1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaufberatung 2020: Lohnende Smartphones…

Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Zim 30.11.20 - 09:45

    Ich habe mein S5 von Samsung mit Lineage 17.1
    Ich kann über Googledienste selbst entscheiden und habe keinerlei Bloatware. Ich kann vernüftige Backups machen und den Akku leicht tauschen bzw. selber bauen wenn ich das möchte.
    Einzig die Kamera ist bei mäßigen bis schlechten Lichtverhältnissen für den A****.
    Die Community ist beim klte sehr aktiv und ich denke es wird noch lange unterstützt werden mit Custom-Roms.

    Habe dies mehreren Bekannten eingerichtet und keiner hat Probleme damit. Bei den Updates von einer Androidversion auf die nächste mach ich immer eine Zoom-Session. Danach geht der Autoupdater mit TWRP problemlos.

    Das beste jedoch ist, es gibt das Phone für 50 bis 100 Euro gebraucht.
    Ersatzteile gibt es auch noch en masse.

    Ich verstehe diesen Neukaufwahn einfach nicht.

  2. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: D43 30.11.20 - 09:50

    "Ich verstehe diesen Neukaufwahn einfach nicht."

    Glückwunsch, bist der Werbung nicht auf denn leim gegangen :)

  3. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: lala1 30.11.20 - 09:52

    Und wenns ein neues sein muss (manchmal fährt ja über so ein Smartphone auch ein Panzer ... da kann man nichts machen) dann sollten die After-Market Fähigkeiten eines Phones erster Stelle stehen.

  4. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Zim 30.11.20 - 09:57

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenns ein neues sein muss (manchmal fährt ja über so ein Smartphone
    > auch ein Panzer ... da kann man nichts machen) dann sollten die
    > After-Market Fähigkeiten eines Phones erster Stelle stehen.

    Aber genau die sind ja so schwer abzuschätzen bei Neugeräten.

    Das ist ein bisschen wie Lotto spielen.

  5. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: tritratrulala 30.11.20 - 10:01

    Zim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lala1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wenns ein neues sein muss (manchmal fährt ja über so ein Smartphone
    > > auch ein Panzer ... da kann man nichts machen) dann sollten die
    > > After-Market Fähigkeiten eines Phones erster Stelle stehen.
    >
    > Aber genau die sind ja so schwer abzuschätzen bei Neugeräten.
    >
    > Das ist ein bisschen wie Lotto spielen.

    Nö, nicht wirklich. Einige Hersteller wie bspw. Google geben ganz konkrete Supportgarantien, die auch eingehalten werden. Andere Hersteller wie bspw. Samsung sind mittlerweile dafür bekannt, anständigen langfristigen Support zu liefern. Da steckt sicher auch meist etwas Glück im Spiel, aber es ist beileibe kein Lotto.

  6. Lineage und VoLTE

    Autor: M.P. 30.11.20 - 10:13

    Funktioniert eigentlich VoLTE mit LineageOS?

    Angesichts der immer weitergehenden Abschaltung von UMTS und der Ausdünnung des GSM-Netzes steht man sonst irgendwann ohne Telefonie da, wenn man sie im Notfall braucht ...

  7. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: linux.exe 30.11.20 - 10:17

    So ein neues Handy alle paar Jahre ist für die meisten auch was schönes, da man sein Gerät welches man 24/7 nutzt und emotional am meisten mit verbunden ist austauscht.
    Praktisch betrachtet reicht auch ein Dacia, aber ein Audi halt dennoch geiler.
    Zudem gehen die alten Geräte dann ja günstig auf den Markt

  8. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: nuclear 30.11.20 - 10:21

    Klappt nur leider bei Firmenhandys nicht. Denn eine solche Bastellösung ist effektiv nicht zu managen. Auch sicherheitstechnisch ist es nicht zu empfehlen.
    Das du jedes Gerät ein mal anpacken musst ist ja ok für ein paar Personen, sobald es mehr werden kannst du das aber komplett vergessen.
    Auch ist es für die meisten Menschen ohne technischen Hintergrund schwierig umzusetzen und selbst wenn man es kann, muss man dazu die Lust haben sich immer damit zu beschäftigen.

    Ich nutze immer die IPhones vom ersten Jahr des Verkaufes bis End of Support und fahre damit echt gut. 6 Jahre Updates gab es eigentlich immer und das finde ich schon sehr gut für ein Smartphone.

  9. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: theFiend 30.11.20 - 10:24

    linux.exe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da man sein Gerät welches man 24/7 nutzt und emotional am meisten mit
    > verbunden ist austauscht.

    Gruselig, wer sein Gerät so viel nutzt, hat echt die Kontrolle über sein Leben verloren :P

    > Praktisch betrachtet reicht auch ein Dacia, aber ein Audi halt dennoch
    > geiler.

