Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE-Nachfolger: Huawei zeigt sein erstes…

Die Teile werden auch immer größer (kT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Anonymer Nutzer 20.01.15 - 14:22

    Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

  2. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Midian 20.01.15 - 14:28

    Schlimm! Die wollen doch net, dass ich mir 'n Tisch an Ohr halte?!

  3. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Chorris 20.01.15 - 14:31

    Tja, es gilt nunmal: "The bigger the better". Ich finde große Telefone ohnehin viel besser, ich würde mir dieses sofort zur Veröffentlichung kaufen!
    Das Design ist unschlagbar!

  4. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Jaycap 20.01.15 - 14:31

    Folgend gelistet aktuelle Geräte nach ihrer Größe:

    Handy
    Smartphone
    Phablet
    Tablet
    Kühlschrank

  5. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: xshadowx 20.01.15 - 14:34

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimm! Die wollen doch net, dass ich mir 'n Tisch an Ohr halte?!


    Keine Sorge, das wird anders gelöst... Inetwa so:

  6. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Endwickler 20.01.15 - 14:36

    Herr K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

    Die bauen dafür einen 4 Zoll Bildschirm ein und somit werden die, die sich an den zu großen Bildschirmen stören, zufriedengestellt. :-)

  7. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: melmich 20.01.15 - 15:42

    Wenn noch eine Tastatur mit 105 Tasten eingebaut wird, bin ich zufrieden.
    Meine Finger sind einfach zu dick für eine Bildschirmeingabe, und die Autokorrektur verursacht graue Barthaare.

  8. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: xxsblack 20.01.15 - 16:11

    unweigerlich denke ich an Trigger Happy Tv :D

  9. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.01.15 - 16:34

    melmich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Meine Finger sind einfach zu dick für eine Bildschirmeingabe

    Meine auch. Mal ne Tastatur mit Swype-Eingabe getestet? Da komme ich ganz gut mit zurecht.

    > und die Autokorrektur verursacht graue Barthaare.

    Mal Deutsch lernen? :-P *SCNR*

  10. Re: Die Teile werden auch immer größer (kT)

    Autor: BeatYa 21.01.15 - 12:14

    Die Autokorrektur lässt sich in sämtlichen Telefonen, die diese verwenden abschalten ...
    *Helden die die Welt nicht braucht*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Staffery GmbH, Berlin
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. VPN-Anbieter: Server von VikingVPN und Torguard gehackt
    VPN-Anbieter
    Server von VikingVPN und Torguard gehackt

    Neben NordVPN wurden offenbar bei zwei weiteren VPN-Anbietern Server gehackt. Das geht aus einem alten Thread bei 8chan hervor. Zum NordVPN-Hack sind nun weitere Details bekannt.

  2. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  3. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.


  1. 13:35

  2. 12:37

  3. 12:08

  4. 12:03

  5. 11:24

  6. 11:09

  7. 10:51

  8. 10:36