1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG V10 im Test: Mit dem Zweiten ist…

Warum immer so groß?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer so groß?

    Autor: TrollNo1 21.01.16 - 08:15

    Liest sich alles ganz gut. Bis auf die Größe. Schon wieder über 5 Zoll...

    Warum gibt es sowas nicht in 4 oder 4,5 Zoll Geräten?

  2. Re: Warum immer so groß?

    Autor: Spiritogre 21.01.16 - 11:46

    Lohnt sich halt nicht.

    Aber ehrlich gesagt, den Unterschied zwischen 4 und 5 Zoll Geräten finde ich jetzt nicht so entscheidend. Wenn ich die Wahl habe würde ich immer das größere nehmen, passt letztlich genauso in die Tasche. Aber ein größeres Display ist einfach praktischer.
    Erst bei 7 Zoll wird es langsam sperrig für die Jackentasche.

  3. Re: Warum immer so groß?

    Autor: Nila2107 21.01.16 - 14:17

    Im Sommer ist nichts nicht Jackentasche
    Da läuft man ungern mit einem "Klotz" in der kurzen Hosentasche rum
    Finde 5" sehr angemessen für ein Mobiles Telefon

  4. Re: Warum immer so groß?

    Autor: Spiritogre 21.01.16 - 17:18

    Im Sommer hätte ich manchmal gerne eine Handtasche, so einen "Unisex-Bag" wie Joey in Friends. Denn nur mit Smartphone renne ich eben gerade nicht rum. Dazu kommen ja noch Schlüsselbund, Geldbörse, ggf. Taschentücher usw.

    Das Smartphone ist nur ein weiteres Teil, dass ich irgendwo am Körper unterbringen muss. Und da ist mir die Größe dann eben fast egal - also mein 10 Zoll Tablet ist definitiv zu groß und schwer aber mein 6 Zoll Kindle geht z.B. problemlos.

  5. Re: Warum immer so groß?

    Autor: staples 28.01.16 - 10:18

    Es gibt ja durchaus Telefone, die als klein Bezeichnet werden können und dennoch gut ausgestattet sind. Mir fällt hier das Sony Z3 Compact oder das neuere Z5 Compact ein. Vom Z3C komme ich und habe mich ganz bewußt für das V10 entschieden, weil ich das Smartphone als echten Personalcomputer nutze und daher ein etwas größeres Display brauche. Hier hat sich das Z3C einfach als zu klein erwiesen.

    Das ist auch der Anwendungsbereich. Auf dem V10 kann ich komfortabel Ebooks lesen oder sonst was machen. Das kleine Gerät von Sony war zwar handlich, dafür aber schon etwas zu klein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin
  3. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  4. HERMA GmbH, Filderstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. täglich Hardware zu gewinnen
  3. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  4. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner