Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kommunen: Fördermilliarden für den…

"Baubeginn Anfang 2018"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: distammy 13.02.18 - 14:32

    Unser Kreis hat insgesamt 30 Millionen zur Verfügung und Baubeginn war auf Anfang 2018 gesetzt - Bis jetzt ist noch nichts passiert. Wir haben zumindest eine extra Seite für die neuesten News, seit fast drei Monaten aber nichts Neues.

    www.kreis-soest.de/verkehr_wirtschaft/wirtschaft/breit/breitbandausbau.php



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.18 14:32 durch distammy.

  2. Re: "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: Dwalinn 13.02.18 - 15:23

    Bei uns hatte es auch etwas länger gedauert aber ärgerlicher fand ich es das die Freischaltung so lange gedauert hatte nachdem "scheinbar" alles fertig war.

  3. Re: "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: RipClaw 13.02.18 - 15:46

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns hatte es auch etwas länger gedauert aber ärgerlicher fand ich es
    > das die Freischaltung so lange gedauert hatte nachdem "scheinbar" alles
    > fertig war.

    Hat mich bei uns auch gewundert.

    Meine Theorie ist das man auf die Lieferung von dem großen Magentafarbenen Knopf gewartet hat auf den man dann demonstrativ beim Pressetermin drücken konnte. :)

    Das Problem bei mir war das nach dem geförderten Ausbau noch ein eigenwirtschaftlicher Vectoring Ausbau in anderen Ortsteilen stattgefunden hat. Offenbar wollte die Telekom alles auf einmal aktivieren statt Ortsteil für Ortsteil.

  4. Re: "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: Dwalinn 13.02.18 - 15:51

    Durchaus möglich das das bei uns auch so war, ich bin mir nicht zu 100% sicher ob auch Ortsteile Vectoring bekommen haben aber durchaus möglich.

  5. Re: "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: Prokopfverbrauch 13.02.18 - 16:44

    Ich konnte jetzt auf die Schnelle nicht finden wer die Ausschreibung gewonnen hat, aber ich nehme jetzt mal Magenta an, von dem her sollten die Probleme jetzt eher bei der Bescheidung des finalen Bescheides liegen.

    Bei dem Antragsverfahren, der Detaillierung und Achtung auf bürokratische Stimmigkeit kann man eigentlich jeden genannten Termin im Kopf + ein halbes Jahr rechnen.

    Weitere Zeitverzögerungen kommen aus meiner Erfahrung dann, wenn nicht Magenta das Gebiet gewonnen hat. Weil dann..., ja das muss ich hier jetzt nicht detailliert drauf eingehen.

  6. Re: "Baubeginn Anfang 2018"

    Autor: Faksimile 13.02.18 - 20:04

    Ruf doch den Herrn Hellmann und frag ihn über den Stand der Dinge. Er sollte Dir Auskunft geben (können).

    An sonsten einfach mal schauen: telekom.de/schneller



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.18 20:08 durch Faksimile.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 4,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 46,99€ (Release 19.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github