Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG G3 im Test: Scharfes Display…

Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: AlphaStatus 09.07.14 - 12:44

    Ein 1080p Display hätte dem G3 gut getan. Die Akkulaufzeit wäre deutlich besser, mindestens auf dem Niveau des Vorgängers, dem G2. Die Helligkeit wäre auch besser denn die hat wirklich gelitten. Dann führt die höhere Auflösung auch noch zu einer höheren GPU Auslastung.

    Und das alles für ein minimal schärferes Display das sich im Marketing gut macht.

  2. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: Fatal3ty 09.07.14 - 14:41

    Mein Galaxy S4 mit 1080p Pentile kann ich bei normale benutzung kein einzige Unschärfe erkennen. Somit ist 1440p purer Quatsch!

    Nur Augenwischrei und Marketingaufschrei...

    Vorhin wollte ich LG G3 als Nachfolger wegen Akkuwechsel kaufen, fallst mein S4 kaputtging. Im Forum berichtet immer mehr zu den Probleme mit LG G3 durch dunkleren Display, schwächeren Empfang oder von alleine abschaltet bzw. neustartet.

    LG G3 wird aus meiner Wunschliste gestrichen. Es gibt sowieso besseres Modell für weniger Geld. ;)

  3. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: igor37 09.07.14 - 16:29

    Fatal3ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Galaxy S4 mit 1080p Pentile kann ich bei normale benutzung kein
    > einzige Unschärfe erkennen. Somit ist 1440p purer Quatsch!

    Ich finde schon 1080p unsinnig. Mein aktuelles Gerät und der Vorgänger haben beide 768p und wenn man nicht drauf achtet gibt es keine Probleme. Na gut, ab 5,5-6 Zoll könnte ich Full HD noch verstehen.
    Aber wenn ein 24''-Monitor mit 1080p noch gut aussieht braucht man beim besten Willen keine höhere Auflösung auf so einem Handheld. Zumindest nicht bis die Akkutechnologie und die Preise aufgeholt haben, denn Akkus sind in meinen Augen die einzige große Schwäche der ganzen Tablets und Smartphones, und indem man das Problem ignoriert wie es die Vorzeige-Phones machen verschwindet es auch nicht.

  4. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: martinboett 09.07.14 - 16:52

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und das alles für ein minimal schärferes Display das sich im Marketing gut
    > macht.


    ist es nicht. für mich sieht das g2 display besser aus.
    ein 4k display im smartphone ist einfach nur sinnfrei. es sei denn es wäre effizienter als 1080p - ist es nicht.

    selbst 720p bzw. irgendwas zwischen fhd und 720p (iphone5) reicht voll und ganz (je nach zoll)

    naja das g3 wird bestimmt wieder ein ladenhüter.

    mäßige akkulaufzeit, mäßige cam, riesig (das g2 war schon groß), kein metall....wer kauft sowas?

  5. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: AlphaStatus 09.07.14 - 17:35

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fatal3ty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Galaxy S4 mit 1080p Pentile kann ich bei normale benutzung kein
    > > einzige Unschärfe erkennen. Somit ist 1440p purer Quatsch!
    >
    > Ich finde schon 1080p unsinnig. Mein aktuelles Gerät und der Vorgänger
    > haben beide 768p und wenn man nicht drauf achtet gibt es keine Probleme. Na
    > gut, ab 5,5-6 Zoll könnte ich Full HD noch verstehen.

    Ich bin von einem 720p 4,8" Galaxy S3 auf ein 5" 1080p Nexus 5 gewechselt und der Unterschied war sehr deutlich. Beim Galaxy S3 hab ich schon immer Pixel gesehen, das ist mir nicht erst nach dem Wechsel aufs Nexus 5 aufgefallen.

    Bei 5" Handys muss es 1080p sein, dann sieht man keine Pixel mehr und das ist gut so. Den Unterschied zwischen 1080p und 2K sieht man maximal wenn man es sich 5cm vor das Gesicht hält aber da hat man mit dem Auge dann schon Schwierigkeiten überhaupt scharf zu stellen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.14 17:36 durch AlphaStatus.

  6. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: igor37 09.07.14 - 19:05

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > igor37 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fatal3ty schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mein Galaxy S4 mit 1080p Pentile kann ich bei normale benutzung kein
    > > > einzige Unschärfe erkennen. Somit ist 1440p purer Quatsch!
    > >
    > > Ich finde schon 1080p unsinnig. Mein aktuelles Gerät und der Vorgänger
    > > haben beide 768p und wenn man nicht drauf achtet gibt es keine Probleme.
    > Na
    > > gut, ab 5,5-6 Zoll könnte ich Full HD noch verstehen.
    >
    > Ich bin von einem 720p 4,8" Galaxy S3 auf ein 5" 1080p Nexus 5 gewechselt
    > und der Unterschied war sehr deutlich. Beim Galaxy S3 hab ich schon immer
    > Pixel gesehen, das ist mir nicht erst nach dem Wechsel aufs Nexus 5
    > aufgefallen.

    Dass man Unterschiede merkt glaube ich dir gern, aber diese Unterschiede brauche ich unter 5'' nicht, schon gar nicht wenn sich dadurch der Akku schneller verabschiedet.

  7. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: al-bundy 09.07.14 - 20:17

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei 5" Handys muss es 1080p sein, dann sieht man keine Pixel mehr und das
    > ist gut so. Den Unterschied zwischen 1080p und 2K sieht man maximal wenn
    > man es sich 5cm vor das Gesicht hält aber da hat man mit dem Auge dann
    > schon Schwierigkeiten überhaupt scharf zu stellen.
    Keine Ahnung, warum du immer von "2K" laberst, wenn du eigentlich QHD oder 1440p meinst.
    Wenn du echtes 2K willst, kauf dir ein iPad 3/4/Air oder iPad mini Retina.

  8. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: AlphaStatus 09.07.14 - 20:50

    http://www.zdnet.de/88192696/lg-g3-bietet-2k-display/
    http://www.androidpit.de/lg-g3-akku-koenig-2k-display

    Deshalb schreib ich von "2K". Ich bin davon ausgegangen, dass diese Websites wissen wovon sie reden.

  9. Re: Ohne 2K Display ein besseres Smartphone

    Autor: igor37 10.07.14 - 09:07

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung, warum du immer von "2K" laberst, wenn du eigentlich
    > QHD oder
    > 1440p meinst.
    > Wenn du echtes 2K willst, kauf dir ein iPad 3/4/Air oder iPad mini Retina.

    Nun, wenn man es genau nimmt ist die Auflösung des G3 sogar mehr als 2k. G3: 2560x1440, 2k: 2048x1556. Es ist nur ein anderes Seitenverhältnis.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. über Hays AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Flightsim Labs: Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter
    Flightsim Labs
    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

    Ein Flugsimulator-Addon hat bei einigen Nutzern Malware installiert, um einen Cracker zu finden. Das problematische Vorgehen soll auch erfolgreich gewesen sein - wurde aber mittlerweile trotzdem eingestellt.

  2. Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
    Entdeckertour angespielt
    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

    Keine Kämpfe, dafür toll gemachtes Sightseeing mit Erklärungen über Pyramiden, Städte und den Alltag im alten Ägypten: Ubisoft hat die Entwicklertour für Assassin's Creed Origins als kostenlose Erweiterung veröffentlicht; sie erscheint auch als kostenpflichtiges Standalone-Programm für PC.

  3. Abwehr: Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar
    Abwehr
    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

    Qualcomm lässt sich die Abwehr der eigenen feindlichen Übernahme fünf Milliarden US-Dollar kosten. NXP-Aktionäre bekommen jetzt mehr Geld und der Kauf dürfte kommen.


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12