1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 532: Dual-SIM-Smartphone ab dieser…

komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: pk_erchner 24.02.15 - 12:35

    http://gh.de/?fs=lumia+535+dual&in=

  2. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: igor37 24.02.15 - 13:35

    Danke für den Tipp, sieht interessant aus. Nur muss ich sagen dass es mir schwer fällt vom Lumia 1020 loszukommen, das Ding hat die beste Audioqualität die ich je in einem mobilen Gerät gehört habe, da wird ein Billigmodell schwer rankommen.

  3. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: Dwalinn 24.02.15 - 14:27

    Warum überhaupt ein "Up"-date? Das 1020 hat zwar nur einen Dualcore aber genug RAM und Leistung sollte doch verfügbar sein.

  4. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: gadthrawn 24.02.15 - 15:53

    Ist nicht komisch. Das 535 ist seit Dezember am Markt.

    Das 532 ist neu und kommt jetzt erst raus. Wahrscheinlich kommt dann auch bald die Meldung zum 435.

    Warum erwähnst du beim 535 das DualSim? das 532 hat das doch auch (ebenso den Proz, Ram, etc.pp.)

    Warum das 532 als einzig neues den Glance Screen haben soll ist etwas irritierend.

  5. 532 vs 535 dual sim

    Autor: pk_erchner 24.02.15 - 15:59

    das 535 ist zum ähnlichen Preis deutlich größer, dünner, hat mehr Pixel und ist ein bisschen schwerer

    mit gh.de kann man gut vergleichen

  6. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: igor37 24.02.15 - 16:46

    Das hat mit der Leistung nichts zu tun in meinem Fall. Bisher bin ich mit dem 1020 ja zufrieden, aber es kann sein dass ich im Sommer nach Auslaufen des Vertrags auf reinen Datentarif+Wertkarte umsteige(mehr als 50% Ersparnis für mehr Leistung und keine Bindung), da wäre dieses 535 mit Dual-Sim so ziemlich der billigste Weg wenn ich weiter ein einzelnes Gerät verwenden möchte, obwohl das Moto G 2 ja auch nicht schlecht ist für den Preis. Aber noch steht natürlich nichts fest. Vielleicht gibt es bis dahin sogar schon die ersten Ara-Modelle.
    Was Teures wird es aber sicher nicht, die paar mehr Pixel am Screen haben mir zu wenig Mehrwert.

  7. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.15 - 08:02

    Seit Ende Januar gibt es das moto 2gen mit LTE. Identisch zum 2gen sonst.


    Einig der Preis left bei 300 Euro..
    Was eher aber an Brasilien liegt. Da sind how Zölle drauf.

    Gibt's zur Zeit nur dort, bin zufällig auf die info gestern gestoßen.

    In paar Monaten gibt es das hoffentlich auch bei uns und wieder zum normalen moto Preis. 160-200.

    Wobei von der Größe her ich eh das 1st gen lte nehmen würde ;-)

  8. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: igor37 25.02.15 - 12:36

    Da warte ich lieber erst mal ab was sich beim Ara-Projekt so tut in den nächsten Monaten. Aber ja, das Moto G (2) ist bei der Preis-Leistung offenbar wirklich unschlagbar. Und seit 5.0 sieht Android ja auch wirklich gut aus - worüber sich wohl streiten lässt.

  9. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.15 - 12:53

    Naja p/l geht besser, also von den specs her.

    1gb ist mir persönlich ein Knackpunkt. Aber ehrlicherweise sollte das für viele Nutzer ausreichen.

    Habs ja selbst schon in der Hand gehabt. Haptik ist top. Und aktuell sind updates ja Ok bei Motorola.

    Dad Paket und der Preis passen.

    Was 5.0 anbelangt, ja da lässt sich streiten. Mir gefällt es nicht so und mein nexus 4 hat noch weniger Ausdauer als zu vor ;-)

  10. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: igor37 25.02.15 - 14:49

    1GB RAM ist nicht viel, das stimmt. Aber ich weiß ja dass ich die Leistung eines Topmodells sowieso nicht ausnutzen würde(genau wie die meisten Nutzer). Ich verwende es hauptsächlich zur Kommunikation und als mobilen Internetzugang, die minderwertigen mobilen Spiele etc. können mir gestohlen bleiben und in der Vergangenheit habe ich schon genug mit Android herumgespielt.
    Bin ja im Moment mit meinem Windows Phone auch zufrieden, aber das hat weder 2 Sim-Slots noch einen Schacht für SD-Karten, auch wenn ich den bisher noch nicht gebraucht habe.

  11. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: r3verend 05.03.15 - 11:23

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum das 532 als einzig neues den Glance Screen haben soll ist etwas
    > irritierend.
    Hm. stand das so im Artikel? Den Glance Screen gibts ja schon seit 2013 und eigentlich kann den so ziemlich jedes Lumia darstellen. Hab den auf meinem 920 auch an.

  12. Re: komisch, dass nicht das 535 dual sim erwähnt wird

    Autor: gadthrawn 05.03.15 - 12:36

    r3verend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum das 532 als einzig neues den Glance Screen haben soll ist etwas
    > > irritierend.
    > Hm. stand das so im Artikel? Den Glance Screen gibts ja schon seit 2013 und
    > eigentlich kann den so ziemlich jedes Lumia darstellen. Hab den auf meinem
    > 920 auch an.

    Das 435, 535,...,630, ... 730, 735, ..., selbst das 930 haben keinen Glance Screen mehr. also eigentlich fast alle neuen. ( http://www.microsoft.com/de-de/mobile/support/faq/?action=singleTopic&topic=FA143602 -> sie haben es mit "Blick" übersetzt...)

    Laut dem Nokia Blog war der Display Cache zu teuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. über duerenhoff GmbH, St. Pölten (Österreich)
  4. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)
  3. (aktuell u. a. Creative Sound BlasterX G1 Soundkarte für 29,90€, Intenso Top 512 GB SSD für 52...
  4. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45