1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leser setzen Themen 2010: Heiß…

google bringt den Beweis...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. google bringt den Beweis...

    Autor: samy 25.12.10 - 15:14

    Suchbegriff 1: "heise.de" und "apple" = 1.470.000 Ergebnisse
    Suchbegriff 2: "golem.de" und "apple" = 5.830.000 Ergebnisse

    Ne klar golem.de, hat keine Affinität zu Apple, schon klar... Und heise.de bringt genauso so viel Apple-News wie golem und die Erde ist eine Scheibe.. schon klar..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: kirchensteher 25.12.10 - 15:21

    geh doch einfach mal wieder in die kirche, vielleicht findest du dort noch den ein oder anderen glaeubigen...oder entdeckst ein neues, anderes hobby.

  3. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: _irata 25.12.10 - 16:53

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suchbegriff 1: "heise.de" und "apple" = 1.470.000 Ergebnisse
    > Suchbegriff 2: "golem.de" und "apple" = 5.830.000 Ergebnisse

    Wie schaffst du das?
    Ich krieg nicht so viele Ergebnisse, und mit "heise.de" sind es immer mehr Treffer.
    Wär übrigens aber auch sinnvoller z.B. mit "site:golem.de +apple" zu suchen.
    Dann sind es 96.200 für golem, und 157.000 für heise.

    Witzig finde ich auch, dass ich nur mit "site:golem.de" etwa 1.690.000 Ergebnisse erhalte - d.h. deine Apple-Suche zeigt wesentlich mehr Treffer, als es überhaupt Golem-Seiten gibt!
    Ein erstaunlicher "Beweis".

  4. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: samy 25.12.10 - 17:24

    _irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Suchbegriff 1: "heise.de" und "apple" = 1.470.000 Ergebnisse
    > > Suchbegriff 2: "golem.de" und "apple" = 5.830.000 Ergebnisse
    >
    > Wie schaffst du das?
    > Ich krieg nicht so viele Ergebnisse, und mit "heise.de" sind es immer mehr
    > Treffer.

    Ganz einfach:
    golem: http://www.google.com/search?q=golem.de+apple&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

    heise: http://www.google.com/search?q=golem.de+apple&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#sclient=psy&hl=de&safe=off&client=firefox-a&hs=ONs&rls=org.mozilla:de%3Aofficial&q=heise.de+apple&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=&pbx=1&fp=157a6e66e513e118

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: Dr. Freud 25.12.10 - 17:35

    http://www.google.de/search?hl=de&q=golem.de+apple
    http://www.google.de/search?hl=de&q=golem.de+microsoft

    Brille?

  6. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: samy 25.12.10 - 17:39

    Dr. Freud schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.google.de
    > www.google.de
    >
    > Brille?

    Logik ist nicht so deins oder? Microschuft hat über 90% Marktanteil, Apple höchstens 5 5%. Aber golem+microsoft gibt nur "Ungefähr 471.000 Ergebnisse".. Das ist wohl verkehrte Welt...

    Und google-Sitesearch:

    Apple: Ungefähr 58.900 Ergebnisse
    Microsoft: 31.000 Ergebnisse
    Nokia: 39.700 Ergebnisse
    Iphone: 31.600 Ergebnisse

    Wenn man das jetzt im Relation zum Marktanteil bringt....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.10 17:43 durch samy.

  7. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: samy 25.12.10 - 17:58

    samy schrieb:

    > Apple: Ungefähr 58.900 Ergebnisse
    > Microsoft: 31.000 Ergebnisse
    > Nokia: 39.700 Ergebnisse
    > Iphone: 31.600 Ergebnisse

    Und weil es so schön war: Zum Vergleich heise.de

    Apple: 63.900 Ergebnisse
    Microsoft: 63.500 Ergebnisse
    Nokia: 14.500 Ergebnisse
    Iphone: 27.900 Ergebnisse

    Auch hier gibt es viele Apple-Fanboys. Aber immerhin Microsoft vs Apple, ist ein Gleichstand. Dafür gibt es hier fast doppelt so viele Ergebnisse für Iphone wie für Nokia.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: BastelWastel 25.12.10 - 19:04

    Kein Wunder. Diese Ergebnisse sind logisch nachvollziehbar. Apple bringt Innovationen und führt die Entwicklung des Markt damit an. Alle anderen hecheln hinterher. Der Marktanteil eines Herstellers macht ihn noch lange nicht zum technologischen Führer. Deswegen Geist es auch Marktführerschaft, nicht Technologieführerschaft. Aber von Applehatern zu verlangen, zwischen diesen beiden Begriffen unterscheiden zu können ist erfahrungsgemäß deutlich zu viel verlangt ...

  9. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: Estrell 25.12.10 - 19:13

    BastelWastel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Wunder. Diese Ergebnisse sind logisch nachvollziehbar. Apple bringt
    > Innovationen und führt die Entwicklung des Markt damit an. Alle anderen
    > hecheln hinterher. Der Marktanteil eines Herstellers macht ihn noch lange
    > nicht zum technologischen Führer. Deswegen Geist es auch Marktführerschaft,
    > nicht Technologieführerschaft. Aber von Applehatern zu verlangen, zwischen
    > diesen beiden Begriffen unterscheiden zu können ist erfahrungsgemäß
    > deutlich zu viel verlangt ...

    Wie lange noch? das iPad lässt sich nicht mehr vergrößern.

  10. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: blarg 25.12.10 - 19:25

    In der Auflistung fehlt noch "Und der Papst ist eine Frau"... ;-)

  11. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: BastelWastel 25.12.10 - 19:43

    Seit langem freuen sich die von Microsoft aufs Abwarten trainierten Applehater darauf, dass Apple nichts mehr einfällt. Zuerst wurde sich gefreut, dass nach dem iMac nichts mehr kommen kann, dann sagte man das Gleiche nach dem iPod und dem iTunes Music Store ...

    So ist das halt in den Kreisen der Innovationsfeinde ...

  12. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: lhxlhchlclh 25.12.10 - 19:52

    Ein smartphone pad tab oder netbook sind halt überall-computer.

    Und apps gibts bei apple einfacher als für meine nokia-möhren. Daher hat nokia mit normalo-phones ohne willen zur breiten apps-nutzung hat bei it-news nicht ganz so viel verloren.
    Davon abgesehen bringt apple dinge an die masse, wo zb windows mit 2000€-tablett-pcs oder palm halt "gescheitert" sind, bzw die masse nicht erreichten.

    Wer ostern auf dem petersplatz gegen den paps demonstriert, wird als papst-fan gezählt.

    Wer gegen apple postet: neid ist das größte kompliment.
    Sarrazins buch ist meistverkauft und lässt die iq/bildungsverteilung deutschlands erkennen.
    Also überlegt euch, ob ihr apple durch antiapplepostings nicht noch stärkt.

    Und das man noch -rss.html-urls usw hat, wissen hier wohl auch zu wenige.
    Golems eigene suchfunktion geht übrigens auch für news und wird wohl dubletten nicht zählen. Heise wohl dasselbe.

    Echte profis überall.

  13. äääähm

    Autor: autor123 25.12.10 - 19:59

    Naja:

    Suche: site:heise.de apple
    Ergebnisse: 158.000

    Suche: site:golem.de apple
    Ergebnisse: 98.900

  14. aber hey:

    Autor: autor123 25.12.10 - 20:07

    Golem.de suche nach Apple: 3392 Artikel gefunden
    Heise.de suche nach Apple: ungefähr 1740 Treffer für apple

  15. Re: aber hey:

    Autor: Brandy 25.12.10 - 20:17

    Bei Apple Thermen auf Golem.de einfach mal Wireshark mitlaufen lassen. Bin der festen Überzeugung das Agenturen sich als Apple User ausgeben....Denke auch... Golem weiß das.

  16. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: Aktuell 25.12.10 - 20:35

    Hier das neueste Ergebnis: Raumzeit 2010, 12Orbit im 25 Mond um 20Stollo und 33 Menutura

    site: heise.de apple
    158.000 Ergebnisse

    site:golem.de apple
    99.200 Ergebnisse

    Hier der Beweis, apple-Artikel vermehren sich wie die Hasen, das ist unglaublich aber wahr!

  17. Re: google bringt den Beweis...

    Autor: Aktuell 25.12.10 - 20:37

    300 Artikel innerhalb von 36 Menuturas, da sind dann pro Minutura

    8,3333333333333333333333333333333333333
    zusätzlich Appleartikel auf Golem,

    auf Heise hingegen 0, dort ist also tote Hose! :]

  18. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: samy 25.12.10 - 21:58

    BastelWastel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit langem freuen sich die von Microsoft aufs Abwarten trainierten
    > Applehater darauf, dass Apple nichts mehr einfällt.

    Ich mag weder Microschuft noch den angebissenen Apfel! Und was machst du jetzt??? Als ob Apple-Troller nicht genauso als MS-Hater auftreten würden...

    > Zuerst wurde sich
    > gefreut, dass nach dem iMac nichts mehr kommen kann,

    Der iMac war ja die Innovation schlechthin... Ein PC von Apple wenn das nicht mal inovativ ist...

    > dann sagte man das
    > Gleiche nach dem iPod

    Ein überteuerter DRM-gestörter MP3-Player, der sicherlich nicht schlecht ist, aber in der Preisklasse locker von der Konkurrenz geschlagen wird. Sicherlich keine Innovation...

    > und dem iTunes Music Store ...

    Wow, das ist mal wirklich was inovatives ein Shop und Zwangsprogramm für Apple-Geräte...

    > So ist das halt in den Kreisen der Innovationsfeinde ...

    Wo war jetzt die Innovation???

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  19. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: BastelWastel 25.12.10 - 22:12

    Bei dir erübrigt sich jegliche Erwiderung. Du gehörst einfach nur abgeschafft.

  20. Re: Und wo kommen deine Zahlen her?

    Autor: Osselbstbauer 25.12.10 - 22:26

    Welches OS benutzt du?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  2. GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo 27 Zoll Monitor für 189,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte N300 10TB für 279,00€ (Bestpreis!) und HP 25x LED-Monitor für...
  3. (u.a. Transcend SDXC 64 GB für 10,79€ und Samsung microSDXC 256 GB für 42,99€)
  4. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 38,99€ und GRID - Ultimate Edition für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
    Raumfahrt
    Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

    Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
    2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    1. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
      Linux-Rechner
      System 76 will eigene Laptops bauen

      Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

    2. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
      Honey Science
      Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

      Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.

    3. Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
      Deep Fakes
      Hello, Adele - bist du's wirklich?

      Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.


    1. 13:53

    2. 13:05

    3. 12:18

    4. 11:54

    5. 11:45

    6. 11:25

    7. 11:16

    8. 10:52