Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir…

Von den 300¤ Mehrkosten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: herzcaro 03.06.14 - 12:51

    sind aber 280¤ "Premiumaufpreis"

  2. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: thecrew 03.06.14 - 13:02

    Mindestens! Aber Metall ist ja ein dehnbarer Begriff .. Vielleicht aus Gold.. ;-)

    Ich warte ja immer noch auf das erste Phone mit echtem Tropenholz. Oder Elfenbein.

    Man gönnt sich ja sonst nix.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.14 13:04 durch thecrew.

  3. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: Johnny Cache 03.06.14 - 13:06

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mindestens! Aber Metall ist ja ein dehnbarer Begriff .. Vielleicht aus
    > Gold.. ;-)
    >
    > Ich warte ja immer noch auf das erste Phone mit echtem Tropenholz. Oder
    > Elfenbein.
    >
    > Man gönnt sich ja sonst nix.

    Ne Sport-Variante aus Kohlefaser wäre auch ganz nett. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: Anonymster Benutzer 03.06.14 - 13:11

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mindestens! Aber Metall ist ja ein dehnbarer Begriff .. Vielleicht aus
    > > Gold.. ;-)
    > >
    > > Ich warte ja immer noch auf das erste Phone mit echtem Tropenholz. Oder
    > > Elfenbein.
    > >
    > > Man gönnt sich ja sonst nix.
    >
    > Ne Sport-Variante aus Kohlefaser wäre auch ganz nett. ;)

    Ein Deckel aus Kohlefaser wie im Sportwagen wäre edel.
    Ein leichtes Gehäuse aus Titan würde mir auch gefallen.
    Aber Goldene oder mit Edelsteinen und Kristallen besetzte Gehäuse sehen nur dämlich aus.

  5. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: __destruct() 03.06.14 - 13:18

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Sport-Variante aus Kohlefaser wäre auch ganz nett. ;)

    Mit Streifen, damit es schneller aussieht. :)

  6. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: bofhl 03.06.14 - 13:26

    ..da "Kohlefaser" eigentlich nur Kohlefasern in Kunststoffhülle eingegossen sind, wäre das auch nur ein Kunststoffdeckel, den man nicht mal biegen darf, da dieser sofort Bruchstellen bilden würde..

  7. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: JensM 03.06.14 - 14:39

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..da "Kohlefaser" eigentlich nur Kohlefasern in Kunststoffhülle eingegossen
    > sind, wäre das auch nur ein Kunststoffdeckel, den man nicht mal biegen
    > darf, da dieser sofort Bruchstellen bilden würde..

    Applefans nennen Kohlefaser Billigplastik. :(

    http://synrc.com/vaio/VPC-Z/45e3e9e43dcc80bc278bab55f4c923ce.jpg

    Sowas muss man ihnen dann mal vorführen. Ja es ist flexibel. Nein, es geht deswegen nicht leicht kaputt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.14 14:41 durch JensM.

  8. Re: Von den 300¤ Mehrkosten

    Autor: __destruct() 03.06.14 - 14:43

    Hab ich gerade mit meinem schweren Business-Notebook aus Voll-Plastik ausprobiert: Funktioniert, es ist heil geblieben und biegt sich bei Weitem nicht so stark durch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Predator 32 Zoll...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45