Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lebensgefahr: Australische Polizei warnt…

Lebensgefahr: Australische Polizei warnt vor iPhone-Navigation

Die australische Polizei warnt davor, sich zu sehr auf die mit iOS 6 eingeführte iPhone-Navigationssoftware zu verlassen. Die Folgen könnten lebensgefährlich sein, was einige verirrte Fahrer schon am eigenen Leib zu spüren bekamen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mit Google Maps wäre das sicher auch passiet - australisches niemandsland ist kein Kinderspielplatz 11

    jaykay2342 | 10.12.12 15:30 05.02.13 01:12

  2. Ohne Netz geht auch kein GoogleMaps (Seiten: 1 2 ) 23

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 13.12.12 15:18

  3. Smartphone an... 1

    fuzo4 | 13.12.12 13:47 13.12.12 13:47

  4. Canberra, aehnliches Problem 1

    alexd234 | 12.12.12 02:38 12.12.12 02:38

  5. Da Apple die Daten kauft 7

    Endwickler | 11.12.12 11:30 11.12.12 20:46

  6. Fixed 3

    deus-ex | 11.12.12 09:37 11.12.12 15:42

  7. Wer sich nur auf sein Navi verlässt... 3

    Flyns | 11.12.12 12:16 11.12.12 12:57

  8. Viel Interessanter 2

    ChMu | 11.12.12 12:13 11.12.12 12:18

  9. War das jetzt bevor oder... 20

    Netspy | 10.12.12 14:07 11.12.12 11:29

  10. 'Schatz, ich glaube nicht, dass das eine Straße ist.'... 5

    asic | 10.12.12 16:24 11.12.12 09:17

  11. iPhone 4

    Endwickler | 10.12.12 19:08 11.12.12 08:17

  12. Lebenbedrohung 2.0 2

    !amused | 10.12.12 15:53 10.12.12 16:09

  13. Gabs das nicht auch mit "normalen" Navis 3

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 10.12.12 15:21

  14. "Wir wissen, dass wir nur ein paar großartige Dinge machen können." 1

    Anonymer Nutzer | 10.12.12 15:01 10.12.12 15:01

  15. Google und Openstreetmap kennen diese Straße nicht mal! 5

    sokke90 | 10.12.12 12:28 10.12.12 14:43

  16. HAHA 1

    zwangsregistrierter | 10.12.12 13:37 10.12.12 13:37

  17. Sieht so Qualitätssicherung aus? 2

    posix | 10.12.12 13:21 10.12.12 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt geheimnisvoll: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23