Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Bundeswirtschaftsminister nennt 4G…

LTE: Bundeswirtschaftsminister nennt 4G-Ausbau peinlich

Peter Altmaier schämt sich so sehr für das deutsche LTE-Netz, dass er keine Anrufe von ausländischen Ministern mehr auf Dienstfahrten annimmt. Die Verbindung breche immer wieder ab. Er müsse drei- bis viermal anrufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Weiß jemand, ob es in anderen Ländern wirklich bessere Abdeckung gibt? (Seiten: 1 2 3 4 ) 75

    psydym | 24.11.18 15:23 27.11.18 04:42

  2. Der Bundeswirtschaftsmenister/ 1

    ML82 | 27.11.18 01:29 27.11.18 01:29

  3. Recht hatter... 6

    chellican | 25.11.18 21:53 26.11.18 13:39

  4. In Bayern geht es halbwegs! 2

    JamesMay | 26.11.18 11:59 26.11.18 13:35

  5. Infrastruktur hier geht vor die Hunde 2

    DY | 26.11.18 13:25 26.11.18 13:33

  6. na schaun wir mal wer bei der Privatisierung des Netzes regierte... 11

    schnedan | 24.11.18 17:18 26.11.18 13:01

  7. Ich telefonier ohne 3g,4g,5g 9

    Anonymer Nutzer | 25.11.18 14:57 26.11.18 11:28

  8. LTE-Tarif 5

    ldlx | 24.11.18 16:55 26.11.18 07:53

  9. Netzanbietern regelmäßig Abermilliarden für Frequenzblöcke... 4

    946ben | 25.11.18 10:33 26.11.18 03:09

  10. Neulich im Digitalstandort Deutschland 2

    KarimAbdoul | 25.11.18 15:31 25.11.18 21:24

  11. Ohne Außenantenne mit Privacy-Verglasung? 4

    smarty79 | 25.11.18 07:27 25.11.18 17:41

  12. Spiralwirkung? 4

    User_x | 24.11.18 19:45 25.11.18 17:05

  13. Warum soll jeder Betreiber den vollen Netzausbau stemmen? 4

    Icestorm | 24.11.18 16:35 25.11.18 16:48

  14. In ganz Asien 5

    EdDereDdE | 25.11.18 02:08 25.11.18 16:30

  15. Komisch 5

    johnmcwho | 24.11.18 21:47 25.11.18 15:34

  16. Soso. Und wer ist denn 7

    Keridalspidialose | 24.11.18 15:40 25.11.18 14:05

  17. "Preise für Datenvolumen im europäischen Vergleich deutlich höher" 7

    krawatte | 24.11.18 19:36 25.11.18 13:07

  18. "Der Markt wird es richten" funktioniert halt nicht 2

    devarni | 25.11.18 10:59 25.11.18 12:19

  19. Kinderkram 2

    Lebenszeitvermeider | 24.11.18 15:25 25.11.18 03:17

  20. Es ist noch viel schlimmer 2

    486dx4-160 | 25.11.18 00:04 25.11.18 01:33

  21. Altmeister Altmaier 1

    HorkheimerAnders | 24.11.18 19:25 24.11.18 19:25

  22. Hat O2 die Ausschreibung gewonnen? 3

    Bogggler | 24.11.18 16:15 24.11.18 18:49

  23. Macht er denn überhaupt VOLTE? 2

    gaym0r | 24.11.18 17:57 24.11.18 18:33

  24. Witzig 2

    nasenweis | 24.11.18 17:08 24.11.18 17:26

  25. "Bevölkerung" 1

    demon driver | 24.11.18 17:25 24.11.18 17:25

  26. @Golem 1

    Flyns | 24.11.18 15:56 24.11.18 15:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 469€
  3. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel