1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lollipop: Android 5.0 für das…

Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: underlines 09.01.15 - 13:42

    Die Meldung bzw. der Titel ist verwirrend.
    Lollipop 5.0 wurde in Polen offiziell vor über einem Monat verteilt und viele haben es sich auch schon seit dann gezogen. Wenn die Meldung nur für Deutschland gilt, dann sollte man das auch so schreiben, nicht?

  2. Re: Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: Anonymer Nutzer 09.01.15 - 13:56

    Ist vermutlich Deutschland gemeint. Ich konnte den Text aufjedenfall auf Anhieb verstehen.

  3. Re: Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: Dino 09.01.15 - 14:02

    Konnte es ebenfalls auf Anhieb verstehen. Ein paar Leute müssen, aus welchen Gründen auch immer, ständig meckern.

  4. Re: Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: Anonymer Nutzer 09.01.15 - 14:13

    Ich glaube, der TE meint die Überschrift. Aus der kann ich auch rauslesen, dass es erst jetzt und heute überhaupt zum allerersten Mal "Lollipop" für das S5 gibt. Weltweit. Release-Party sozusagen.

    In Wirklichkeit gilt das aber "nur" für Deutschland und auch "nur" für Vodafone und geht auch "nur" über Umwege. Das sind mindestens zwei "nur"s zu viel für eine Überschrift wie "Lollipop: Android 5.0 für das Galaxy S5 ist da".

    Also von meckern würde ich da nicht sprechen.

  5. Re: Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: Sukram71 09.01.15 - 15:46

    Golem.de ist ein deutsches Magazin, desshalb ist der Titel völlig korrekt.

  6. Re: Lollipop wurde aber vor >1 Monat offiziell verteilt

    Autor: Jasmin26 09.01.15 - 23:01

    Trotz deutschen magazin, .... scheint dir wichtig zu sein .... deutsch .... ist die Überschrift trotzdem falsche ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ABAP im Umfeld Customer Relationship Management (CRM)
    AOK Systems GmbH, München
  2. Beschäftigte*r (d/m/w) in der IT-Systemtechnik - Administration Windows/SAP
    Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Softwareentwickler für Embedded Systems (m/w/d)
    MRU Messgeräte für Rauchgase und Umweltschutz GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
  4. Digitalisierungsexperte (m/w/d) Digitale Verwaltung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Nürnberg, München, Regensburg, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter