Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lebensgefahr: Australische Polizei warnt…

Lebensgefahr: Australische Polizei warnt vor iPhone-Navigation

Die australische Polizei warnt davor, sich zu sehr auf die mit iOS 6 eingeführte iPhone-Navigationssoftware zu verlassen. Die Folgen könnten lebensgefährlich sein, was einige verirrte Fahrer schon am eigenen Leib zu spüren bekamen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mit Google Maps wäre das sicher auch passiet - australisches niemandsland ist kein Kinderspielplatz 11

    jaykay2342 | 10.12.12 15:30 05.02.13 01:12

  2. Ohne Netz geht auch kein GoogleMaps (Seiten: 1 2 ) 23

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 13.12.12 15:18

  3. Smartphone an... 1

    fuzo4 | 13.12.12 13:47 13.12.12 13:47

  4. Canberra, aehnliches Problem 1

    alexd234 | 12.12.12 02:38 12.12.12 02:38

  5. Da Apple die Daten kauft 7

    Endwickler | 11.12.12 11:30 11.12.12 20:46

  6. Fixed 3

    deus-ex | 11.12.12 09:37 11.12.12 15:42

  7. Wer sich nur auf sein Navi verlässt... 3

    Flyns | 11.12.12 12:16 11.12.12 12:57

  8. Viel Interessanter 2

    ChMu | 11.12.12 12:13 11.12.12 12:18

  9. War das jetzt bevor oder... 20

    Netspy | 10.12.12 14:07 11.12.12 11:29

  10. 'Schatz, ich glaube nicht, dass das eine Straße ist.'... 5

    asic | 10.12.12 16:24 11.12.12 09:17

  11. iPhone 4

    Endwickler | 10.12.12 19:08 11.12.12 08:17

  12. Lebenbedrohung 2.0 2

    !amused | 10.12.12 15:53 10.12.12 16:09

  13. Gabs das nicht auch mit "normalen" Navis 3

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 10.12.12 15:21

  14. "Wir wissen, dass wir nur ein paar großartige Dinge machen können." 1

    Anonymer Nutzer | 10.12.12 15:01 10.12.12 15:01

  15. Google und Openstreetmap kennen diese Straße nicht mal! 5

    sokke90 | 10.12.12 12:28 10.12.12 14:43

  16. HAHA 1

    zwangsregistrierter | 10.12.12 13:37 10.12.12 13:37

  17. Sieht so Qualitätssicherung aus? 2

    posix | 10.12.12 13:21 10.12.12 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München, Landshut
  3. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen
  4. IT4IPM GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Alternatives Betriebssystem: Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen
    Alternatives Betriebssystem
    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

    MWC 2017 Jolla erweitert seine Softwarepartnerschaft und will Sonys Open-Device-Programm unterstützen: Für eine Reihe von Xperia-Smartphones soll das alternative Betriebssystem Sailfish OS erscheinen. Einen Zeitplan hat das Unternehmen nicht bekanntgegeben.

  2. Gamesbranche: PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten
    Gamesbranche
    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten

    GDC 17 Keine Plattform ist bei Spielentwicklern so beliebt wie der PC - Playstation 4 und Xbox One folgen offenbar mit deutlichem Abstand. Bei den VR-Headsets gibt es einen erstaunlich klaren Favoriten.

  3. Digitale Assistenten: Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
    Digitale Assistenten
    Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

    MWC 2017 Der Kampf um die Marktmacht bei digitalen Assistenten ist in vollem Gange. Demnächst wird es den Google Assistant für viele Smartphones geben, die bisher bewusst von Google ausgeschlossen wurden. Lenovo setzt hingegen auf Amazons Alexa.


  1. 14:31

  2. 14:21

  3. 14:16

  4. 13:30

  5. 12:49

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:44