1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magenta Zuhause Surf: Telekom bietet…

Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: Koto 03.09.17 - 12:01

    Ehrlich das ist so unzuverlässig das man das Telefon echt abschaffen kann.

  2. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: DerDy 03.09.17 - 12:38

    Komisch nur, dass Millionen Anschlussinhaber zufrieden sind.
    Es gibt wohl Probleme, wenn jemand alte (Festnetz-)Geräte anschließt. Aber das Jahr 1998 ist doch schon lange vorbei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.17 12:38 durch DerDy.

  3. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: McWiesel 03.09.17 - 13:32

    Eben ... gibt halt immer welche die unfähig sind ihren DSL Anschluss zu verwenden.

    Wenn ne Störung ist --> melden. Wenn nicht sachgerecht entstört wird, kündigen. Fertig.

  4. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: drvsouth 03.09.17 - 16:41

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehrlich das ist so unzuverlässig das man das Telefon echt abschaffen kann.

    Ich telefoniere seit 2004 mit VoIP. Anfangs gabs durchaus Probleme, aber seit 10 Jahren funktioniert das eigentlich problemlos. Hat die Telekom echt so unfähige Leute oder ist das nur dein Vorurteil gegen VoIP?

  5. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: Gucky 03.09.17 - 18:38

    Manch alte Telefone oder Router funktionieren nicht immer mit VOIP.

    VOIP hat zudem einen großen Nachteil: Ist das Internet weg ist auch das Telefon tot.
    Bei uns ist es nur 2-3 mal in über 20 Jahren das Telefon ausgefallen.
    Aber mehrmals Monatlich (ist weniger geworden) ist das Internet kurz oder seltener mal ein paar Stunden weg. In der Zeit jetzt auch kein Telefon nutzbar....Hotline geht natürlich dann nur teuer mit dem Handy anrufen...

    Aber sonst? Bisher nix gemerkt.

  6. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: LinuxMcBook 03.09.17 - 18:57

    Meine Internetanbieter hatten bis jetzt immer eine kostenlose Hotline oder zumindest eine Festnetznummer.

  7. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: postb1 03.09.17 - 19:21

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch nur, dass Millionen Anschlussinhaber zufrieden sind.
    > Es gibt wohl Probleme, wenn jemand alte (Festnetz-)Geräte anschließt. Aber
    > das Jahr 1998 ist doch schon lange vorbei.

    IP Telefon funktioniert bei mir perfekt von Anfang an.
    Und auch mit alten, aus der Analogära stammenden Endgeräten gibts keinerlei Probleme. Einen lange eingelagerten Bundespost-Wählscheiben-FeWap aus den 60ern hab ich auch prompt nach meiner IP-Umstellung wieder in Betrieb genommen, nachdem ich zu meiner einen bisherigen Nummer noch 9 weitere dazubekommen habe. Jeder einfache Speedport beherrscht auch am TAE Port noch das Impulswahlverfahren.

  8. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: DerDy 04.09.17 - 01:16

    postb1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerDy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Komisch nur, dass Millionen Anschlussinhaber zufrieden sind.
    > > Es gibt wohl Probleme, wenn jemand alte (Festnetz-)Geräte anschließt.
    > Aber
    > > das Jahr 1998 ist doch schon lange vorbei.
    >
    > IP Telefon funktioniert bei mir perfekt von Anfang an.
    > Und auch mit alten, aus der Analogära stammenden Endgeräten gibts keinerlei
    > Probleme.
    Danke, du sagst es. Es gibt bei manchen älteren Geräten Probleme, aber bei viele Alte funktionieren bei VoIP auch weiterhin. Allgemein ist VoIP so ausgereift, dass die meisten gar nicht mehr merken, ob sie das eine oder das andere verwenden.

  9. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: Koto 04.09.17 - 11:26

    Die Bundesweiten Ausfälle zb sind also alles Erfindungen. Ah ja.

    http://www.focus.de/digital/internet/wdr-reportage-ueber-internettelefonie-die-telekom-zwangsumstellung-ist-unzuverlaessig-und-teils-lebensgefaehrlich_id_6037970.html

    https://www.teltarif.de/telekom-all-ip-trotz-voip-stoerungen-umstellung-isdn-analog/news/56883.html

    Wobei es nicht nur die Telekom trifft
    https://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Metropolregion-Unitymedia-Totalausfall-Nicht-nur-unverschaemt-sondern-skandaloes-_arid,235074.html

    Für sehr viele gibt es eben andere Realitäten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.17 11:27 durch Koto.

  10. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: ConiKost 04.09.17 - 14:01

    > Die Bundesweiten Ausfälle zb sind also alles Erfindungen. Ah ja.

    Hat niemand behauptet. Ich gehöre wohl zu den ersten Telekomkunden damals, die direkt auf IP gewechselt sind, wo das noch nicht aktiv beworben worden ist.

    Ich kann nur sagen, mein Anschluss läuft genauso stabil, wie es zu POTS/ISDN-Zeiten war. Bis auf einen Ausfall hatte ich bisher keine Störungen noch sonstiges Probleme.

    Ebenso bei den bundesweiten Ausfällen war ich bisher nicht betroffen gewesen..

  11. Re: Seit der IP umstellung eh unbrauchbar

    Autor: narea 04.09.17 - 15:56

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn ne Störung ist --> melden. Wenn nicht sachgerecht entstört wird,
    > kündigen. Fertig.

    Und dann? Zur "Konkurrenz" (welche?) gehen? Ja ne is klar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€ (zzgl. Versand)
  2. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  3. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  4. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30