frequenzen sind eher für die Hotspots und "Spezialanwendungen", die niedrigeren für die Fläche.

    Warum genau DU nun 6G brauchst kann ich Dir nicht beantworten.
    Da werden sich die Netzbetreiber aber vermutlich wieder eine schöne nichtssagende Werbekampagne einfallen lassen... ;-)

    Im Grunde genommen reicht ja 4G für die meisten schon voll aus (vorausgesetzt die Kapazitäten sind vor Ort jeweils immer ausreichend für die Nutzerschar).

  13. Re: Reichweite?

    Autor: schnedan 12.04.21 - 10:15

    Da die Masten zur Seite abstrahlen solltest du unter dem Mast die geringste Datenrate haben... weil schlechter Empfang... Also tipp an alle Aluhutträger: der Mast auf dem eigenen Dach schützt vor der bösen Strahlung (geringer als da wirds nimmer...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de