    Eigentlich ist es im Smartphonemarkt echt nicht so. Vor einigen jahren hatten die High-End Geräte noch echte technische Vorteile gegenüber low-end Geräten... aber heutzutage?

    Ich hab ein 120 Euro Smartphone mit dem neuesten Android, mit 2-5 Tagen Akkulaufzeit, Fingersensor, ner brauchbaren Kamera und eigentlich allem was man so braucht, wenn man kein 24/7 Heini ist ;) Man muss einfach kaum Abstriche machen, daher halte ich den Dacia Vergleich für ungültig...

    Ich gönne jedem sein 1200 ¤ Smartphone, aber so richtig gerechtfertigt sehe ich eine verzehnfachung des Preises inzwischen kaum noch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.20 10:25 durch theFiend.

  10. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Frenko 30.11.20 - 10:24

    Vielen geht es eben um die immer bessere Kamera, was ich verstehen kann.

  11. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: theFiend 30.11.20 - 10:26

    Frenko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen geht es eben um die immer bessere Kamera, was ich verstehen kann.

    Absolut, aber mein 120 ¤ Smartphone hat auch schon nen 48mpix sensor, pixelbinnig, nachmodus ect.
    Wer damit keine guten Bilder hinbekommt, schafft es auch mit noch mehr nicht ;)
    Tatsächlich ist es meist sogar der selbe Sensor wie bei den teureren Geräten, nur lässt man dem die Software nicht so angedeihen.

  12. Re: Lineage und VoLTE

    Autor: D43 30.11.20 - 10:30

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert eigentlich VoLTE mit LineageOS?
    >
    > Angesichts der immer weitergehenden Abschaltung von UMTS und der Ausdünnung
    > des GSM-Netzes steht man sonst irgendwann ohne Telefonie da, wenn man sie
    > im Notfall braucht ...


    Kommt auf das Gerät an.
    Beim Samsung S9 zb nicht.

  13. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Clown 30.11.20 - 10:48

    Das ist nur ein fadenscheiniges Argument. Richtige Fotografien machst Du damit nicht. Jede Systemkamera, ja sogar jede Kompaktkamera, ist der Handykamera überlegen. Bleiben also nur Knipsereien und Schnappschüsse. Also im wesentlichen Ausschuss. Dafür >= 800 Euro Aufpreis ist, wie OP schon sagte, einfach verrückt.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  14. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: goggi 30.11.20 - 10:56

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nur ein fadenscheiniges Argument. Richtige Fotografien machst Du
    > damit nicht. Jede Systemkamera, ja sogar jede Kompaktkamera, ist der
    > Handykamera überlegen. Bleiben also nur Knipsereien und Schnappschüsse.
    > Also im wesentlichen Ausschuss. Dafür >= 800 Euro Aufpreis ist, wie OP
    > schon sagte, einfach verrückt.
    Hm...also ja, eine ordentliche Kamera mit einem ordentlichen Objektiv macht bessere Bilder. Wie waren bisher viel Campen und Wandern, da will man kein zusätzliches Gewicht mitnehmen. Und mit den Fotos von den Handys (LG G5) sind wir mehr als zufrieden.

    Es liegt auch viel daran ob man fotografieren kann, dann ist die kleine Qualitätseinbuße egal.

  15. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: nuclear 30.11.20 - 11:04

    Na ja. Die Smartphones bearbeiten die Bilder schon stark. Wenn man wirklich die Fotografie als Kunst sieht und da auch entsprechend arbeiten will, dann sind Smartphones einfach ungeeignet. Denn die Bearbeitung lässt sich eigentlich immer nicht abschalten.
    Für das Camping nutze ich deswegen immer eine kleine Spiegellose. Wenn man nur Erinnerungen aufnehmen will tut es das Smartphone aber auch, das stimmt.

  16. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: pk_erchner 30.11.20 - 11:06

    Zim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mein S5 von Samsung mit Lineage 17.1
    > Ich kann über Googledienste selbst entscheiden und habe keinerlei
    > Bloatware. Ich kann vernüftige Backups machen und den Akku leicht tauschen
    > bzw. selber bauen wenn ich das möchte.
    > Einzig die Kamera ist bei mäßigen bis schlechten Lichtverhältnissen für den
    > A****.
    > Die Community ist beim klte sehr aktiv und ich denke es wird noch lange
    > unterstützt werden mit Custom-Roms.
    >
    > Habe dies mehreren Bekannten eingerichtet und keiner hat Probleme damit.
    > Bei den Updates von einer Androidversion auf die nächste mach ich immer
    > eine Zoom-Session. Danach geht der Autoupdater mit TWRP problemlos.
    >
    > Das beste jedoch ist, es gibt das Phone für 50 bis 100 Euro gebraucht.
    > Ersatzteile gibt es auch noch en masse.
    >
    > Ich verstehe diesen Neukaufwahn einfach nicht.

    hast Du Dein 5,1 Zoll Teil mal neben 6,5+ Zoll gelegt?

