1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 930: Nokias Windows-Phone-Referenz…

So nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So nicht...

    Autor: hbach1968 04.07.14 - 08:32

    Also ich versteh eins nicht... Das Gerät ist wirklich top..
    Aber liebe Microsoft WARUM ZUM GEIER nur 32gb und dann keinen SD SLOT ?????
    Ich würde das Teil sofort kaufen aber meine Video / Foto und Musiksammlung passt da einfach nicht drauf.
    Und komm mir bloß keiner jetzt mit "Cloud"... Nein.. nicht die NSA ist das Problem für mich..
    Mein Problem ist das ich
    1.) sehr viel im Ausland unterwegs bin (geschäftlich) und Datenkonsum ist dort immer noch teuer
    2.) dort wo ich arbeite hab ich MAXIMAL EDGE !!!!
    Tja... bleib ich halt bei meinem iPhone 4s mit 64GB.

  2. Re: So nicht...

    Autor: gaym0r 04.07.14 - 09:10

    Warum brauchst du mehrere GB Musik oder Videos auf deinem Handy?

    Anders gefragt: Warum brauchst du Musik für mehrere Wochen oder FullHD Videos?

    Pack doch einfach alle paar Wochen neue Dateien drauf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.14 09:11 durch gaym0r.

  3. Re: So nicht...

    Autor: zampata 04.07.14 - 09:11

    Als nicht Besitzer eines iPhone und nicht Besitzer eines lumia phones würden mich mal interessieren welche Vorteile du dir vom Wechsel versprichst. Die frage ist ernst gemeint.
    Soviel ich weiß haben die etwa die selbe Leistung bis auf die Kamera und das iPhone kann man wenigstens rooten.

  4. Re: So nicht...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.14 - 09:17

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und das iPhone kann man wenigstens rooten.

    Bitte was? Geht da nicht die Garantie über den Jordan?

  5. Re: So nicht...

    Autor: gaym0r 04.07.14 - 09:19

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das iPhone kann man wenigstens rooten.

    Wenn man ein Gerät erst rooten muss, damit es was taugt, ist es für mich nichts.

    Ich hab keine Ahnung was das iphone bzw. auch Android kann wenn es nicht bzw. wenn es gerootet ist, aber ich hör immer nur "Android/iOS kann man rooten/jailbreaken, darum ist das besser als windows..."

  6. Re: So nicht...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.07.14 - 09:26

    Was willst du denn auf 64+ GB packen? Deinen ganzen Rechner? Ich verstehe manchmal die Leute echt nicht mehr.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: So nicht...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.14 - 09:29

    Das du Videos und Fotos nur auf Taschenformat "genießen" kannst tut mir natürlich leid.
    Ich würde vermutlich wirklich das sau teure iPhone behalten und mir was ordentliches holen. Videos auf nem 4 Zoll Display ist einfach scheiße , vollkommen egal welche Auflösung. Bilder sind ebenfalls gerade mal halb so groß wie ein Analoger Fotoabzug von 1890.
    Trotzdem könntest du es zB mal hiermit http://www.amazon.de/SanDisk-Connect-Wireless-Funktion-SDWS1-064G-E57/dp/B00H80R5CG/ref=sr_1_11?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1404458787&sr=1-11 versuchen.

  8. Re: So nicht...

    Autor: derFen 04.07.14 - 12:04

    Wieso hier keiner verstehen kann, das andere Menschen andere Gewohnheiten haben Ihre Medien zu konsumieren und Geräte zu nutzen?

    Mir selbst genügt das 32GB Gerät vollkommen und ich freue mich schon drauf, wenn meine Vorbestellung endlich bedient wird. Trotzdem fände ich es schön, wenn optional ein 64GB Gerät zur Verfügung ständ. Das würde dem Anspruch an das Flaggschiff von WP eher gerecht werden.

    Was bei WP allerdings einfacher als beim iPhone ist: Mal eben schnell einen Film oder Album drauf packen oder runterschmeißen. So kann man sich eventuell mit dem geringen Speicher arrangieren. Mir wäre es den Mehraufwand wert, immerhin bekommt man dafür das beste(*) mobil-OS und eine tolle Handy-Kamera.

    (*) enthält persönliche Meinung :)

  9. Re: So nicht...

    Autor: igor37 06.07.14 - 13:52

    derFen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bei WP allerdings einfacher als beim iPhone ist: Mal eben schnell einen
    > Film oder Album drauf packen oder runterschmeißen. So kann man sich
    > eventuell mit dem geringen Speicher arrangieren. Mir wäre es den
    > Mehraufwand wert, immerhin bekommt man dafür das beste(*) mobil-OS und eine
    > tolle Handy-Kamera.
    >
    > (*) enthält persönliche Meinung :)

    Das war einer der Hauptgründe für meinen Umstieg von Android: Die vielen Zusatz-Features brauche und nutze ich höchstens auf einem Tablet und gleichzeitig läuft das System flüssiger(und hat einfach nette Funktionen dabei). Ist eingeschränkter, aber nicht so erzwungen wie bei Apple.
    Obwohl ich mich aber dennoch über einen µSD-Slot beim Lumia 1020 gefreut hätte, so fürs letzte i-Tüpfelchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Testingenieur Hardware (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Künstliche Intelligenz in der zivilen Sicherheitsforschung
    Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Rosenheim
  3. Referent (m/w/d) für IT-Projekte
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  4. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter IuK-Koordination (w/m/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen