Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kommando zurück: Google setzt Preis des…

Preis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis

    Autor: rooowdy 03.07.15 - 14:17

    Also wer 420 für ein Telefon(!) ausgeben kann, dem dürften die 70 mehr auch egal sein und werden es auch für 490 kaufen.

  2. Re: Preis

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.07.15 - 14:21

    Falsch. Ich habe bei meinem HTC One M8 auch das günstigste Angebot gewählt, auch wenn es nur 20 EUR Differenz waren... Habe damals 550 bezahlt, kurz nach Vorstellung des damals neuen M8ts... UVP war 800 EUR!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Preis

    Autor: RipClaw 03.07.15 - 14:32

    rooowdy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wer 420 für ein Telefon(!) ausgeben kann, dem dürften die 70 mehr auch
    > egal sein und werden es auch für 490 kaufen.

    Würde ich so nicht sagen. Jeder hat irgendwo eine Schmerzgrenze und da können 70¤ mehr oder weniger durchaus darüber entscheiden ob der Preis unter der über der Schmerzgrenze liegt.

    Übrigens ist ein Preis von 420¤ bzw. 490¤ für ein Smartphone aus der Oberklasse durchaus normal.

  4. Re: Preis

    Autor: AlexanderSchäfer 03.07.15 - 14:35

    Das würde ich zwar auch nicht machen, aber jeder hat nun einmal andere Prioritäten. Manche finden es auch absurd mit der Familie in den Urlaub zu fahren oder Geld für ein Studium auszugeben.

  5. Re: Preis

    Autor: RipClaw 03.07.15 - 14:37

    Ich finde es z.B. Absurd das doppelte vom Kaufpreis eines Auto ins Tuning zu stecken aber jedem sein Hobby.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.15 14:39 durch RipClaw.

  6. Re: Preis

    Autor: AlphaStatus 03.07.15 - 14:42

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es z.B. Absurd das doppelte vom Kaufpreis eines Auto ins Tuning
    > zu stecken aber jedem sein Hobby.

    Man könnte fast meinen, dass die Präferenzen der Menschen verschieden sind. Vielleicht könnte man sogar behaupten, dass der Wert, der ein Gegenstand für einen Menschen darstellt, je nach Person verschieden ist.

    Ich weiß, das ist eine abenteuerliche Behauptung, aber vielleicht ist da ja was Wahres dran...

  7. Re: Preis

    Autor: TrollNo1 03.07.15 - 14:46

    Für die 70 Euro kann ich mit meiner Frau auch einmal richtig gut essen gehen und mein Schnäppchen feiern ;)

  8. Re: Preis

    Autor: Balion 03.07.15 - 14:49

    Nein, nein, die 70¤ nutzt man um die Zigarre anzuzünden mit der man das glorreiche Schnäppchen feiert! :D

  9. Re: Preis

    Autor: fokka 03.07.15 - 16:20

    ich kaufe nicht oft ein neues smartphone und knapp 500¤ sind mir eindeutig zu teuer. mit gut 400¤ kann ich gerade noch leben, wenn es wie gesagt nicht jedes jahr sein muss. die 70¤ machen also doch einen unterschied. wundert auch nicht, sind ja 15% des preises.

  10. Re: Preis

    Autor: DER GORF 03.07.15 - 17:04

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RipClaw schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es z.B. Absurd das doppelte vom Kaufpreis eines Auto ins
    > Tuning
    > > zu stecken aber jedem sein Hobby.
    >
    > Man könnte fast meinen, dass die Präferenzen der Menschen verschieden sind.
    > Vielleicht könnte man sogar behaupten, dass der Wert, der ein Gegenstand
    > für einen Menschen darstellt, je nach Person verschieden ist.
    >
    > Ich weiß, das ist eine abenteuerliche Behauptung, aber vielleicht ist da ja
    > was Wahres dran...

    Hanebüchener Unsinn, schon die französische Revolution hat uns gelehrt dass alle Menschen gleich sind!

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. ITEOS, verschiedene Standorte
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29