1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning ade: EU will USB-C als…

An alle apple Fans.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle apple Fans.

    Autor: MR-2110 23.09.21 - 12:24

    Lighning hätte ja evtl echt eine Alternative sein können

    Leider "verprügelt Apple ja jeden der ihre Konzepte auch nur als Vorlage nimmt.

    Schade. Hätte Apple einfach mehr Firmen ins Boot geholt statt eine Mauer aufzubauen wäre es ja evtl etwas geworden mit dem Anschluss.

    Mir solls egal sein. Hab nur noch 2 micro usb Geräte im Haus. Externe Festplatten, USB sticks etc sind alle schon typ c.

  2. Re: An alle apple Fans.

    Autor: most 23.09.21 - 12:45

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mir solls egal sein. Hab nur noch 2 micro usb Geräte im Haus. Externe
    > Festplatten, USB sticks etc sind alle schon typ c.

    Ich habe nur noch ein Gerät, einen Ebook Reader. Schon praktisch, wenn von Notebook über sämtliche kabellosen Geräte bis zum Handy und Tablet alles mit USB-C geladen werden kann.

    Wenn der Anschluss nur zum Laden dient, es gibt kleine USB-C Ladeplatinen für 1-2¤, die man direkt an einen Lithiumakku anschließen kann. Wenn ein bisschen Platz im Gehäuse ist, kann man die Platine im Gehäuse verbauen. Eine kabellose Tastatur z.B. könnte man somit auf USB-C umrüsten.

  3. Re: An alle apple Fans.

    Autor: Gamma Ray Burst 23.09.21 - 13:04

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lighning hätte ja evtl echt eine Alternative sein können
    >
    > Leider "verprügelt Apple ja jeden der ihre Konzepte auch nur als Vorlage
    > nimmt.
    >
    > Schade. Hätte Apple einfach mehr Firmen ins Boot geholt statt eine Mauer
    > aufzubauen wäre es ja evtl etwas geworden mit dem Anschluss.
    >
    > Mir solls egal sein. Hab nur noch 2 micro usb Geräte im Haus. Externe
    > Festplatten, USB sticks etc sind alle schon typ c.

    Apple setzt auf USB-C, außer beim iPhone … Warum auch immer … neue iPads und MacBooks haben USB-C, das iPhone 13 nicht … kann sich mit dem 2022 ändern.

    Es gibt natürlich ein Haufen Kabelanbieter die das freut …

    Eigentlich steckt dahinter sicherlich eine weltweite Verschwörung der Kabelhersteller …

  4. Re: An alle apple Fans.

    Autor: unbuntu 23.09.21 - 15:01

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple setzt auf USB-C, außer beim iPhone … Warum auch immer …

    Na damit die Leute sich wieder tolle Adapter kaufen. ;)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: An alle apple Fans.

    Autor: Lefteous 23.09.21 - 15:25

    Nein, das war nicht Apples Schuld, dass es schief gegangen ist. Es lag am USB-Konsortium:
    https://www.golem.de/news/lightning-vs-usb-c-usb-konsortium-war-zu-traege-2001-146280.html

  6. Re: An alle apple Fans.

    Autor: ChMu 23.09.21 - 15:25

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gamma Ray Burst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple setzt auf USB-C, außer beim iPhone … Warum auch immer
    > …
    >
    > Na damit die Leute sich wieder tolle Adapter kaufen. ;)

    Nein, damit sie ihre Adapter weiter nutzen koennen.

  7. Re: An alle apple Fans.

    Autor: zampata 23.09.21 - 18:41

    Ich kaufe zwar keine Apple Geräte aber neue Geräte ohne USB C kommen mir nicht mehr ins Haus
    (Gemeint sind Handys, Tablets, Notebook). Bei Rasierapparate akzeptiere ich noch USB A.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data & Analytics-Experte Automotive Technologies (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)
    citysens GmbH, Ulm
  3. Senior Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. Backend Web Developer (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 8,99€
  3. ab 79,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9