1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 1020 im Test: Mäßige Digitalkamera…
  6. Thema

Test nicht zu 100% nachvollziehbar

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: ricochet 26.09.13 - 13:34

    sagt Golem.

    Da würde ich eher auf die Expertise der fachspezischen Seiten bauen ;)

  2. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: martino 26.09.13 - 13:35

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine offline Synchronisierung (Kontakte, Kalender etc.) - ich weiß,
    > braucht kein Mensch :)
    Kommt demnächst, auch wenn glaub ich jeder Internet auf dem Gerät hat.

    > Wenige und schlechter Apps - Ich weiß, das braucht ja auch niemand :)
    Teilweiße. Gibt aber auch Apps die auf Wp besser sind (Navi usw.)

    > Keine Unterstützung für potentere Hardware (z.B. höhere Auflösungen,
    > quadcore etc.) - wer braucht den sowas?
    Kommt in 2 Monaten. Wobei Wp keine 4 Cores wie Android benötigt um alles flüssig abzuspielen ;)

    > Nicht anpassbar, nur Kacheln möglich - Ich weiß, es ist das Beste UI aller
    > Zeiten als was solls ?
    Geschmacksache. Ob KachelOS, Ruckeldroid oder das neue IOS (mischung aus den anderen beiden) allen wird mans nie recht machen...

    > Geschlossenes System - ist doch wunderbar, interessiert eh keinen was
    > Microsoft da alles einbaut :)
    Stimmt den meisten ists egal :) Sonst hätte niemand ein iPhone oder ein Google OS Smartphone...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.13 13:37 durch martino.

  3. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: gaym0r 26.09.13 - 13:38

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > barni_e schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist nunmal so, dass das 1020, die erste integrierte Kamera bietet,
    > die
    > > normale Digicams wirklich überflüssig macht.
    >
    > wenn es nicht mal mit den Mittelpreisigen mithalten kann wohl eher nicht?

    Quelle? Jetzt sag nicht der Golem-Artikl. :) :) :)

  4. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: nykiel.marek 26.09.13 - 13:38

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nykiel.marek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was denn für Nachteile? Werd doch mal konkret! Das ist es ja, was uns
    > > alle
    > > > so brennend interessiert ;-)
    > >
    > > Wenige und schlechter Apps - Ich weiß, das braucht ja auch niemand :)
    > >
    >
    > Weißt du wie viele Apps WP inzwischen hat... Wenn du das wüsstest... :) :)
    > :) :)

    Zu wenige, zu schlechte :)

    >
    > > Keine Unterstützung für potentere Hardware (z.B. höhere Auflösungen,
    > > quadcore etc.) - wer braucht den sowas?
    >

    > 1. Kommt mit dem nächsten Update.
    > 2. Quadcore braucht WP nicht.

    Wozu auch wenn es kein vernünftiges Multitasking beherrscht?

    > :) :) :) :)
    >
    > > Nicht anpassbar, nur Kacheln möglich - Ich weiß, es ist das Beste UI
    > aller
    > > Zeiten als was solls ?
    >
    > Ist doch bei anderen OSs auch so.

    Nein, ist es nicht!

    > :) :) :)
    >
    > > Geschlossenes System - ist doch wunderbar, interessiert eh keinen was
    > > Microsoft da alles einbaut :)
    >
    > Android und iOS sind da natürlich besser.
    > :) :) :) :)

    Klar, du kannst dir sogar Android selbst kompilieren wenn du es nur willst.
    Da sieht man doch, dass du noch nie einen Blick über den Tellerrand gewagt hast :)
    LG, MN

  5. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.09.13 - 13:38

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Keine offline Synchronisierung (Kontakte, Kalender etc.) - ich weiß,
    > braucht kein Mensch :)

    Dafür hätte ich persönlich bei einem Smartphone in der Tat keine Verwendung :-D

    > Wenige und schlechter Apps - Ich weiß, das braucht ja auch niemand :)

    Kommt halt immer drauf an, welche Apps man braucht. Hat übrigens nichts mit dem OS zu tun.

    > Keine Unterstützung für potentere Hardware (z.B. höhere Auflösungen,
    > quadcore etc.) - wer braucht den sowas?

    Oder man kommt zu dem Schluss, dass es gar nicht nötig ist, weil nicht die Hälfte der Ressourcen vom OS selbst verbraten wird. Eine Frage der Perspektive halt...

    > Nicht anpassbar, nur Kacheln möglich - Ich weiß, es ist das Beste UI aller
    > Zeiten als was solls ?

    Oh, der Kachel-Joker! Top! Was willst du anpassen? Was kann man bei iOS anpassen? Und bei Windows außer dem Wallpaper?

    Das mit dem geschlossenen System lasse ich mal. Das brauche ich ja einem, der jeden Tag den Quellcode seines OS' studiert nicht erzählen... :-D

  6. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: nykiel.marek 26.09.13 - 13:45

    Wow, da habe ich vielleicht in ein Ameisenhaufen gestochenen :)
    Sorry, aber auf so viele Kommentare kann ich Alleine nicht antworten. Ich habe sowieso nicht damit gerechnet, dass ein WP Liebhaber nur eine Sekunde lang daran nachdenken würde auf die Argumente einzugehen. somit ist dieser Thread für mich gegessen. habt viel Spaß mit dem System eurer Wahl :)
    LG, MN

  7. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: neocron 26.09.13 - 13:45

    diese Nachteile sind Nachteile die nicht aus dem Op.System kommen, sondern aus deinem individuellen Praeferenzensystem!
    Deine Wuensche und Bewertungen machen sie zu Nachteilen.
    Und die sind erst recht nicht allgemeingueltig!

  8. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: neocron 26.09.13 - 13:46

    Ziemlich frech unwahre Behauptungen aufzustellen!

  9. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: neocron 26.09.13 - 13:48

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher, habe ich auch nicht anderes behauptet. Nur das fürs Knipsen jedes
    > andere Smartphone nehmen kann und man zu Fotografieren sowieso eine
    > vernünftige Kamera braucht :)
    > LG, MN
    nein eben nicht.
    Genau daran arbeitet Nokia ja, eben um diese Luecke zu fuellen!
    du stellst es so hin als waere das eine Geraet fuer den einen Zweck und das andere geraet fuer den anderen Zweck der Weisheit letzter Schluss!?
    Ist es nicht, genau diese zwei Geraete versucht Nokia zu verbinden!

    Und da die Grenzen zwischen "knipsen" und "fotographieren" genau so nur verwaschen sind und der Interpretation unterliegen, ist eine derartige Kategorisierung sowieso ueberfluessig!

  10. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.09.13 - 13:49

    Falls dich das interessiert, Windows Phone ist nicht das System meiner Wahl.

    Aber der Fanboy-Vorwurf wird ja gerne mal als letzter Rettungsanker ausgeworfen, wenn einem die Argumente ausgehen.

    Aber das kannst du auch einfach sagen, da ist dir keiner böse.

  11. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.09.13 - 13:49

    Lass mal, er will nicht diskutieren, er will rumhassen :-)

  12. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: nykiel.marek 26.09.13 - 13:53

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > diese Nachteile sind Nachteile die nicht aus dem Op.System kommen, sondern
    > aus deinem individuellen Praeferenzensystem!
    > Deine Wuensche und Bewertungen machen sie zu Nachteilen.
    > Und die sind erst recht nicht allgemeingueltig!

    Jetzt fängst du an zu Philosophieren? Also gut, was ist den allgemein gültig?
    Was wäre für dich ein absolutes Präferenziellstem? Und werden die Nachteile nicht erst durch die Bewertung (die immer subjektiv ist) sichtbar?
    LG, MN

  13. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: nykiel.marek 26.09.13 - 13:54

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falls dich das interessiert, Windows Phone ist nicht das System meiner
    > Wahl.
    >
    > Aber der Fanboy-Vorwurf wird ja gerne mal als letzter Rettungsanker
    > ausgeworfen, wenn einem die Argumente ausgehen.
    >
    > Aber das kannst du auch einfach sagen, da ist dir keiner böse.

    Na dann raus damit, wo habe ich denn Fanboy geschrieben?
    LG, MN

  14. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: barni_e 26.09.13 - 13:54

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nykiel.marek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > barni_e schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es ist nunmal so, dass das 1020, die erste integrierte Kamera bietet,
    > > die
    > > > normale Digicams wirklich überflüssig macht.
    > >
    > > wenn es nicht mal mit den Mittelpreisigen mithalten kann wohl eher
    > nicht?
    >
    > Quelle? Jetzt sag nicht der Golem-Artikl. :) :) :)

    Nein, sicher nicht. Hier ein paar Auszüge aus anderen Tests...

    >Computer Bild
    Endlich kann die Kamera zu Hause in der Schublade bleiben: Das Lumia 1020 ist zwar ein weng dicker als ein übliches Smartphone, bietet aber eine für Handys sensationelle Fotoqualität – auf dem Niveau einer guten Mittelklasse-Kamera

    >Welt
    Während die Testingenieure Handykameras meist nur mit "ausreichend" bewerten, verliehen sie dem Lumia 1020 als erstem Handy im Sichttest die Note "gut"

    >bei Golem sieht das so aus
    Mäßige Digitalkamera zum Telefonieren
    Objektivwulst
    Überzeichnete Farben
    Fazit: Selbst mittelpreisige Digitalkameras machen bessere Aufnahmen

    **********



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.13 13:58 durch ap (Golem.de).

  15. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: nykiel.marek 26.09.13 - 13:55

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mal, er will nicht diskutieren, er will rumhassen :-)

    Du weißt also besser als ich was ich will? Wie machst du das nur?
    LG, MN

  16. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.09.13 - 14:00

    Du weißt ja offenbar sogar, was alle Smartphonebesitzer der Welt wollen.

    Was du willst weiß ich. Recht haben. Fertig. Weiter nix. Hast du aber nicht. Sonst stündest du hier nicht so alleine da und müsstest mit Pseudoargumenten um dich schlagen, wie eine alte Oma mit ihrer Handtasche :-D

  17. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: Egon E. 26.09.13 - 14:02

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier mal ein alternatives Foto: http://bit.ly/15VEQHq

    Glückwunsch, du hast das aussagekräftigste Bild gepostet (die aus dem Artikel eingeschlossen). Und das obwohl die Kompression da ziemlich stark zugeschlagen hat. Aber das liegt wohl am Fotoverstümmelungsfeature von Facebook. Trotzdem danke fürs Zeigen.

  18. Re: Test nicht zu 100% nachvollziehbar

    Autor: ap (Golem.de) 26.09.13 - 14:03

    Der Thread wird geschlossen, bevor die persönlichen Auseinandersetzungen beleidigend werden.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Hannover
  4. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,99€
  2. (u. a. Resident Evil Village für 49,99€, Wochenangebote (u. a. Resident Evil 7 Gold Edition für...
  3. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...
  4. (u. a. Eufy Smart-Home-Produkte, Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB, 6.53 Zoll FHD+ DotDisplay 90Hz für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner