Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Optimus Speed: Amazon nennt Preis für…

Finger weg!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finger weg!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.11 - 16:27

    Wer ein Geraet bereits mit veraltetem OS auf den Markt bringt und selbst der Updatetermin auf die "jetzt aktuelle Version" noch nicht einmal feststeht, sollte sich nicht ueber Desinteresse wundern. Bis Version 2.3 geupgraded wird, gibt es sicherlich schon 3.0 (soll ja bald erscheinen)... DualCores werden kurz darauf auch von allen Konkurrenten geliefert werden, vermutlich aber mit aktuellem OS. Notfalls kauft man die Geraete direkt bei Google, dann kriegt man auch die Upgrades schnell nach dem Release installiert.

  2. Re: Finger weg!

    Autor: banane22 12.01.11 - 16:31

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ein Geraet bereits mit veraltetem OS auf den Markt bringt und selbst
    > der Updatetermin auf die "jetzt aktuelle Version" noch nicht einmal
    > feststeht, sollte sich nicht ueber Desinteresse wundern. Bis Version 2.3
    > geupgraded wird, gibt es sicherlich schon 3.0 (soll ja bald erscheinen)...
    > DualCores werden kurz darauf auch von allen Konkurrenten geliefert werden,
    > vermutlich aber mit aktuellem OS. Notfalls kauft man die Geraete direkt bei
    > Google, dann kriegt man auch die Upgrades schnell nach dem Release
    > installiert.


    3.0 ist vorläufig ersteinmal nur ein tablet-os ... die nächste android smartphone version wird 2.4 (ice cream sandwitch) sein ;)

  3. Re: Finger weg!

    Autor: wenn man... 12.01.11 - 18:56

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ein Geraet bereits mit veraltetem OS auf den Markt bringt und selbst
    > der Updatetermin auf die "jetzt aktuelle Version" noch nicht einmal
    > feststeht, sollte sich nicht ueber Desinteresse wundern. Bis Version 2.3
    > geupgraded wird, gibt es sicherlich schon 3.0 (soll ja bald erscheinen)...
    > DualCores werden kurz darauf auch von allen Konkurrenten geliefert werden,
    > vermutlich aber mit aktuellem OS. Notfalls kauft man die Geraete direkt bei
    > Google, dann kriegt man auch die Upgrades schnell nach dem Release
    > installiert.

    keine Ahnung hat ...

  4. Re: Finger weg!

    Autor: Der Realist Schlechthin 15.01.11 - 09:59

    wenn man... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kommunist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer ein Geraet bereits mit veraltetem OS auf den Markt bringt und selbst
    > > der Updatetermin auf die "jetzt aktuelle Version" noch nicht einmal
    > > feststeht, sollte sich nicht ueber Desinteresse wundern. Bis Version 2.3
    > > geupgraded wird, gibt es sicherlich schon 3.0 (soll ja bald
    > erscheinen)...
    > > DualCores werden kurz darauf auch von allen Konkurrenten geliefert
    > werden,
    > > vermutlich aber mit aktuellem OS. Notfalls kauft man die Geraete direkt
    > bei
    > > Google, dann kriegt man auch die Upgrades schnell nach dem Release
    > > installiert.
    >
    > keine Ahnung hat ...

    einfach mal...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. EUROIMMUN AG, Dassow
  3. ADAC e.V., München
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 8,50€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 5,99€
  4. (-83%) 3,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
    Google
    Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

    GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
    Von Peter Steinlechner


      1. Duopol: Verbände warnen vor Kauf von Unitymedia durch Vodafone
        Duopol
        Verbände warnen vor Kauf von Unitymedia durch Vodafone

        Ein Duopol von Telekom und Vodafone/Unitymedia würde vermeintlich dazu führen, dass die beiden weiterhin ihre alten Bestandsnetze nutzen, statt Glasfaser auszubauen. Eine Entscheidung der EU-Kommission wird täglich erwartet.

      2. Agbresa: DLR steckt Probanden für Weltraumgesundheit ins Bett
        Agbresa
        DLR steckt Probanden für Weltraumgesundheit ins Bett

        Das DLR, die Esa und die Nasa starten gemeinsam eine Studie zur Weltraumgesundheit: Probanden legen sich für zwei Monate ins Bett. Mit einer Zentrifuge wollen die Forscher künstlich Schwerkraft erzeugen, die die Knochen und Muskelschwund verringern soll.

      3. Wintun: Wireguard-Entwickler bauen freien TUN-Treiber für Windows
        Wintun
        Wireguard-Entwickler bauen freien TUN-Treiber für Windows

        Um die VPN-Technik von Wireguard auf Windows zu bringen, erstellt das Team einen neuen und modernen TUN-Treiber für Windows. Der virtuelle Netzwerktunnel soll generisch genug sein, um auch von anderen Projekten wie OpenVPN genutzt zu werden.


      1. 13:41

      2. 13:31

      3. 13:16

      4. 12:02

      5. 11:55

      6. 11:45

      7. 11:33

      8. 11:18