1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magenta Zuhause Surf: Telekom bietet…

Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.17 - 14:02

    fällt weg.
    Mal sehen, ob die Wettbewerber da etwas bringen können. Dumm nur dass der mittlerweile ausgeschlachtete Telekom Konzern da immer mitverdient. Naja, das Geld bei Voicestream ist wie Mercedes bei Chrysler gut bei unseren "Freunden" angelegt.

  2. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: M.P. 01.09.17 - 14:15

    Die Telekom hat gewisse Möglichkeiten, eigenen VOIP-Verkehr zu erkennen, und dafür zu sorgen, dass der priorisiert behandelt wird. Sollte natürlich bei heutigen Gesamtbandbreiten kein Kriterium sein, aber ein theoretisch höheres Risiko, dass es Aussetzer bei VOIP Traffic anderer Anbieter gibt KÖNNTE es geben...

  3. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: Vögelchen 01.09.17 - 14:20

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte natürlich
    > bei heutigen Gesamtbandbreiten kein Kriterium sein, aber ein theoretisch
    > höheres Risiko, dass es Aussetzer bei VOIP Traffic anderer Anbieter gibt
    > KÖNNTE es geben...

    Ja und da ich es persönlich nicht überprüfen kann, KÖNNTE der Mond auch aus Käse bestehen. Also lieber vorsorglich eine Kostspielige Käseversicherung abschließen!

  4. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: hmq 01.09.17 - 14:22

    Mag sein, ist aber nicht der Fall. Nutze einen anderen VOIP Anbieter mit dem Telekomanschluss und habe keine Probleme.

  5. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: M.P. 01.09.17 - 14:50

    Kommt aber wahrscheinlich auf die Belegung der eigenen Bandbreite an.
    Wenn man in einer WG wohnt, und das Telefonat stottert, weil der Mitbewohner gerade ein Spiel über Steam herunterlädt....

    Womöglich kann man in diesem Beispiel aber auch über entsprechende Router - Konfiguration dafür sorgen, dass immer genügend Bandbreite für VOIP bleibt ...

  6. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: postb1 01.09.17 - 19:30

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt aber wahrscheinlich auf die Belegung der eigenen Bandbreite an.
    > Wenn man in einer WG wohnt, und das Telefonat stottert, weil der
    > Mitbewohner gerade ein Spiel über Steam herunterlädt....
    >
    > Womöglich kann man in diesem Beispiel aber auch über entsprechende Router -
    > Konfiguration dafür sorgen, dass immer genügend Bandbreite für VOIP bleibt

    Jeder einfache, billige Providerrouter der auch eine IP-taugliche Telefonanlage intus hat, macht QoS.
    Stottern tut da nix, selbst am langsamen Dorfanschluß mit 2Mbit - ggf. muß dabei eben der restliche "normale" Datenverkehr auf dem Ausweichgleis warten.

  7. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: divStar 01.09.17 - 19:50

    postb1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommt aber wahrscheinlich auf die Belegung der eigenen Bandbreite an.
    > > Wenn man in einer WG wohnt, und das Telefonat stottert, weil der
    > > Mitbewohner gerade ein Spiel über Steam herunterlädt....
    > >
    > > Womöglich kann man in diesem Beispiel aber auch über entsprechende Router
    > -
    > > Konfiguration dafür sorgen, dass immer genügend Bandbreite für VOIP
    > bleibt
    >
    > Jeder einfache, billige Providerrouter der auch eine IP-taugliche
    > Telefonanlage intus hat, macht QoS.
    > Stottern tut da nix, selbst am langsamen Dorfanschluß mit 2Mbit - ggf. muß
    > dabei eben der restliche "normale" Datenverkehr auf dem Ausweichgleis
    > warten.
    Bei der Verteilung der Bandbreite stimme ich dir zu. Es gibt aber dutzende andere Möglichkeiten warum eine VOIP-Verbindung stottern könnte - z.B zu viele ein- und/oder ausgehende Verbindungen (wie das oft bei Torrents passiert).

  8. Re: Ist ja auch kaum ein Unterschied, VOIP ist ja auch Internet. Einzig die Rufnummer

    Autor: postb1 01.09.17 - 20:10

    divStar schrieb:
    > Bei der Verteilung der Bandbreite stimme ich dir zu. Es gibt aber dutzende
    > andere Möglichkeiten warum eine VOIP-Verbindung stottern könnte - z.B zu
    > viele ein- und/oder ausgehende Verbindungen (wie das oft bei Torrents
    > passiert).

    Deswegen sind sämtliche providereigenen Voip-Angebote auch auf 2 Sprachkanäle begrenzt, selbst wenn technisch mehr Kanäle drin wären.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,32€
  3. 26,99€
  4. 4,21€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45