Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ländlicher Raum: LTE-Nutzer oft auf 2G…

Ironie der Geschichte und unklar warum GSM noch so häufig durchkommt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ironie der Geschichte und unklar warum GSM noch so häufig durchkommt

    Autor: Robert0 13.06.19 - 10:40

    Es ist ja genau die Ironie der Geschichte von D-Land, dass UMTS so stark ist.

    Damals... ja damals wollte man isgesamt 100 Mrd D-Mark ausgeben für UMTS-Lizenzen und tat es auch. Das teuerste Frequenzspektrum der Geschichte ?
    Auf jeden Fall musste dann wohl die Technik das wieder hineinspielen.
    Zunächst wurden aber billige Kunden im 2G-Netz bei maximal Edge eingepfärcht. Denn das tolle UMTS war nur für besser bezahlende Kunden da. Ist ja klar.
    Dumm nur. Merkte man, dass die ganzen 3t-Anbieter-Kunden das kapazitiv schwache 2G-Netz aka GSM zügig verstopften....
    Alsbald durften sie auch ins UMTS-Netz hinein. Zwar wider Willen, aber immerhin besser als die ganzen mobilen Notrufe und stationären Datensender zu beschneiden.

    Dann kam LTE und die Lizenzen waren vieeeel billiger. Aber jetzt war entgültig das noch schnellere LTE für erste Klasse-Kunden da. Der Drittanbieter-Mob musste/sollte im UMTS bleiben. Und dieses noch möglichst Bezahlt machen. Irgendwie muss man das teure Sauerbier ja an den Mann/die Frau bringen.

    Almählich öffnet sich das LTE-Netz für alle. Lustigerweise ist 4G der (billige) Standard in allen anderen Ländern der Welt...

    Vorteil dabei: Da LTE auch das 900MHz-Band nutzt wie GSM ist theoretisch auch die Reichweite und Abdeckung dieselbe. Damit lassen sich sehr effektiv Funklöcher oder datendünne Luft bekämpfen.
    Aber scheinbar geht das doch nicht immer so leicht.
    Vermutlich haben hohe Datenraten auf die Distanz auch netatve Effekte. Signale verschleifen und es reicht halt dann doch nicht so weit wie damals bei GSM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  4. FRIESENKRONE Fischfeinkost Heinrich Schwarz & Sohn GmbH & Co. KG, Marne

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  2. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.

  3. Disney: Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm
    Disney
    Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm

    Fast zwei Stunden lang hat Marvel auf der Comic Con 2019 neue Projekte für die kommenden Jahre präsentiert. Darunter sind einige überraschende Filme, in denen es Horror und einen weiblichen Thor zu sehen gibt. Auch viele Disney+-Serien mit namhaften Schauspielern werden produziert.


  1. 15:42

  2. 15:31

  3. 15:22

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:39

  7. 14:27

  8. 14:18