1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magenta Zuhause Surf: Telekom bietet…

Altersdiskriminierung...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Altersdiskriminierung...

    Autor: zenker_bln 01.09.17 - 14:41

    ...in Perfektion!

    Widerspricht Artikel 3 Grundgesetz!

  2. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: My1 01.09.17 - 14:44

    1) alter steht nicht drin.
    2) alte leute haben an vielen anderen stellen (bspw apotheken oder ÖPNV) vergünstigungen etc etc etc.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: Seismoid 01.09.17 - 14:46

    Daran dachte ich auch. Glaube aber nicht, dass das hier greift.
    Es gibt ja auch bei vielen Banken das Jugendkonto; oder Seniorenrabatt im Kino, etc.

    (Alterdiskriminierung ist eigentlich vor allem auf dem Arbeitsmarkt und bei Stellenausschreibungen relevant)

  4. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: zenker_bln 01.09.17 - 15:04

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1) alter steht nicht drin.

    "Das Angebot ist nur zusammen mit Magenta Eins Young für Menschen unter 27 Jahren buchbar und kostet ab 35 Euro."(Zitat aus dem Artikel)

    Also ich finde es schon diskriminierend, wenn man das nur bis zum vollendeten 26 Lebensjahr buchen kann!
    Denn es spricht nichts dagegen, das auch älteren Menschen anzubieten!

    > 2) alte leute haben an vielen anderen stellen (bspw apotheken oder ÖPNV) vergünstigungen etc etc etc.

    Ja, dann bekommt man aber trotzdem an das Produkt ran.
    Kostet dann zwar mehr, aber man kann es buchen/kaufen/bestellen - und bekommt es,

    Zu sagen "Nö, das bekommen 27 Jährige und ältere Menschen gar nicht!" ist die Diskriminierung!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.17 15:10 durch zenker_bln.

  5. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: zenker_bln 01.09.17 - 15:06

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daran dachte ich auch. Glaube aber nicht, dass das hier greift.
    > Es gibt ja auch bei vielen Banken das Jugendkonto; oder Seniorenrabatt im
    > Kino, etc.

    Da kommst du aber an ein gleichwertiges Produkt (aber mit anderen monetären Konditionen)
    Dqas jetzige Telekomdingsi bekommt mna erst gar nicht(!), wenn man 27 oder älter ist!

  6. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: Sedrel 01.09.17 - 15:06

    Ja, rabatte seh ich ein, aber produkte einer Altersgruppe vorzuhalten geht zu weit. Ich kann ja auch seniorenhandys kaufen, wenn ich das wöllte.

  7. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: My1 01.09.17 - 15:10

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) alter steht nicht drin.
    >
    > "Das Angebot ist nur zusammen mit Magenta Eins Young für Menschen unter 27
    > Jahren buchbar und kostet ab 35 Euro."(Zitat aus dem Artikel)
    >
    > Also ich finde es schon diskriminierend, wenn man das nur bis zum
    > vollendeten 26 Lebensjahr buchen kann!
    > Denn es spricht nichts dagegen, das auch älteren Menschen anzubieten!

    ähm ich meine nicht dass das alter nicht im tarif steht sondern alter ist keiner der parameter die in artikel 3 GG stehen.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html

    nr. 1 bezieht sich nur aufs gesetz.

    nr2. ist die gleichstellung der geschlechter

    und nr3, die antidiskrimierungsregel bezieht sich nur auf folgendes:

    Geschlecht
    Abstammung
    Rasse
    Sprache
    Heimat und Herkunft
    Glauben
    religiöse oder politische Anschauungen
    Behinderung

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: cry88 01.09.17 - 15:23

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seismoid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Daran dachte ich auch. Glaube aber nicht, dass das hier greift.
    > > Es gibt ja auch bei vielen Banken das Jugendkonto; oder Seniorenrabatt
    > im
    > > Kino, etc.
    >
    > Da kommst du aber an ein gleichwertiges Produkt (aber mit anderen monetären
    > Konditionen)
    > Dqas jetzige Telekomdingsi bekommt mna erst gar nicht(!), wenn man 27 oder
    > älter ist!
    Hast du hier auch. Leg 5 Millionen hin und die Telekom wird dir den Anschluss auch geben.

  9. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: schap23 01.09.17 - 15:25

    Da steht auch Geschlecht und nicht sexuelle Orientierung. Trotzdem berufen sich viele Befürworter der Ehe für alle darauf und sehen sich benachteiligt. Wenn alle schon das Grundgesetz so lesen, wie es ihrer Weltanschauung entspricht und nicht nach den Buchstaben, ist es nur legitim, auch Diskriminierung nach Alter als im Sinne (nicht im Wortlaut) des Grundgesetzes als grundgesetzwidrig anzusehen.

