1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 550: Smartphone mit Windows…

reicht ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. reicht ...

    Autor: pk_erchner 07.10.15 - 11:19

    ich brauche kein 600¤ Handy

    in einem Jahr ists eh veraltet und einmal ins Waschbecken gefallen ;-)

  2. Re: reicht ...

    Autor: %username% 07.10.15 - 11:23

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich brauche kein 600¤ Handy
    >
    > in einem Jahr ists eh veraltet und einmal ins Waschbecken gefallen ;-)

    danke für die info! ich lasse die produktion stoppen, sorry, dass ich dich nicht zuerst kontaktiert habe! :(
    dabei ist die faustformel SO EINFACH: erst pk_erchner fragen, dann handeln... man, man, man... :(

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  3. Re: reicht ...

    Autor: Hood-Boy 07.10.15 - 11:47

    Greif bitte zum 730/735.
    Ersteres fängt bei 150 an, hat einen Snapdragon 400 und bestimmt bessere Kamera.

  4. Re: reicht ...

    Autor: John2k 07.10.15 - 11:54

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > danke für die info! ich lasse die produktion stoppen, sorry, dass ich dich
    > nicht zuerst kontaktiert habe! :(
    > dabei ist die faustformel SO EINFACH: erst pk_erchner fragen, dann
    > handeln... man, man, man... :(


    Er hat doch für sich gesprochen. Wo ist denn das Problem? Mir reicht so ein Gerät auch :-)

  5. Re: reicht (mir)

    Autor: Micha123456 07.10.15 - 11:57

    Geht mir damit ähnlich. Für meine Ansprüche bietet es alles, was ich will.

    Ich will für ein Smartphone zudem auch nicht mehr als 250 Euro bezahlen.
    Nach ca. zwei Jahren tausche ich es geplant gegen ein Neueres aus. Damit liege ich bei anteiligen Kosten von 10 Euro im Monat.
    Zudem tut's mir dann nicht so sehr weh, wenn es schon vorher kaputt gehen sollte.

  6. Re: reicht ...

    Autor: AnonymerHH 07.10.15 - 12:03

    Hood-Boy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Greif bitte zum 730/735.
    > Ersteres fängt bei 150 an, hat einen Snapdragon 400 und bestimmt bessere
    > Kamera.

    dann kann er auch das bessere lumia 640 zum selben preis bekommen ;)

  7. Re: reicht ...

    Autor: Micha123456 07.10.15 - 12:07

    %username% schrieb:

    > danke für die info! ich lasse die produktion stoppen, sorry, dass ich dich
    > nicht zuerst kontaktiert habe! :(

    Wenn man deinen Sarkasmus einfach mal übergeht, muss man tatsächlich einräumen, dass Microsoft hier eigentlich die richtige Strategie fährt.
    Für Manchen ist ein Smartphone eben kein Status-Symbol sondern ein Arbeitsgerät.
    Und in dieser Preisklasse bieten sie imo einfach das attraktivste Gerät an.

  8. Re: reicht ...

    Autor: HanSwurst101 07.10.15 - 13:12

    > Wenn man deinen Sarkasmus einfach mal übergeht, muss man tatsächlich
    > einräumen, dass Microsoft hier eigentlich die richtige Strategie fährt.
    > Für Manchen ist ein Smartphone eben kein Status-Symbol sondern ein
    > Arbeitsgerät.
    > Und in dieser Preisklasse bieten sie imo einfach das attraktivste Gerät an.

    Kommt darauf an:
    Wenn man ein "Wegwerfsmartphone" für 150 Euro und was nach 1 - 2 Jahren wieder veraltet ist für eine gute Idee hält. Ich würde lieber ein hochwertiges Gerät haben, welches min. 5 - 6 Jahre hält. Meisten ist aber auch hier eher die Software das Problem, welche nicht mehr aktualisiert / unterstützt wird.

    Mein iPodTouch 2. Gen von 2008/9 läuft z. B. immer noch fehlerfrei, hat vielleicht 360 Euro gekostet, und ist immer noch ein treuer Begleiter. Nur meinen die meinsten Webseitenbetreiber nun auf einmal auf Responsive Design umstellen zu müssen, was immer wieder zu Abstürzen des Browser führt. Das Ding würde sonst noch mal 5 - 6 Jahre locker durchmachen.

  9. Re: reicht ...

    Autor: kylecorver 07.10.15 - 13:25

    Lol da bringt er den Ipod als Beispiel ... fail.

  10. Re: reicht ...

    Autor: ChMu 07.10.15 - 13:42

    AnonymerHH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hood-Boy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Greif bitte zum 730/735.
    > > Ersteres fängt bei 150 an, hat einen Snapdragon 400 und bestimmt bessere
    > > Kamera.
    >
    > dann kann er auch das bessere lumia 640 zum selben preis bekommen ;)

    Das 640 ist nicht unbedingt besser. Der Prozzi ist zwar der gleiche, aber die Kamera ist schlechter (nein, die 8Mx sind nicht besser als die 6,7 des 730, bei weitem nicht) die Pixeldichte ist geringer, es ist zu gross und die ach so wichtige "selfi" cam ist unterirdisch. Es hat kein nfc wie das 730 und sieht im direkten Vergleich irgendwie billig aus.

    Das 640 ist fuer das Geld ein super Telefon, aber wenn man die Wahl hat, kommt es ans 730 nicht dran. Das 735 hat sogar noch LTE, allerdings faellt fuers gleiche Geld dann die dual SIM weg und die ist erheblich wichtiger als LTE.

  11. Re: reicht ...

    Autor: nille02 07.10.15 - 14:05

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AnonymerHH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hood-Boy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Greif bitte zum 730/735.
    > > > Ersteres fängt bei 150 an, hat einen Snapdragon 400 und bestimmt
    > bessere
    > > > Kamera.
    > >
    > > dann kann er auch das bessere lumia 640 zum selben preis bekommen ;)
    >
    > Das 640 ist nicht unbedingt besser. Der Prozzi ist zwar der gleiche, aber
    > die Kamera ist schlechter (nein, die 8Mx sind nicht besser als die 6,7 des
    > 730, bei weitem nicht) die Pixeldichte ist geringer, es ist zu gross und
    > die ach so wichtige "selfi" cam ist unterirdisch. Es hat kein nfc wie das
    > 730 und sieht im direkten Vergleich irgendwie billig aus.
    >
    > Das 640 ist fuer das Geld ein super Telefon, aber wenn man die Wahl hat,
    > kommt es ans 730 nicht dran. Das 735 hat sogar noch LTE, allerdings faellt
    > fuers gleiche Geld dann die dual SIM weg und die ist erheblich wichtiger
    > als LTE.

    Also mein 640 hat LTE und NFC. Und die gewichtung ob Dual Sim oder LTE ist wohl jedem selber überlassen. Die meisten haben nur eine Sim und können oft nicht mal einen Grund nennen warum sie eine Zweite nutzen sollten. LTE bringt hier zumindest einen nutzen.

  12. Re: reicht ...

    Autor: Dwalinn 07.10.15 - 14:36

    Also mein Z2 pack ich öfters ins Waschbecken... verstehe den Zusammenhang nicht :)

  13. Re: reicht ...

    Autor: Hotohori 07.10.15 - 14:39

    Ein kleiner Tipp: veraltet heißt Hardware und/oder Software.

  14. Re: reicht ...

    Autor: AnonymerHH 07.10.15 - 17:18

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AnonymerHH schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hood-Boy schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Greif bitte zum 730/735.
    > > > > Ersteres fängt bei 150 an, hat einen Snapdragon 400 und bestimmt
    > > bessere
    > > > > Kamera.
    > > >
    > > > dann kann er auch das bessere lumia 640 zum selben preis bekommen ;)
    > >
    > > Das 640 ist nicht unbedingt besser. Der Prozzi ist zwar der gleiche,
    > aber
    > > die Kamera ist schlechter (nein, die 8Mx sind nicht besser als die 6,7
    > des
    > > 730, bei weitem nicht) die Pixeldichte ist geringer, es ist zu gross und
    > > die ach so wichtige "selfi" cam ist unterirdisch. Es hat kein nfc wie
    > das
    > > 730 und sieht im direkten Vergleich irgendwie billig aus.
    > >
    > > Das 640 ist fuer das Geld ein super Telefon, aber wenn man die Wahl hat,
    > > kommt es ans 730 nicht dran. Das 735 hat sogar noch LTE, allerdings
    > faellt
    > > fuers gleiche Geld dann die dual SIM weg und die ist erheblich wichtiger
    > > als LTE.
    >
    > Also mein 640 hat LTE und NFC. Und die gewichtung ob Dual Sim oder LTE ist
    > wohl jedem selber überlassen. Die meisten haben nur eine Sim und können oft
    > nicht mal einen Grund nennen warum sie eine Zweite nutzen sollten. LTE
    > bringt hier zumindest einen nutzen.


    mein 640er hat auch LTE und NFC und eine länge akkulaufzeit wenn ich das vorhin richtig gesehen hab.
    die kameras machen gute bilder und vorallem das display ist ein tick größer (gut die jugend mit guten augen und kleinen fingern wird da nicht so drauf schauen xD)

  15. Re: reicht ...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 07.10.15 - 17:21

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein 640 hat LTE und NFC. Und die gewichtung ob
    > Dual Sim oder LTE ist wohl jedem selber überlassen.

    Für mich gar keine Frage: Ich möchte beides nicht (mehr) missen.

    LTE aus offensichtlichen Gründen. Dual-SIM, um Berufliches und Privates auf einem Gerät sauber trennen zu können. Dann habe ich häufiger im Ausland zu tun und werfe bei längeren Aufenthalten gerne einen dortigen Tarif ein und bleibe trotzdem auf der Haupt-SIM regulär erreichbar. NFC hingegen ist für mich unerheblich.

    In meinem Bekanntenkreis sind viele Leute nicht so häufig grenzüberschreitend unterwegs, nutzen aber trotzdem gerne den zweiten Slot für die Arbeits-Rufnummer oder für einen zusätzlichen günstigen Datentarif.

    Das Lumia 550 allerdings wirkt auf mich nicht attraktiv: Für 30 Euro mehr gibt's Geräte mit Dual-SIM, stärkerem SoC und besserer Kamera, für die sich der Aufpreis allemal lohnt. Lediglich dann, wenn man die Auswahl auf Windows-Phones eingrenzt, wäre es in der Preisklasse immerhin eine Überlegung wert ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.10.15 17:24 durch Der Held vom Erdbeerfeld.

  16. Re: reicht ...

    Autor: gaym0r 07.10.15 - 17:52

    HanSwurst101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wenn man deinen Sarkasmus einfach mal übergeht, muss man tatsächlich
    > > einräumen, dass Microsoft hier eigentlich die richtige Strategie fährt.
    > > Für Manchen ist ein Smartphone eben kein Status-Symbol sondern ein
    > > Arbeitsgerät.
    > > Und in dieser Preisklasse bieten sie imo einfach das attraktivste Gerät
    > an.
    >
    > Kommt darauf an:
    > Wenn man ein "Wegwerfsmartphone" für 150 Euro und was nach 1 - 2 Jahren
    > wieder veraltet ist für eine gute Idee hält. Ich würde lieber ein
    > hochwertiges Gerät haben, welches min. 5 - 6 Jahre hält. Meisten ist aber
    > auch hier eher die Software das Problem, welche nicht mehr aktualisiert /
    > unterstützt wird.
    >
    > Mein iPodTouch 2. Gen von 2008/9 läuft z. B. immer noch fehlerfrei, hat
    > vielleicht 360 Euro gekostet, und ist immer noch ein treuer Begleiter. Nur
    > meinen die meinsten Webseitenbetreiber nun auf einmal auf Responsive Design
    > umstellen zu müssen, was immer wieder zu Abstürzen des Browser führt. Das
    > Ding würde sonst noch mal 5 - 6 Jahre locker durchmachen.

    Jetzt bring mal statt einem iPod ein passendes Handy, das 6 Jahre alt ist. :-)

  17. Re: reicht (mir)

    Autor: GebrateneTaube 07.10.15 - 19:52

    Micha123456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht mir damit ähnlich. Für meine Ansprüche bietet es alles, was ich will.
    >
    > Ich will für ein Smartphone zudem auch nicht mehr als 250 Euro bezahlen.
    > Nach ca. zwei Jahren tausche ich es geplant gegen ein Neueres aus. Damit
    > liege ich bei anteiligen Kosten von 10 Euro im Monat.
    > Zudem tut's mir dann nicht so sehr weh, wenn es schon vorher kaputt gehen
    > sollte.

    Endlich jemand der wie ich denkt^^

    Ich schreibe auch meine elektronischen Geräte "im Kopf" ab, und versuche diese nicht mit biegen und brechen nach 2 Jahren mit etwas Verlust zu verkaufen.

    Windows Mobile ist im unteren Preisbereich unglaublich attraktiv, ein schnelles, flüssiges OS, mit Office und guter Cloudanbindung. Ein Hersteller, der Hard und Software anbietet und sich auch darum kümmert, auch zu diesem günstigen Preispunkt. Was will man mehr?

    Jetzt da bei mir Tablet und Notebook auf Windows 10 laufen, werde ich wohl auch von meinem Androiden wieder zu Windows wechseln.

  18. Re: reicht (mir)

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 08.10.15 - 14:46

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich jemand der wie ich denkt^^

    Nimmt euer Club noch weitere Mitglieder auf? ;-)

    > Ich schreibe auch meine elektronischen Geräte "im
    > Kopf" ab, und versuche diese nicht mit biegen und
    > brechen nach 2 Jahren mit etwas Verlust zu
    > verkaufen.

    Eben. Das Gerät muss zu dem Zeitpunkt, zu dem ich es kaufe, das können, *wozu* ich es zu diesem Zeitpunkt brauche. Ist Leistung überhaupt ein relevanter Faktor, wird *versucht* den Leistungsbedarf der nächsten Jahre abzuschätzen - bei Smartphones ist das aber zumeist hinfällig, wenn man's nicht gerade auch als mobile Spielkonsole betrachtet. Telefonieren, simsen, eMails checken und im Web browsen kann man auch heute mit drei Jahre alten Smartphones, also wird ein aktuell gekauftes Gerät das ebenfalls noch in drei Jahren packen.

    Relevanter ist da schon die softwareseitige Sicherheit, weshalb Windows Phones durch die lange Laufzeit des OS schon mal leicht im Vorteil sind. Android Phones kommen in Frage, wenn der Hersteller wenigstens zwei Jahre Updates zusichert, was ja immerhin schon einige machen.
    Damit ist man versorgt und am Ende seiner geplanten Nutzungsdauer kann das Smartphone - je nach Zustand und den aktuelle Anforderungen - immer noch weiter verwendet, verkauft, verschenkt, prämortal vererbt, aus Bastelfreude seziert, für Rekordversuche möglichst weit geworfen werden oder ... oder ... oder ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  3. Team-Leiter:in (w/m/d) für die Informations- und Kommunikationstechnik
    Hochschule Aalen, Aalen
  4. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 17,99
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wi-Fi-6, Dual-Band, DECT: Die Fritzbox 6660 Cable in ihre Einzelteile zerlegt
Wi-Fi-6, Dual-Band, DECT
Die Fritzbox 6660 Cable in ihre Einzelteile zerlegt

Wir schrauben das Innenleben einer AVM Fritzbox 6660 Cable auseinander und vergleichen es mit dem einer aufgebohrten Refbox-Variante.
Eine Anleitung von Harald Karcher

  1. AVM Den Fritz!Repeater 1200 AX pimpen
  2. CPU, Docsis, WLAN, DECT, Antennen Das Innenleben der Fritzbox 6690 Cable
  3. AVM ISDN an der Fritzbox 7590 AX wird langsam verschwinden

IAA Transportation: Akku schlägt Brennstoffzelle
IAA Transportation
Akku schlägt Brennstoffzelle

Auf der IAA Transportation in Hannover wird deutlich: Wasserstoff und Brennstoffzelle spielen eine untergeordnete Rolle beim Gütertransport.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Zero DSR/X im Test Die andere Art der großen Tour
  2. Elektroautos Tesla erhöht Supercharger-Preise massiv
  3. Elektromobilität Reichweite und Nachhaltigkeit zählen bei Elektroautos

Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus