Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magnettastatur: Neue Mod soll Slider…

Kein Prototyp?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Prototyp?

    Autor: blariog 06.03.17 - 14:42

    Ich halte das für unter diesen Umständen sehr gefährlich. Bei Kickstarter könnte man ohne Prototyp nicht mal einen Crowddings starten.
    Allerdings fände ich das Ding vielleicht cool, wenn ich ein Moto hätte und es bereits auf dem Markt wäre...

  2. Re: Kein Prototyp?

    Autor: narfomat 06.03.17 - 14:58

    ich denke das das projekt keine zukunft hat... OBWOHL ich ein hardwarekeyboard phone benutze. tatsache: sieht man sich den markt an, wie viele menschen sich ein telefon mit hardware keyboard kaufen, ist der schon klein. die meisten sind mit touchscreen absolut zufrieden und werden sich so ein anschnalldings net ranbasteln. tatsache: warum sollte ich mir ein moto + anschnallKB kaufen wenn ich das gleiche (inzwischen mit android) all in one als BB keyone kaufen kann?

  3. Re: Kein Prototyp?

    Autor: demon driver 06.03.17 - 15:11

    Weil das Moto-Mod-Keyboard 1. größer und besser bedienbar ist, 2. mehr Tasten und damit bessere Funktionalität hat, 3. quer angeordnet ist auf der breiten Seite und nicht auf der schmalen und damit ein breites Display darüber liegen hat, das schon für typische Schreibanwendungen viel besser geeignet ist, umso mehr aber für so Sachen wie die Remote-Bedienung von grafischen Oberflächen oder Terminalfenstern. Ich hab meins gerade bestellt; wenn's nicht schiefgeht, kauf ich mir das Moto dazu, sobald das Keyboard-Mod da ist. Bisher hab ich ein Blackberry Priv, aber die Hochkantbedienung nervt mich immer wieder kolossal. (Wenn's schiefgeht, hab ich $72 in den Sand gesetzt und ärgere mich. Ich find die Idee aber einfach zu gut, um sie nicht zu unterstützen.)

  4. Re: Kein Prototyp?

    Autor: Mithrandir 06.03.17 - 15:13

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke das das projekt keine zukunft hat... OBWOHL ich ein
    > hardwarekeyboard phone benutze. tatsache: sieht man sich den markt an, wie
    > viele menschen sich ein telefon mit hardware keyboard kaufen, ist der schon
    > klein. die meisten sind mit touchscreen absolut zufrieden und werden sich
    > so ein anschnalldings net ranbasteln. tatsache: warum sollte ich mir ein
    > moto + anschnallKB kaufen wenn ich das gleiche (inzwischen mit android) all
    > in one als BB keyone kaufen kann?

    Tatsache: Moto Z Play + Tastatur ist günstiger als ein BB Keyone.
    Tatsache: Wenn ich die Schnauze voll von der Tastatur habe, schiebe ich sie einfach nach hinten.
    Tatsache: Wenn ich die Schnauze voll von der Tastatur habe, nehme ich sie einfach ab.
    Tatsache: Wenn ich mir ein neues Smartphone von Motorola kaufe, kann ich die Tastatur einfach mitnehmen.*
    Tatsache: Guckt man sich an, wieviele Hersteller Smartphones mit Hardwaretasten im Angebot haben, wundert es auch nicht, dass so wenig Menschen Smartphones mit Hardwaretasten haben, oder?

    *wenn Motorola das modulare Konzept beibehält.

  5. Re: Kein Prototyp?

    Autor: demon driver 06.03.17 - 17:16

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tatsache: Guckt man sich an, wieviele Hersteller Smartphones mit
    > Hardwaretasten im Angebot haben, wundert es auch nicht, dass so wenig
    > Menschen Smartphones mit Hardwaretasten haben, oder?

    So ist es. Das alte Angebot-Nachfrage-Spiel funktioniert halt bei weitem nicht immer so, dass produziert würde, was Leute wirklich haben wollen. Wenn die Hersteller alle meinen, sie könnten damit ihre Profite nicht hinreichend maximieren, wird's nicht gemacht, und wenn zigtausend potenzielle Käufer sich auf den Kopf stellen und mit den Zehen wackeln.

  6. Re: Kein Prototyp?

    Autor: DooMRunneR 07.03.17 - 08:35

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke das das projekt keine zukunft hat... OBWOHL ich ein
    > hardwarekeyboard phone benutze. tatsache: sieht man sich den markt an, wie
    > viele menschen sich ein telefon mit hardware keyboard kaufen, ist der schon
    > klein.

    Ich hätte ja gerne eines, und kenne auch genug andere die gerne eines hätten.
    Der Markt hat hier aber wohl noch nicht die Kundenwünsche getroffen.

  7. Re: Kein Prototyp?

    Autor: eLtMosen 08.03.17 - 22:56

    Wenn ihr bei 72¤ inkl. versand nicht early adopter spielt, wird das sicher nie was mit HWKBDs in Massenproduktion.
    Es wird sich nichts ändern wenn ihr diesem gesetzten Markt nicht ausdrücklich mit eurem Geldbeutel und ein wenig Risiko wiedersprecht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Vodafone GmbH, Ratingen
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Goodwheel GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,49€
  3. (-78%) 7,77€
  4. 37,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03