1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lidl Mobile: Fonic-Tarif mit dynamischer…

Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.07.10 - 10:24

    Warum gibt es solche Angebote immer nur für diese Drecksnetze von E-Plus und O2, die man nur empfängt, wenn man sein Handy in einem Winkel von 45° in Richtung eines höchstens 10 Meter entfernten Funkmasten hält? Ist das D2-Netz wirklich so teuer?!

  2. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: moi 14.07.10 - 10:36

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibt es solche Angebote immer nur für diese Drecksnetze von E-Plus
    > und O2, die man nur empfängt, wenn man sein Handy in einem Winkel von 45°
    > in Richtung eines höchstens 10 Meter entfernten Funkmasten hält? Ist das
    > D2-Netz wirklich so teuer?!

    na weil man eben mit diesen discounter tarifen kein vernünftiges netz aufrecht erhalten kann!?!!!!

  3. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.07.10 - 10:46

    Ich denke doch, dass Vodafones Business und Hochpreissektor groß genug ist und dass Discounter-Tarife da nur eine Zusatzeinnahme darstellen würden. Andernfalls würde vermutlich auch O2 davon absehen.

  4. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Hiho 14.07.10 - 10:47

    Ihr wollt mir ernsthaft erzählen das d2 ein besseres Netz als o2 hat!? Naja wieder solche die keine Ahnung haben, das liegt wohl an eurem Standort würde ich sage, da ich genau das Gegenteil bestätigen kann! Aber wie gesagt da das Standort abhängig ist, würde ich kein Netz (außer evtl. E-Plus) als Drecksnetz bezeichnen!

    Gruss

  5. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.07.10 - 10:54

    Ich komme zumindest innerhalb von Deutschland viel rum und hatte bisher noch nie ein Problem mit dem Vodafone-Netz. Von o2-Netzen hingegen höre ich immer noch ab und zu, dass man Außerhalb von Ballungsgebieten mäßigen bis keinen Empfang hat. Wenn das bei dir anders ist, Glückwunsch, meine Erfahrungen sind aber eben andere.

  6. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: moi 14.07.10 - 11:04

    klar wenn man mitten in berlin, hamburg oder münchen wohnt hat man mit den meisten netzen kein problem. sobald man sich dann aber nur ein bisschen ausserhalb dieser zentren bewegt fängt es an. kann ich sogar mitten in einer größeren stadt bestätigen bei o2.
    ausserdem ist die qualität bei bewegung sehr miserabel. sprich beim laufen oder im auto.

  7. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Hiho 14.07.10 - 12:16

    Wie gesagt ich kann leider nur das Gegenteil bestätigen, mit o2 habe ich immer Empfang auch im Ausland! Über die Qualität kann ich mal überhaupt garnichts negatives sagen, da sich bis jetzt noch niemand beschwert hat und ich telefoniere weit mehr als 6 Stunden am Tag. Und komme auch viel rum, darum kann ich auch sagen, dass selbst im tiefsten Wald noch empfang mit o2 vorhanden ist. Im Gegensatz zu d2 wo ich teilweise sogar in Halle Probleme habe, meine Leute zu erreichen. Bei meinen Eltern auf dem Doof, brauchen wir garnicht reden, Empfang = 0. Und das in der Nähe von Magdeburg. Meine Erfahrung zeigt auch, dass das viel von den Endgeräten abhängt, die meisten die Empfangsschwierigkeiten haben, sind die Leute die die etwas günstigeren Modelle von Nokia benutzen.

  8. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.07.10 - 13:09

    Wenn man keine Ahnung hat... Freesse halten!

    E-Minus und O-1 senden mit höheren Frequenzen als T-Mobile und Vodafone. Da kann das auch nichts mit Empfang werden. Braucht nur ein Häuserblock im Weg sein oder man braucht nur im Tunnel sein. Dann ist ende...

    Dazu kommt noch, dass Smartphones eine besch... Antenne gegenüber den guten alten Handys von Siemens (M35i hatte sogar mit Aldi-Talk immer vollen Empfang!!) oder anderen Firmen, die auch C-Netz-Empfänger mit drin hatten ;o).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: dafuer-gibts-netztests 14.07.10 - 13:53

    Hallo,

    für solche Fragen führt die allseits bekannte Mobilfunkzeitschrift Connect jedes Jahr sehr umfassende Tests durch und reist dazu quer durch Deutschland. Ich denke, die führen sehr viel mehr Testmessungen durch als wir alle hier.

    Der letzte Test (connect Heft 11/09) hat ergeben, daß das Netz der o2 inzwischen in der selben Liga spielt wie das von T-Mobile und Vodafone. Lediglich e-plus ist weit abgeschlagen.

    Ja, Vodafone ist nach Punkten Testsieger. Aber ob die rund 10% mehr Punkte im Testergebnis das Geld wert sind, muß jeder selbst entscheiden.
    Und Orte oder Gegenden, wo Netz-x besser ist als Netz-y wird es immer geben.

    Genauere Infos findet man hier:
    http://www.connect.de/themen_spezial/Mobilfunk-Netztest-2009_6056456.html

    Tschüss....

  10. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: kostenlos registrieren. 14.07.10 - 16:35

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Ahnung hat... Freesse halten!
    >
    > E-Minus und O-1 senden mit höheren Frequenzen als T-Mobile und Vodafone.

    Alle vier deutschen GSM-Netze senden seit Jahren sowohl auf 900 als auch auf 1800 MHz.

  11. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.07.10 - 21:29

    Quelle?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Menno 14.07.10 - 21:54

    Hallo,

    Quellen findet man recht schnell bei Google - z.B. hier:

    http://www.areamobile.de/news/5717-besseres-netz-o2-erweitert-sendemasten-auf-900-mhz

    http://de.wikipedia.org/wiki/E-Plus


    Mit freundlichem Gruß,
    Menno.

  13. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Frogking 15.07.10 - 01:17

    kostenlos registrieren. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man keine Ahnung hat... Freesse halten!
    > >
    > > E-Minus und O-1 senden mit höheren Frequenzen als T-Mobile und Vodafone.
    >
    > Alle vier deutschen GSM-Netze senden seit Jahren sowohl auf 900 als auch
    > auf 1800 MHz.
    Die Aussage ist nur teilweise richtig. E-Plus und o2 haben nur dort GSM-900-Sender, um Versorgungslücken zu schließen. Das Gleiche gilt für Telekom und Vodafone mit den GSM-1800-Sendern. Die Grundnetzsender werden weiter bei o2 und E-Plus mit GSM-1800-Frequenz betrieben nebst schlechterer technischer Reichweite.

  14. Re: Warum immer nur für diese Drecksnetze?!

    Autor: Ronichka 14.09.11 - 21:27

    also ich muß so einigen hier recht geben... sende ich eine längere sms(ca 3 sms) dauert die sage und schreibe mindestens 20min.eh sie raus geht!!! wahnsinn... aber wem sollte es wundern bei fonic(sehr schlechte erfahrung bei kontoabzug,automatische aufladung)....generrell ist es sehr komisch das (o2) bei einer angeblichen nicht deckung des konto(bei aufladung von 10¤) eine service gebühr von 15 euro nimmt! muß mal schaun ob es unter des wuchergesetzt fällt .. also von fonic etc rate ich echt ab!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 4,63€
  3. 22,99€
  4. (-10%) 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de