1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik an Apples Siri: Steve Wozniak…

OT: Steve & Steve

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Steve & Steve

    Autor: Endwickler 17.01.12 - 16:12

    Aus Wikipedia, als Steve W. eine eigene Firma hatte und etwas produzieren wollte: "Als Steve Jobs einen Prototypen zu Gesicht bekam, zerschmetterte er ihn und drohte frogdesign mit der Stornierung sämtlicher laufender und zukünftiger Aufträge von Apple, falls sie weiterhin mit Wozniak kooperieren würden."

    Weiß dazu jemand etwas genaueres? Ist zwar schon länger her, aber klingt mal interessanter als "Wir sind alle eine Familie" :-)

  2. Re: OT: Steve & Steve

    Autor: Freiheit statt Apple 17.01.12 - 16:22

    Ja. Steht in Jobs' Biographie auch so.

    Wozniak wollte (nachdem er nicht mehr bei Apple tätig war) mit einer eigenen Firma ein Gerät herstellen (ich glaube es war eine programmierbare Universal-Fernbedienung) und hat für deren Design die selbe Firma beauftragt, die damals auch für Apple die Designs machte.
    Als Jobs davon erfahren hat, hat er die diese Design-Firma (frogdesign) erfolgreich unter Druck gesetzt, damit diese nicht für Wozniak arbeiten.

    Solche und ähnliche Geschichten zwischen Jobs und seinen 'Vertrauten' gibt es einige. Ein Blick in seine Biographie lohnt sich allemal, wenn dich sowas interessiert.
    (Auch wenn die Biographie teilweise etwas stark auf das 'Reality Fistortion Field' reinfällt und lustigerweise z.T. die selben Mythen behauptet, welche sie zehn Seiten zuvor noch demontiert hat...)

  3. Re: OT: Steve & Steve

    Autor: Hugo 17.01.12 - 18:35

    Jup, war eine Fernbedienung. Apple hatte halt eine Klausel im designvertrag, nach der sie informiert werden müssen wenn ein anderes technologieunternehmen einen Auftrag erteilt und sie haben sich ein Vetorecht eingeräumt. Laut Jobs wollte man verhindern, dass gerade eine so nahestehende Person wie woz mit einem Produkt im appledesign daher kommt. Faule Ausrede, denn später als er mit next daher kam, hat er die selbe Klausel damit nieder geredet, dass man auf die Professionalität von frogdesign bauen sollte, dass gerade sie verhindern würden dass Ähnlichkeiten auftreten, würden sie doch beide Seiten kennen.
    Imho war Jobs einfach nur nicht gewillt woz zu unterstützen und sauer über seinen Weggang ... Aber naja, alte Geschichten ...

  4. Re: OT: Steve & Steve

    Autor: Hassan 26.04.12 - 21:29

    Danke. Ich hab gerade eben auch den Grund gesucht. Lustig, dass ich die Antwort hier bei golem gefunden habe. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Potsdam, Potsdam
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 16,49€
  3. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de