Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Vodafone bietet 1 GBit/s in…

5G

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5G

    Autor: tg-- 11.06.18 - 20:02

    Ich war schon gespannt wer hierzulande der erste Anbieter sein würde, der eine seit 3gpp Release 13 (verabschiedet in 2015) für LTE standardisierte Technik als 5G anpreisen würde.

    Damit dürfte die Politik glücklich sein, schließlich haben wir jetzt 5G!

    Schade nur, dass damit wieder das Fahrwasser für "echtes" 5G getrübt wird und es am Schluss für den Kunden wieder undurchsichtig wird was nun eigentlich was ist.

    Neu ist das natürlich nicht, in den USA war es z. B. üblich UMTS mit HSDPA als 4G zu bezeichnen, lange bevor die Betreiber LTE-Netze in Betrieb hatten.
    Danach musste man sich als neuen Moniker für LTE dann "True 4G" ausdenken, schließlich wird es auch für die Betreiber selbst schwierig neue Technik zu bewerben, wenn man deren Marketingbezeichnung schon vorher verbraucht hat.

  2. Re: 5G

    Autor: bierwagenfahrer1984 12.06.18 - 07:48

    Ach das kann man doch einfach wie bei den Konsolen regeln. Das neue heißt einfach next gen. Z.b. next gen third G. ;)

  3. Re: 5G

    Autor: SanderK 12.06.18 - 08:23

    tg-- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war schon gespannt wer hierzulande der erste Anbieter sein würde, der
    > eine seit 3gpp Release 13 (verabschiedet in 2015) für LTE standardisierte
    > Technik als 5G anpreisen würde.
    >
    > Damit dürfte die Politik glücklich sein, schließlich haben wir jetzt 5G!
    >
    > Schade nur, dass damit wieder das Fahrwasser für "echtes" 5G getrübt wird
    > und es am Schluss für den Kunden wieder undurchsichtig wird was nun
    > eigentlich was ist.
    >
    > Neu ist das natürlich nicht, in den USA war es z. B. üblich UMTS mit HSDPA
    > als 4G zu bezeichnen, lange bevor die Betreiber LTE-Netze in Betrieb
    > hatten.
    > Danach musste man sich als neuen Moniker für LTE dann "True 4G" ausdenken,
    > schließlich wird es auch für die Betreiber selbst schwierig neue Technik zu
    > bewerben, wenn man deren Marketingbezeichnung schon vorher verbraucht hat.
    Auf einer Technik Seite das zu schreiben ist ggf. zwar Fahrlässig, aber.....
    Mir ist es herzhaft wurst, wie meine Daten übertragen werden, wer was wie nennt. Solange sie schnell und zuverlässig übertragen werden.
    (Ich lese das ganze Marketing gewäsch auch nicht ^^)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Modis GmbH, Bonn
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 3,99€
  3. (-69%) 12,50€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski