Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning-Audio im Praxistest: Wenn ein…

Verstehe ich nicht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich nicht...

    Autor: HendrikW 01.11.16 - 10:08

    scheint ein gut konstruierter Stecker zu sein.

    Seit dem iPhone 5 , dem 5S, dem 6 und nun dem 7er verbinde ich täglich mein niemals gereinigtes iPhone mit dem Lightning Connector im Auto (Audio+Laden). Nicht ein einziges mal hat eines der Geräte in der Familie Kontaktprobleme gehabt.

    Können bitte alle die den Klinkenstecker so mögen bitte kein iPhone mehr kaufen? Danke. Apple hat auch damals alle leidenschaftlich Argumentierenden Flash Fans gesagt: "Bitte kauft unsere Produkte nicht" - War super.

  2. Re: Verstehe ich nicht...

    Autor: Trollversteher 01.11.16 - 12:25

    >Können bitte alle die den Klinkenstecker so mögen bitte kein iPhone mehr kaufen? Danke. Apple hat auch damals alle leidenschaftlich Argumentierenden Flash Fans gesagt: "Bitte kauft unsere Produkte nicht" - War super.

    Äh - nein?!? Mal abgesehen davon, dass Vergleich Klinke<>Flash schon an eine Unverschämtheit heranreicht - ich möchte gerne weiter iPhones nutzen, und mag den Klinkenstecker trotzdem.

  3. Re: Verstehe ich nicht...

    Autor: crazypsycho 03.11.16 - 23:26

    HendrikW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scheint ein gut konstruierter Stecker zu sein.

    Nur das es keine brauchbaren Kopfhörer dafür gibt und auch nie geben wird. Und in der Tasche hätte ich Angst, dass der Stecker abbricht.

    > Seit dem iPhone 5 , dem 5S, dem 6 und nun dem 7er verbinde ich täglich mein
    > niemals gereinigtes iPhone mit dem Lightning Connector im Auto
    > (Audio+Laden). Nicht ein einziges mal hat eines der Geräte in der Familie
    > Kontaktprobleme gehabt.

    Glück gehabt.

    > Können bitte alle die den Klinkenstecker so mögen bitte kein iPhone mehr
    > kaufen? Danke. Apple hat auch damals alle leidenschaftlich Argumentierenden
    > Flash Fans gesagt: "Bitte kauft unsere Produkte nicht" - War super.

    Flash hat Adobe nicht flüssig lauffähig bekommen. Das war der einzige Grund, warum Apple das nicht wollte.

    Und Klinke ist und bleibt ein guter Anschluss. Lightning verbessert da nichts (im Gegenteil).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  3. CG Gruppe Aktiengesellschaft, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. ab 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23