1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindle Phone: Neue Details zur 3D…

Kindle Phone: Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

Mit Amazons erstem eigenen Smartphone sollen Nutzer ohne Hilfsmittel Bildschirminhalte in 3D sehen können. Dabei setzt das Unternehmen auf eine Software-Lösung, die das Bild dank vier Hilfskameras der Nutzerbewegung anpasst und so den Effekt erzeugt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie geht das? 9

    Its_Me | 15.04.14 20:48 16.04.14 23:07

  2. Wenn das offiziell tatsächlich irgendwo "3D" genannt wird, ... 1

    Yes!Yes!Yes! | 16.04.14 10:13 16.04.14 10:13

  3. Der Akku wird sich bedanken. 8

    deus-ex | 15.04.14 18:49 16.04.14 09:58

  4. Bisschen spät am Markt 1

    Anonymer Nutzer | 16.04.14 07:35 16.04.14 07:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  2. Head of IT/IT-Leiter (m/w/d)
    Sanner GmbH, Bensheim
  3. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen
  4. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de