1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning-Audio im Praxistest: Wenn ein…

Re: Tonqualität:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Tonqualität:

    Autor: pythoneer 31.10.16 - 11:02

    Nielz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, will ich.

    Dann hast du halt keine Ahnung, auch ok.

    > Es ist durchaus möglich sehr gut klingende In Ears zu bauen, ebenso
    > schlecht klingende große. ... blah blah

    Wow, super! Gleich im zweiten Satz selber widersprochen und das von mir gesagte ignoriert. Tolles Kino!

  2. Re: Tonqualität:

    Autor: Nielz 31.10.16 - 11:12

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nielz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, will ich.
    >
    > Dann hast du halt keine Ahnung, auch ok.
    >
    > > Es ist durchaus möglich sehr gut klingende In Ears zu bauen, ebenso
    > > schlecht klingende große. ... blah blah
    >
    > Wow, super! Gleich im zweiten Satz selber widersprochen und das von mir
    > gesagte ignoriert. Tolles Kino!

    Wenn du mich Zitierst bitte richtig, "blah blah" hab ich nicht geschrieben...
    Wenn du mir irgendwas sagen willst bitte präziser.
    Für mich las sich deine Aussage so als ob In Ears pauschal nur mittelmäßig klingen können, dem habe ich widersprochen, mehr nicht..

    Anders gesagt, heutzutage kann man bei Kopfhörern mit jeder Bauform eine gute Wiedergabe erreichen. Große Kopfhörer sind kein Zwang mehr für ein gutes Ergebnis, gewisse Nachteile haben jedoch alle Kopfhörer unabhängig der Bauart.
    Stereobühne nur im Kopf, Tiefe Frequenzen physisch nicht spürbar..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.16 11:19 durch Nielz.

  3. Re: Tonqualität:

    Autor: Bautz 31.10.16 - 11:30

    Naja, kleine in-ear-kopfhörer können zumindest akzeptabel klingen. Die bisherigen Apple tun das nicht, selbst bei einer 256Kbit MP3 ist da deutliches rauschen erkennbar. Allerdings sind die normalen Apples besser als Dr. Beat, die einfach nur Bass machen. So viel, dass mein Brillengestell (Glas auch am Bügel) merklich vibriert hat. Das merke ich sonst nur wenn ich beim Konzert direkt neben dem Tieftöner stehe ;-)

  4. Re: Tonqualität:

    Autor: pythoneer 31.10.16 - 14:43

    Nielz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du mich Zitierst bitte richtig, "blah blah" hab ich nicht
    > geschrieben...
    > Wenn du mir irgendwas sagen willst bitte präziser.

    Warum sollte ich mir die Mühe machen, wenn du nicht ließt was ich schreibe? Mich wundert es, dass du das "blah blah" überhaupt bemerkt hast, da dich der Text drum herum ja scheinbar auch nicht interessiert.

    > Für mich las sich deine Aussage so als ob In Ears pauschal nur mittelmäßig
    > klingen können, dem habe ich widersprochen, mehr nicht..

    Tja, dann kannst du halt nicht lesen. Und wenn du meine Aussage nicht in einen kontextuellen Zusammenhang bringen kannst und dir im zweiten Satz schon einen Widerspruch leistest, dann ist das dein Problem.

    > Anders gesagt, heutzutage kann man bei Kopfhörern mit jeder Bauform eine
    > gute Wiedergabe erreichen.

    Niemand hat etwas anderes behauptet.

    > Große Kopfhörer sind kein Zwang mehr für ein
    > gutes Ergebnis, gewisse Nachteile haben jedoch alle Kopfhörer unabhängig
    > der Bauart.
    > Stereobühne nur im Kopf, Tiefe Frequenzen physisch nicht spürbar..

    Niemand hat etwas anderes behauptet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Oberhausen
  2. Landkreis Stade, Stade
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. RIF Institut für Forschung und Transfer e.V., Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43