  10. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: zenker_bln 01.09.17 - 15:26

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und nr3, die antidiskrimierungsregel bezieht sich nur auf folgendes:
    >
    > Geschlecht
    > Abstammung
    > Rasse
    > Sprache
    > Heimat und Herkunft
    > Glauben
    > religiöse oder politische Anschauungen
    > Behinderung

    Mir ist schon klar, dass das da drinsteht bzw. nicht drin steht.
    Dennoch ist es eine Diskriminierung einer Bevölkerungsgruppe!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Diskriminierung

  11. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: roraba 01.09.17 - 15:28

    My1 schrieb:

    > > > 1) alter steht nicht drin.
    > >
    > > "Das Angebot ist nur zusammen mit Magenta Eins Young für Menschen unter
    > 27
    > > Jahren buchbar und kostet ab 35 Euro."(Zitat aus dem Artikel)
    > >
    > > Also ich finde es schon diskriminierend, wenn man das nur bis zum
    > > vollendeten 26 Lebensjahr buchen kann!
    > > Denn es spricht nichts dagegen, das auch älteren Menschen anzubieten!
    >
    > ähm ich meine nicht dass das alter nicht im tarif steht sondern alter ist
    > keiner der parameter die in artikel 3 GG stehen.
    >
    > www.gesetze-im-internet.de
    >
    > nr. 1 bezieht sich nur aufs gesetz.
    >
    > nr2. ist die gleichstellung der geschlechter
    >
    > und nr3, die antidiskrimierungsregel bezieht sich nur auf folgendes:
    >
    > Geschlecht
    > Abstammung
    > Rasse
    > Sprache
    > Heimat und Herkunft
    > Glauben
    > religiöse oder politische Anschauungen
    > Behinderung

    Hallo Zusammen,

    die Diskriminierung ergibt sich auf Grundlage des "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" (AGG)

    § 1 Ziel des Gesetzes
    Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

    § 2 Anwendungsbereich
    (1) Benachteiligungen aus einem in § 1 genannten Grund sind nach Maßgabe dieses Gesetzes unzulässig in Bezug auf:
    ...
    8.
    den Zugang zu und die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, einschließlich von Wohnraum.
    ...

    siehe https://www.gesetze-im-internet.de/agg/BJNR189710006.html

  12. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: My1 01.09.17 - 15:34

    das ist schön und ne Gute und auch wichtige info, und es ist toll dass du den richtigen ort gefunden hast. ich habe nur hervorgehoben dass in GG Art. 3 das alter nicht erwähnt wurde. wenn wir aber ein schönes antidiskrimierungsgesetz haben, dann nehmen wir eben das.

    Asperger inside(tm)

  13. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: SchmuseTigger 01.09.17 - 16:09

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seismoid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Daran dachte ich auch. Glaube aber nicht, dass das hier greift.
    > > Es gibt ja auch bei vielen Banken das Jugendkonto; oder Seniorenrabatt
    > im
    > > Kino, etc.
    >
    > Da kommst du aber an ein gleichwertiges Produkt (aber mit anderen monetären
    > Konditionen)
    > Dqas jetzige Telekomdingsi bekommt mna erst gar nicht(!), wenn man 27 oder
    > älter ist!

    Du bekommst das schon, du zahlst halt mehr dafür und hast eine Telefonleitung die du nicht brauchst. Musst ja kein Telefon hin stecken.

    Und ja, ich würde das auch sofort machen. Was will ich mit Festnetz. Aber geht halt nicht. Hoffe das kommt halt über kurz oder lange

  14. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: Teebecher 01.09.17 - 19:13

    roraba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    >
    > > > > 1) alter steht nicht drin.
    > > >
    > > > "Das Angebot ist nur zusammen mit Magenta Eins Young für Menschen
    > unter
    > > 27
    > > > Jahren buchbar und kostet ab 35 Euro."(Zitat aus dem Artikel)
    > > >
    > > > Also ich finde es schon diskriminierend, wenn man das nur bis zum
    > > > vollendeten 26 Lebensjahr buchen kann!
    > > > Denn es spricht nichts dagegen, das auch älteren Menschen anzubieten!
    > >
    > > ähm ich meine nicht dass das alter nicht im tarif steht sondern alter
    > ist
    > > keiner der parameter die in artikel 3 GG stehen.
    > >
    > > www.gesetze-im-internet.de
    > >
    > > nr. 1 bezieht sich nur aufs gesetz.
    > >
    > > nr2. ist die gleichstellung der geschlechter
    > >
    > > und nr3, die antidiskrimierungsregel bezieht sich nur auf folgendes:
    > >
    > > Geschlecht
    > > Abstammung
    > > Rasse
    > > Sprache
    > > Heimat und Herkunft
    > > Glauben
    > > religiöse oder politische Anschauungen
    > > Behinderung
    >
    > Hallo Zusammen,
    >
    > die Diskriminierung ergibt sich auf Grundlage des "Allgemeines
    > Gleichbehandlungsgesetz" (AGG)
    >
    > § 1 Ziel des Gesetzes
    > Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen
    > der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung,
    > einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern
    > oder zu beseitigen.
    >
    > § 2 Anwendungsbereich
    > (1) Benachteiligungen aus einem in § 1 genannten Grund sind nach Maßgabe
    > dieses Gesetzes unzulässig in Bezug auf:
    > ...
    > 8.
    > den Zugang zu und die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die
    > der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, einschließlich von Wohnraum.
    > ...
    >
    > siehe www.gesetze-im-internet.de

    Ich finde es ja ganz interessant (habe vorher nie auf den exakten Wortlaut geachtet), dass sowohl im GG als auch im AGG das Wort "Rasse" verwendet wird.

  15. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: neocron 01.09.17 - 22:52

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...in Perfektion!
    richtig und?
    > Widerspricht Artikel 3 Grundgesetz!
    nicht wirklich ... nein

  16. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: Danse Macabre 01.09.17 - 22:52

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) alter steht nicht drin.
    >
    > "Das Angebot ist nur zusammen mit Magenta Eins Young für Menschen unter 27
    > Jahren buchbar und kostet ab 35 Euro."(Zitat aus dem Artikel)

    Aber 'My1' hat schon recht: dafür bekommen alte Knacker über 26 Rabatt in der Apotheke. Und 'nen Seniorenpass im Schwimmbad. ;D

  17. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: DerDy 01.09.17 - 23:05

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...in Perfektion!
    >
    > Widerspricht Artikel 3 Grundgesetz!
    Wow, zwei Sätze ohne Verben aber mit Ausrufezeichen.
    Und beide Sätze sind inhaltlich noch falsch.

    Artikel 3 Grundgesetz sagt nichts zum Alter. Vielleicht solltest du mal rausgehen und dir die Welt ansehen. Da gibt es kostenlose Eintritte für Kinder und Preisnachlässe für Jugendliche und häufig für Azubis und Studenten auch. Das ist diskriminierend? Komisch, niemand außer dir hat damit ein Problem. Findest du es auch diskriminierend, dass Familien mit Kinder Steuervorteile genießen und Kindergeld bekommen?

    Sorry, aber ich finde einen sinnlosen Aufschrei zu provozieren eher dumm. Wahrscheinlich hast du keine eigene Kinder und hast keine Ahnung von den hohen Kosten einer Familie.

  18. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: neocron 01.09.17 - 23:11

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kommst du aber an ein gleichwertiges Produkt (aber mit anderen monetären
    > Konditionen)
    > Dqas jetzige Telekomdingsi bekommt mna erst gar nicht(!), wenn man 27 oder
    > älter ist!
    Erzähl doch nicht solchen Schwachsinn. Natuerlich kommt man an ein gleichwertiges Produkt (Internetanschluss). In dem hat man dann eben noch weitere Leistungen ... reg dich doch nicht so künstlich auf ...

  19. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: quineloe 01.09.17 - 23:34

    Ich würd ja klagen, aber... 36 Euro für 16mbit? Verarsche?

    Ich zahl dann weiter meine 39,95 für 50mbit.

  20. Re: Altersdiskriminierung...

    Autor: LinuxMcBook 01.09.17 - 23:35

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ja, ich würde das auch sofort machen. Was will ich mit Festnetz. Aber
    > geht halt nicht. Hoffe das kommt halt über kurz oder lange

    Naja und wenn schon. Glaubst du, dass die Tarife ohne Telefon dann billiger angeboten werden?
    Die Telefonie macht bei den Kosten, die der Anbieter für einen DSL-Anschluss hat, sicher den geringsten Punkt aus. Er wird gar kein Interesse haben, einen DSL-Anschluss ohne Telefon anzubieten, der günstiger wäre.

    Anderes herum wirst du wohl kaum zuschlagen, wenn du VDSL 50 für 29,99¤ mit Telefon oder 28,99¤ ohne Telefon bekommst oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Kreis Segeberg, Segeberg
  4. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

  1. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf
    Gesichtserkennung
    US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

  2. Trotz Protesten: Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory
    Trotz Protesten
    Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory

    Der Tesla-Vorstand hat den Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Autofabrik bei Berlin besiegelt. Doch in Grünheide befürchten Anwohner, dass ihnen die Fabrik für Elektroautos im trockenen Brandenburg buchstäblich das Wasser abgräbt.

  3. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung
    Künstliche Intelligenz
    EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.


  1. 21:57

  2. 16:54

  3. 15:09

  4. 12:52

  5. 21:04

  6. 15:08

  7. 13:26

  8. 13:16