    Es gibt auch gute + neue Handys (nfc zum Bezahlen, Fingerabdruck, lte) unter 200¤

    aber selbstredend kann man 2020 auf noch einen alten VW Golf 2 fahren ...

    stinkt halt

  17. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: theFiend 30.11.20 - 11:10

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nur ein fadenscheiniges Argument. Richtige Fotografien machst Du
    > damit nicht.

    Eine Kamera ist schlicht ein Werkzeug. Wenn Du fotografieren kannst, kannst Du das auch mit dem Smartphone. Selbstverständlich bieten dir aber Systemkameras mehr Freiheiten.

    Tatsächlich aber geht es dem großteil aller Menschen nicht ums "künstlerische" Fotografieren, sondern um Fotografie als Punkt der Erinnerung an Momente, Ereignisse usw.
    Und dafür passt das Smartphone schon. Die Automatiken (künstliche Intelligenz ist da echt weit übertrieben) helfen dann auch, die Bilder halbwegs anständig aussehen zu lassen.

    Früher haben die Leute halt Kompaktkameras für den Zweck gekauft, heute zahlen sie eben entsprechende Aufpreise bei Smartphones. Nur wie schon gesagt, selbst das unter 200 ¤ Smartphone hat heute teilweise wirklich anständige Kameras.

  18. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Zim 30.11.20 - 11:16

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mein S5 von Samsung mit Lineage 17.1
    > > Ich kann über Googledienste selbst entscheiden und habe keinerlei
    > > Bloatware. Ich kann vernüftige Backups machen und den Akku leicht
    > tauschen
    > > bzw. selber bauen wenn ich das möchte.
    > > Einzig die Kamera ist bei mäßigen bis schlechten Lichtverhältnissen für
    > den
    > > A****.
    > > Die Community ist beim klte sehr aktiv und ich denke es wird noch lange
    > > unterstützt werden mit Custom-Roms.
    > >
    > > Habe dies mehreren Bekannten eingerichtet und keiner hat Probleme damit.
    > > Bei den Updates von einer Androidversion auf die nächste mach ich immer
    > > eine Zoom-Session. Danach geht der Autoupdater mit TWRP problemlos.
    > >
    > > Das beste jedoch ist, es gibt das Phone für 50 bis 100 Euro gebraucht.
    > > Ersatzteile gibt es auch noch en masse.
    > >
    > > Ich verstehe diesen Neukaufwahn einfach nicht.
    >
    > hast Du Dein 5,1 Zoll Teil mal neben 6,5+ Zoll gelegt?
    >
    > Es gibt auch gute + neue Handys (nfc zum Bezahlen, Fingerabdruck, lte)
    > unter 200¤
    >
    > aber selbstredend kann man 2020 auf noch einen alten VW Golf 2 fahren ...
    >
    > stinkt halt

    Das hat doch mit dem Thema nix zu tun. Ich verstehe es trotzdem nicht.
    Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

  19. Re: Lineage und VoLTE

    Autor: Zim 30.11.20 - 11:19

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert eigentlich VoLTE mit LineageOS?
    >
    > Angesichts der immer weitergehenden Abschaltung von UMTS und der Ausdünnung
    > des GSM-Netzes steht man sonst irgendwann ohne Telefonie da, wenn man sie
    > im Notfall braucht ...

    Ja, aber nicht immer easy

    howto



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.20 11:25 durch Zim.

  20. Re: Der Handyneukaufwahn ist doch verrückt

    Autor: Zim 30.11.20 - 11:20

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klappt nur leider bei Firmenhandys nicht. Denn eine solche Bastellösung ist
    > effektiv nicht zu managen. Auch sicherheitstechnisch ist es nicht zu
    > empfehlen.
    > Das du jedes Gerät ein mal anpacken musst ist ja ok für ein paar Personen,
    > sobald es mehr werden kannst du das aber komplett vergessen.
    > Auch ist es für die meisten Menschen ohne technischen Hintergrund schwierig
    > umzusetzen und selbst wenn man es kann, muss man dazu die Lust haben sich
    > immer damit zu beschäftigen.
    >
    > Ich nutze immer die IPhones vom ersten Jahr des Verkaufes bis End of
    > Support und fahre damit echt gut. 6 Jahre Updates gab es eigentlich immer
    > und das finde ich schon sehr gut für ein Smartphone.

    Ok. Für Firmenhandys gebe ich dir Recht...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de