1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo: Moto Z2 Force kommt mit…

Unzerstörbar..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unzerstörbar..

    Autor: SchmuseTigger 31.08.17 - 23:23

    Geht einfach nicht. Also ja man kann es aus so weichen Plastik machen das es nicht bricht. Aber dann verkratzt es sofort. Super Kratzer resistent bricht dann schnell.

  2. Re: Unzerstörbar..

    Autor: masel99 01.09.17 - 00:26

    Weiches Plastik + harte Schutzfolie?

    Das Display ist ja dann nicht kaputt nur die Folie. ;)

  3. Re: Unzerstörbar..

    Autor: Onkel Ho 01.09.17 - 04:20

    Bei mir ist auch nur das Glas kaputt. Das Display funktioniert 1a. Hab ich dann auch ein unkaputtbares Display? :-)

    Die Frage ist ob das Display unzerstörbar ist oder das Displayglas. So ich geh jetzt weiter Haare spalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.17 04:22 durch Onkel Ho.

  4. Re: Unzerstörbar..

    Autor: |=H 01.09.17 - 07:52

    Würde doch auch reichen, wenn Glas und Display wieder getrennt sind.
    Dann ersetzt man auch nur das Glas für 20 oder 30¤ und kein Display für 350¤, wenn das Smartphone doch mal unsanft den Boden berührt.

    Ich denke das wäre ein Feature, dass Kunden gerne nehmen würden, auch wenn das Smartphone dann 0,5 mm dicker wird. Genauso wie eine Version mit größerem Akku.

  5. Re: Unzerstörbar..

    Autor: Silent_GSG9 01.09.17 - 08:07

    Richtig, siehe folgenden Text:
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Doch anstelle eines Corning-Gorilla-Glass verwendet das Lenovo-Tochterunternehmen Kunststoff für den 5,5 Zoll großen Bildschirm, welcher nach Aussage von Android Police sehr empfänglich für Kratzer durch den bloßen Fingernagel ist.

    Motorola hat inzwischen offiziell bestätigt, dass sich der Aufbau des ShatterShield-Displays der dritten Generation geändert hat. Zum Zwecke eines dünneren 3D-Designs hat man auf Kunststoff für die obere Schicht zurückgegriffen. Diese lässt sich laut Motorola nicht nachträglich wechseln, sodass die Verwendung einer Schutzfolie für das Moto Z2 Force empfohlen wird.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Quelle: http://www.areamobile.de/news/45239-moto-z2-force-motorola-macht-schluss-mit-dem-glas-display

    Wie man sieht ist es mal wieder ein schnöder "Clickbait" von Golem ....

  6. Re: Unzerstörbar..

    Autor: Onkel Ho 01.09.17 - 09:56

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde doch auch reichen, wenn Glas und Display wieder getrennt sind.
    > Dann ersetzt man auch nur das Glas für 20 oder 30¤ und kein Display für
    > 350¤, wenn das Smartphone doch mal unsanft den Boden berührt.
    >
    > Ich denke das wäre ein Feature, dass Kunden gerne nehmen würden, auch wenn
    > das Smartphone dann 0,5 mm dicker wird. Genauso wie eine Version mit
    > größerem Akku.
    Echt? Das ist mittlerweile miteinander verbunden? Krass!
    Ich hab bei meinem Handy (Xiaomi Mi5) schon mehrmals das Glas wechseln lassen. Kostet mich immer um die 20 Eur. Das Problem ist, dass es in dem Land wo ich wohne nur Schrott Ersatzgläser gibt.... Aber beides zu verbinden ist ja mal ne geile Maßnahme zur geplanten Obzolens...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  2. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Ulm
  3. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  4. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Alphacool Eissturm Hurricane Copper 45 2x 140 mm für 164,90€ + Versand)
  2. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  3. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  4. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de