Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Light Phone 2: Das Mobiltelefon für…

die idee dahinter ist toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die idee dahinter ist toll

    Autor: qq1 06.03.18 - 00:56

    Auch wenn das produkt auf dem flohmarkt mit einem pendant von motorola sagem nokia oder so auf einem monochromdisplay mit extrem langer laufzeit (das nokia 3110 kennen bestimmt alle) sich geschlagen geben muss, sollte uns das produkt zum denken anregen.

    Nicht nur das sogar sinnlos viele smartphones produziert werden um mehr müll zu verursachen, nein, ...

    Wir verbringen zu viel zeit am handy. Davon profitieren nur große konzerne.

    Einfach mal abschalten heißt die devise. Ist doch egal, wenn jemand dir eine nachricht schickt. Willst du wirklich deinen geist mit jeder info belasten?

  2. Re: die idee dahinter ist toll

    Autor: ckerazor 06.03.18 - 08:00

    Wo ist das Problem mit aktuellen Smartphones? Auch die kann man so einstellen, dass nur der wichtige Kram durchkommt.

  3. Re: die idee dahinter ist toll

    Autor: rockero 06.03.18 - 10:34

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem mit aktuellen Smartphones? Auch die kann man so
    > einstellen, dass nur der wichtige Kram durchkommt.

    Wobei man sich da verleiten lassen kann die gebotenen Funktionen doch zu nutzen und die Akkulaufzeit nicht mithalten kann.
    Ich denke auch das man solche Produkte hier nicht braucht und dann sich dann lieber ein 3210 oder ähnliches suchen soll. Ich kenne auch kaum jemanden der nicht noch ein altes Handy rumliegen hat und von daher kann man das dann auch ohne Zusatzkosten einfach nehmen.

    Alternativ ginge auch eine Smartwatch mit Simkarte. Man kann telefonieren, Nachrichten lesen und diktieren und der Rest ist so unkomfortabel, das man ihn nicht nutzt :D

  4. Re: die idee dahinter ist toll

    Autor: Karpfador 06.03.18 - 15:43

    Sinnlos ist das Ganze dennoch. Wenn ich zum Beispiel als Pendler oft die App der Deutschen Bahn benötige, wäre ich hier aufgeschmissen.

  5. Re: die idee dahinter ist toll

    Autor: EynLinuxMarc 05.04.18 - 00:22

    Und du weißt ja das immer den wenn man es nicht mit hat, wichtige Nachrichten kommen, ist ja auch schön das du deine Partnerin im selben Dorf hast und nicht 6 Autostunden entfernt. wo man nicht immer telefonieren kann und sms sogar Geld kostet auf ihrer Seite, und Telefonier mal in die USA mit dem oder sende sms dorthin wo mein Kollege Sitzt, nach den ersten 5-10 euro beidseitig hört ihr den auf. ^^

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1803 17134.254 RTM, Firefox 63a1x64, Thunderbird 60 Relase x64, MSOffice 365 Personal(Office 2016) , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.15.0.88

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  3. SCISYS Media Solutions GmbH, München
  4. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Hamburg, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 199€ + Versand
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

    2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
      Hybridkonsole
      Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

      Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

    3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
      Metropolregion Hamburg
      6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

      Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


    1. 18:30

    2. 17:39

    3. 16:27

    4. 15:57

    5. 15:41

    6. 15:25

    7. 15:18

    8. 14:20