1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Telekom lässt schnellste…

1.2Gbps hoert sich gut an

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1.2Gbps hoert sich gut an

    Autor: mrgenie 08.08.16 - 18:36

    Aber ist das fuer einen Sendemast insgesamt oder fuer 100 Kunden die sich dort einlogge?

    Ich meine, wenn 1000 Mann an einem Mast dran haengen bleibt von 1.2Gbps nicht viel uebrig.

    Aktuell sehe ich das auch beim 3G und LTE(4G)
    Um 3 Uhr in der Nacht wenn ich spaet von der Arbeit komme habe ich tatsaechlich 150Mbps bei der Telekom. Aber tagsueber kann ich froh sein, wenn das Laden einer Webseite innerhalb von 20-30 Sekunden abgeschlossen wurde.

  2. Re: 1.2Gbps hoert sich gut an

    Autor: RipClaw 08.08.16 - 18:43

    mrgenie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ist das fuer einen Sendemast insgesamt oder fuer 100 Kunden die sich
    > dort einlogge?

    Soweit ich das verstanden habe für eine Zelle. Auf einem Turm sind normalerweise 3 Zellen montiert die je 120 Grad ausleuchten.

    > Ich meine, wenn 1000 Mann an einem Mast dran haengen bleibt von 1.2Gbps
    > nicht viel uebrig.

    Das ist grundsätzlich das Problem eines Shared Medium. Je mehr Teilnehmer desto weniger bleibt für den einzelnen wenn alle gleichzeitig das Netz nutzen.

    Allerdings durch die hohe Geschwindigkeit bleibt trotzdem für den einzelnen mehr übrig als das aktuell der Fall wäre.

  3. Re: 1.2Gbps hoert sich gut an

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.16 - 18:45

    Die Angaben ist immer das Maximum der Zelle.

    Ich bin bei Vodafone und dort habe ich eigentlich immer wenn LTE verfügbar ist über 200Mbit, auch Tagsüber mitten in der Stadt aber auch außerhalb.

  4. Re: 1.2Gbps hoert sich gut an

    Autor: HûntStârJonny 08.08.16 - 19:37

    ja hört sich sehr gut an, wenn dann mal tatsächlich die geschwindigkeit für mich alleine verfügbar ist hab ich mein volumen in 24 sekunden aufgebraucht und ich hab schon vergleichsweise viel volumen.

    Profientwickler: http://ludumdare.com/compo/ludum-dare-33/?action=preview&uid=25277
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.seriouscrypto.encntf
    Möchtegern-Kernelentwickler, Linuxer, Admin, Verschlüssler und Musikmacher, aber hauptberuflich Nerd

  5. Re: 1.2Gbps hoert sich gut an

    Autor: RipClaw 08.08.16 - 20:11

    HûntStârJonny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja hört sich sehr gut an, wenn dann mal tatsächlich die geschwindigkeit für
    > mich alleine verfügbar ist hab ich mein volumen in 24 sekunden aufgebraucht
    > und ich hab schon vergleichsweise viel volumen.

    Immer diese unsinnigen Aussagen wenn mal wieder mehr Geschwindigkeit im Mobilfunkbereich angekündigt wird.

    Dein tatsächlicher Verbrauch und die Geschwindigkeit haben nichts miteinander zu tun, es sei denn du hast den irrationalen Drang wahllos irgendwelche Sachen runter zu laden um dein Volumen in der kürzest möglichen Zeit aufzubrauchen.

    Die korrekte Aussage müsste lauten das du in 24 Sekunden dein komplettes Volumen aufbrauchen könntest wenn du wolltest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Mainz
  2. Senior System Engineer (m/w/d) for Azure Active Directory
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
  3. Lead Architect ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt