1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › M-net: Datenvolumen in den Netzen steigt…

Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Faksimile 03.12.20 - 20:35

    k.T.

  2. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Pixxel 03.12.20 - 21:01

    Stimmt. Und ein CPU Kern langt dicke. Denn was soll man denn auf mehr als 4MB Festplatten alles speichern?

  3. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Anzi 03.12.20 - 22:08

    Eben, dieses Internet wird sich ohnehin nie durchsetzen! So ein neumodischer Schmarrn.

  4. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: nille02 03.12.20 - 22:28

    Anzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, dieses Internet wird sich ohnehin nie durchsetzen! So ein
    > neumodischer Schmarrn.


    BTX wird das Rennen machen, immerhin kann man da seine "Inhalte" gescheit monetarisieren.

  5. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: SanderK 03.12.20 - 22:45

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.

    Der normale Nutzer der etwas in den sozialen Medien posted und keine großen Videos hochlädt oder dergleichen, braucht halt auch nicht mehr.
    Wobei ->Brauchen<- ^^
    Wollen und Nutzen daraus ziehen, ist wieder was anderes ^^

  6. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Kilpikonna 03.12.20 - 22:47

    1,50¤ Tageseinkommen reicht auch aus....

  7. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Mr Feed 03.12.20 - 23:10

    Braucht kein Mensch der nicht im Homeoffice und nur ein Gerät Netflix & Co streamt ja.

    Zu zweit im Homeoffice und das Internet auch nutzt braucht mehr als 50. Vorallem mehr als 10 im Upload.

  8. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: ohhello2 03.12.20 - 23:33

    Es gibt den weit verbreiteten Denkfehler, dass mehr Volumen eine höhere Bandbreite verlangen würde. Dem ist sehr oft nicht so.

    Das ist so als würde man sagen, dass man ein 250km/h schnelles Auto braucht, weil man dieses Jahr 100.000 km statt 25.000 runter spulen wird.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.20 23:39 durch ohhello2.

  9. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: blbm9 03.12.20 - 23:34

    Es gibt keinen Handlungsbedarf.
    Entweder arbeitet die Person _oder_ sie guckt Netflix. Beides geht (arbeitsrechtlich) nicht, deswegen braucht das auch nicht mehr Kapazität im Kabel als schon vorhanden ist :-D

  10. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Telecom-Mitarbeiter 03.12.20 - 23:45

    ohhello2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt den weit verbreiteten Denkfehler, dass mehr Volumen eine höhere
    > Bandbreite verlangen würde. Dem ist sehr oft nicht so.

    Danke!
    Selbst wenn in einer WG auf zwei Fernsehern rund um die Uhr Netflix in 4K läuft, dann wird der Traffic dieses Anschlusses bei deutlich über 10 TB im Monat liegen und garantiert irgendeine Fraud Prevention aktivieren, aber selbst 50 MBit/s dürften dafür noch knapp ausreichen...

  11. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: lincoln33T 04.12.20 - 00:16

    Immer wieder die gleichen dummen Kommentare was man denn alles nicht braucht. Ich habe 1000MBit und es ist geil!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.20 00:26 durch lincoln33T.

  12. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Telecom-Mitarbeiter 04.12.20 - 00:23

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typisch deutsche und dumme Diskussion was man denn alles nicht braucht. Ich
    > habe 1000MBit und es ist geil.

    Da es bei der Diskussion ja auch darum geht, dass der FTTH Ausbau durch Steuergelder gezahlt werden soll, finde ich eine Diskussion darüber ob es wirklich 1000 MBit braucht oder das einfach nur geil ist, schon angemessen...

  13. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: berritorre 04.12.20 - 02:34

    Immer wieder die gleichen dämlich Kommentare, was man hat und was man geil findet...

    Du merkst es selbst, oder?

    Natürlich ist 1 Gbit besser als 50 Mbit, wenn man es denn nur auf diesen einen Wert beschränkt.

    Wenn die Leute vor der Wahl stehen zwischen einer 1 Gbit-Leitung und einer 50-Mbit-Leitung, alles andere ist gleich (z.B. KOSTEN), dann werden sich vermutlich die meisten für die 1 Gbit-Leitung entscheiden. Sobald aber ein Unterschied in den Kosten dazu kommt werden manche differenzierter an die Sache rangehen und abwägen, wieviel mehr ihnen die 1 Gbit Leitung bringt oder Wert ist. U

    Und wie bei vielem im Leben ist die Preiselastizität auch hier sehr abhängig vom Betrachter.

  14. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: derLaie 04.12.20 - 04:38

    SSDs braucht kein Mensch^^ 50 MB/s sind absolut ausreichend. Ich mache mir eh immer einen Kaffee während mein PC hochfährt.

  15. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: nightmar17 04.12.20 - 07:20

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.


    Ist ja auch o, bei einem Personen Haushalt braucht man halt 200 Mbit.

  16. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: Lacrimula 04.12.20 - 08:58

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.

    Brauchst DU nicht. Schließ nicht von dir auf andere und troll woanders. Und sowas in einem IT-Forum. Unglaublich...

  17. Dann soll die Telekom mal liefern

    Autor: M.P. 04.12.20 - 08:59

    Es sind aber über VDSL immer noch nur 40 MBit/s
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    im Upload



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.20 09:01 durch M.P..

  18. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: M.P. 04.12.20 - 09:05

    Genauso falsch ist aber der Umkehrschluss: Weil man nur 15000 km pro Jahr fährt braucht man nur ein Auto, was 15000 / (365*24) = 1,7 km/h fahren kann ....

  19. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: rcma 04.12.20 - 09:20

    "640K ought to be enough for anybody."
    - (not?) Bill Gates

    -------
    Ich komme so langsam an die Grenzen meines Glasfaser 50 Mbit/s Anschlusses, wenn ich Video Konferenzen im Home Office habe, und parallel 4k Spiele Streaming über Stadia oder Netflix läuft.
    Aber ja, Stand heute sind 50 Mbit/s wohl für einen durchschnittlichen 2 Personenhaushalt noch ausreichend.

  20. Re: Mehr als 50 Mbit/s braucht kein Mensch ...

    Autor: SanderK 04.12.20 - 09:34

    derLaie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SSDs braucht kein Mensch^^ 50 MB/s sind absolut ausreichend. Ich mache mir
    > eh immer einen Kaffee während mein PC hochfährt.

    Mache Ich jeden Morgen wirklich in der Firma ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  4. Packsize GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de