Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Vodafone bietet 1 GBit/s in…

5G

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5G

    Autor: tg-- 11.06.18 - 20:02

    Ich war schon gespannt wer hierzulande der erste Anbieter sein würde, der eine seit 3gpp Release 13 (verabschiedet in 2015) für LTE standardisierte Technik als 5G anpreisen würde.

    Damit dürfte die Politik glücklich sein, schließlich haben wir jetzt 5G!

    Schade nur, dass damit wieder das Fahrwasser für "echtes" 5G getrübt wird und es am Schluss für den Kunden wieder undurchsichtig wird was nun eigentlich was ist.

    Neu ist das natürlich nicht, in den USA war es z. B. üblich UMTS mit HSDPA als 4G zu bezeichnen, lange bevor die Betreiber LTE-Netze in Betrieb hatten.
    Danach musste man sich als neuen Moniker für LTE dann "True 4G" ausdenken, schließlich wird es auch für die Betreiber selbst schwierig neue Technik zu bewerben, wenn man deren Marketingbezeichnung schon vorher verbraucht hat.

  2. Re: 5G

    Autor: bierwagenfahrer1984 12.06.18 - 07:48

    Ach das kann man doch einfach wie bei den Konsolen regeln. Das neue heißt einfach next gen. Z.b. next gen third G. ;)

  3. Re: 5G

    Autor: SanderK 12.06.18 - 08:23

    tg-- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war schon gespannt wer hierzulande der erste Anbieter sein würde, der
    > eine seit 3gpp Release 13 (verabschiedet in 2015) für LTE standardisierte
    > Technik als 5G anpreisen würde.
    >
    > Damit dürfte die Politik glücklich sein, schließlich haben wir jetzt 5G!
    >
    > Schade nur, dass damit wieder das Fahrwasser für "echtes" 5G getrübt wird
    > und es am Schluss für den Kunden wieder undurchsichtig wird was nun
    > eigentlich was ist.
    >
    > Neu ist das natürlich nicht, in den USA war es z. B. üblich UMTS mit HSDPA
    > als 4G zu bezeichnen, lange bevor die Betreiber LTE-Netze in Betrieb
    > hatten.
    > Danach musste man sich als neuen Moniker für LTE dann "True 4G" ausdenken,
    > schließlich wird es auch für die Betreiber selbst schwierig neue Technik zu
    > bewerben, wenn man deren Marketingbezeichnung schon vorher verbraucht hat.
    Auf einer Technik Seite das zu schreiben ist ggf. zwar Fahrlässig, aber.....
    Mir ist es herzhaft wurst, wie meine Daten übertragen werden, wer was wie nennt. Solange sie schnell und zuverlässig übertragen werden.
    (Ich lese das ganze Marketing gewäsch auch nicht ^^)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  4. OSRAM GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55