Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 950 und 950 XL: Microsofts erste…

Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Der Supporter 07.10.15 - 07:43

    Hier wird bereits nach wenigen Jahren von Micro-USB auf Typ C gewechselt und niemand reklamiert.

    Aber wenn Apple nach 10 Jahren mal den Stecker wechselt, dann ist hier die Hölle los.

    Das nenn ich mal verlogen.

  2. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Itchy 07.10.15 - 07:52

    Liegt vor wahrscheinlich daran, dass Micro USB nicht gerade der tollste Stecker der Welt ist.

  3. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Mixermachine 07.10.15 - 07:59

    USB-C ist ein Standard, der von allen Herstellern (außer Apple) akzeptiert und wohl auch in Zukunft angewendet wird.

    Lass ihn dir schmecken


    Build nicer stuff

  4. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Der Supporter 07.10.15 - 08:02

    Das stimmt natürlich. Auch ich weine dem Micro USB Stecker keine Träne nach, wenn er verschwindet.

  5. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Dwalinn 07.10.15 - 09:23

    Die Lobby war halt nicht stark genug... aber unterm strich ist ja der Anschluss und das Kabel egal... Hauptsache ein UBS Typ A als Host und schon muss man keine Netzteile mehr verkaufen.

  6. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: Trollversteher 07.10.15 - 09:34

    >Hier wird bereits nach wenigen Jahren von Micro-USB auf Typ C gewechselt und niemand reklamiert.
    >Aber wenn Apple nach 10 Jahren mal den Stecker wechselt, dann ist hier die Hölle los.

    Micro-USB Typ C: Offener Standard.
    Apple Lightnig-Connector: Proprietäre Eigenentwicklung

    Merkst Du was?

    Also das Lightning Kabel meines 5s macht so langsam die Biege - Wackelkontakt und immer häufiger die Meldung "Dieses Zubehör wird auf diesem Gerät nicht unterstützt"-Meldung auf dem Bildschirm. Micro-USB Kabel habe ich wie Sand am Meer, und auch, wenn man sein Ladegerät/Kabel mal vergessen hat findet man irgendwo immer ein Micro-USB Kabel.
    In Zukunft wird das wohl auch mit Micro-USB Typ C so ein, weil eben mehrere unterschiedliche Geräte das unterstützen. Für mein iPhone hingegen kann ich mir jetzt mal wieder ein überteuertes Originalkabel kaufen, und wenn ich unter nicht-Apple-Benutzern bin, sieht's auch weiterhin schlecht aus, wenn ich mal wieder mein Ladegerät nicht eingesteckt hab...

  7. Re: Wo ist eigentlich die "Einheitliches Ladegerät in der EU" Fraktion?

    Autor: sofries 07.10.15 - 13:37

    Mit einem Micro USB c Stecker hast du für einige Zeit sicher noch häufiger das Problem kein Ladekabel bei deinen Freunden zu finden als mit Lightning. Bis auch die günstigen Billigandroids so einen Stecker haben, wird noch viel Zeit vergehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Hochgeschwindigkeitszug: Alfa-X wird der schnellste Shinkansen
    Hochgeschwindigkeitszug
    Alfa-X wird der schnellste Shinkansen

    Erst einmal kommt die Nase, dann erst der Zug. Der neue Shinkansen wird der Zug mit der längsten Frontpartie. Gerade wurde der erste Wagen mit einer 16 Meter langen Nase fertiggestellt. Die des hinteren wird noch länger.

  2. Smartphone-Kaufberatung: Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone
    Smartphone-Kaufberatung
    Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone

    Smartphones mit einem Preis von mehr als 600 Euro sind mittlerweile nur noch schwer von günstigeren Geräten zu unterscheiden. Wir haben dennoch ein paar interessante Geräte gefunden. Mehr als 800 Euro braucht heute aber wirklich niemand mehr für ein Top-Android-Smartphone auszugeben.

  3. E-Mail-Scam: Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger
    E-Mail-Scam
    Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger

    Hacker verschafften sich Zugriff auf das E-Mail-Postfach eines Angestellten der Kinderhilfsorganisation und legten dessen Kollegen mit gefälschten Zahlungsanweisungen herein. Dabei sind sie nicht alleine.


  1. 13:13

  2. 12:07

  3. 11:36

  4. 10:46

  5. 10:31

  6. 10:16

  7. 10:03

  8. 09:35