Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 800 im Test: Nokia setzt mit…

Das Problem ist das Betriebssystem

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: sofifreak 09.11.11 - 13:14

    leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser geworden.
    Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

  2. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: diehenne 09.11.11 - 13:19

    Was ist denn an dem System jetzt so schlecht (von wenig Apps mal abgesehen)? Gerade weil mir das Lumia800 so gut gefällt hab ich vor ein paar Tagen im örtlichen Elektronikmarkt ein wenig mit nem Mango Phone rumgespielt und war vom ersten Eindruck des Systems angenehm überrascht... Alles lief Flott, sah prima aus und wirkte durchdacht.
    Daher, würde mich wirklich interessieren, was an Mango so schlecht sein soll?

    Grüße

  3. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: flasherle 09.11.11 - 13:20

    sehe cih ander win7.5 ist das beste mobile os z.z. am markt, es müssen nur die hardwarerestriktionen abgeändert werden...

  4. ja, bei apple und google

    Autor: JeanClaudeBaktiste 09.11.11 - 13:22

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.
    >
    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.


    wp7 ist das beste und schnellste os am markt.

  5. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: ggggggggggg 09.11.11 - 13:26

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    ist das nur so eine Geschmackssache, oder hast du auch Argumente?

  6. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Herr SDOIJAED 09.11.11 - 13:27

    Es ist im Gegensatz zu Maemo/Meego total "zugenietet"! Das ist wahrscheinlich vielen einfachen(!) Nutzern hier egal, aber es stellt Weichen. Genau wie in der PC-Ära wird man sich früher oder später darünber aufregen, das MS, Google und Apple den MMarkt allein dominieren. Selber Schuld wenn diese Erkenntnis erst in ein paar Jahren reift!

    Außder das es nicht schlechter ist als Android und iOS kann es nämlich nichts was mich überzeugen würde!

  7. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Der_Hausmeister 09.11.11 - 13:32

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Du hast Windows Phone 7 noch NIE ausprobiert! Wer Win Mobile 6.1 mit Win Phone 7 gleichsetzt disqualifiziert sich so dermaßen selbst das es qualmt.

  8. Re: ja, bei apple und google

    Autor: tomek 09.11.11 - 13:32

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wp7 ist das beste und schnellste os am markt.

    Das, mein lieber Herr Baktiste, ist ein rein subjektives Empfinden. ;)

  9. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: pod4711 09.11.11 - 13:36

    Windows PHONE 7!

  10. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Anonymer Nutzer 09.11.11 - 13:38

    Wird sofort gekauft! ...EBay freut sich schon auf mein olles IPhone 4 !!!

  11. Re: ja, bei apple und google

    Autor: Anonymer Nutzer 09.11.11 - 13:39

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wp7 ist das beste und schnellste os am markt.
    >
    > Das, mein lieber Herr Baktiste, ist ein rein subjektives Empfinden. ;)

    Nein ist es nicht - einfach mal ein WP7 in die HAnd nehmen und bedienen!

  12. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 13:40

    Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es ist doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich unverständlich.

  13. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: flasherle 09.11.11 - 13:43

    da hast du natürlichr echt, das es in dieser hinsicht, scheiße geschlossen ist...

  14. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: derKlaus 09.11.11 - 13:44

    diehenne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn an dem System jetzt so schlecht (von wenig Apps mal
    > abgesehen)?
    Naja, 35.000+ ist ja nicht wenig, nur im Vergleich zu den sech/siebenstelligen Appzahlen für Android und Ios. Ich hab bis auf einen uPnP client bislang aber für alles eine passende App gefunden, meist auch kostenlos.

    > Gerade weil mir das Lumia800 so gut gefällt hab ich vor ein
    > paar Tagen im örtlichen Elektronikmarkt ein wenig mit nem Mango Phone
    > rumgespielt und war vom ersten Eindruck des Systems angenehm überrascht...
    > Alles lief Flott, sah prima aus und wirkte durchdacht.
    > Daher, würde mich wirklich interessieren, was an Mango so schlecht sein
    > soll?
    Das denke ich mir auch, ich hab seit einem Jahr ein WP7, und ja, es gibt sachen, die waren am Anfang nicht optimal und sind es leider immer noch nicht. Aber meist beziehen sich negative Kommentare auf: Zu spät, zu Microsoft, zu anders und ich kann Kontakte nicht mit meinem seit Jahren nciht weiterentwickelten ActiveSync 4.5 synchronisieren.

    Ich hatte mich wegen der Oberfläche für WP7 entschieden, von den generellen Features nehmen sich WP7, Ios und Android meiner Meinung nach nicht viel. Zumindest wenn es ums einfach benutzen geht.

  15. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: koflor 09.11.11 - 13:46

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.
    >
    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

    Schon mit den Namen haperts...hast Du außer alten Vorurteilen was Konstruktives zu sagen und evtl. mal selbst Hand an ein Wp7 gelegt?

  16. Re: ja, bei apple und google

    Autor: tomek 09.11.11 - 13:47

    engelsoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ist es nicht - einfach mal ein WP7 in die HAnd nehmen und bedienen!

    Ich habe seit dem Erscheinungstag ein WP7 und bin sehr zufrieden. Trotzdem ist das eine subjektive, da nicht wirklich messbare, Empfindung.

  17. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: derKlaus 09.11.11 - 13:47

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    > Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation
    > zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es ist
    > doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich unverständlich.
    Warum? Was wilst Du denn mit dem PC syncen, was nicht auch über WLAN und UMTS geht? Kontakte? Mails? Damit verliert man doch den großen Nutzen von den Dingern, daß man egal wo immer alles halbwegs aktuele abrufen kann.

  18. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Wireman 09.11.11 - 13:54

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wolf als Gast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    > > Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation
    > > zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es
    > ist
    > > doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich
    > unverständlich.
    > Warum? Was wilst Du denn mit dem PC syncen, was nicht auch über WLAN und
    > UMTS geht? Kontakte? Mails? Damit verliert man doch den großen Nutzen von
    > den Dingern, daß man egal wo immer alles halbwegs aktuele abrufen kann.

    Kann man wenigstens die eigenen Kontakte vom bisherigen Smartphone (auch Nokia, nur Symbian^^) via Bluetooth übertragen, denn die vorhandene SIM Karte reinsetzen geht schon mal nicht, da Nokia sich für den micro SIM Slot
    entschieden hat. (Warum bloß??)
    Mit Nokia Suite geht nun auch keine Synchronistaion mehr?

    "Es geht nicht nur um Technologie.
    Sondern um das, was du damit machst."

  19. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: borstel 09.11.11 - 13:54

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.

    WM 6x != Windows Mobile 7

    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Genau, das ist meistens so ...

    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

    Kann passieren, jedoch denke ich inzwischen, dass die Kooperation mit MS im Smartphone strategisch eine der wenigen Optionen war, die NOKIA hatte. OK man hätte auch auf Android setzen und damit zumindest etwas Erfahrung im Massenmarkt für Smartphones sammeln können. Ich war bis vor ein paar Wochen gleicher Meinung.

    Aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass MS aufholt. Damit hätte NOKIA noch eine letzte Chance.

  20. Re: ja, bei apple und google

    Autor: .ldap 09.11.11 - 13:54

    Genau, deshalb dauert es im Video auch ewig bis die Musik app offen ist, gelle? :D Das ist länger als webOS für ne App zu starten braucht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  3. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  4. 349,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Berlin und NRW: Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt
    Berlin und NRW
    Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt

    Die Ikea-Tochter Taskrabbit startet ihre Dienste in Deutschland, kündigt Chefin Chefin Stacy Brown-Philpot an. Unter anderem werden Ikea-Möbel montiert. Das Startup war bereits 2017 von Ikea gekauft worden.

  2. Pixel 4: Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
    Pixel 4
    Google will Gesichtsentsperrung sicher machen

    Die Gesichtsentsperrung des Pixel 4 funktioniert auch dann, wenn der Nutzer die Augen geschlossen hat - ein sicherheitstechnischer Nachteil. Google arbeitet bereits an einem Update, das geöffnete Augen zum Entsperren voraussetzt; besonders eilig hat es das Unternehmen aber offenbar nicht.

  3. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.


  1. 10:37

  2. 10:10

  3. 09:51

  4. 09:33

  5. 09:09

  6. 07:50

  7. 07:32

  8. 07:11