1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mate X: Huawei verschiebt Marktstart…

Wahrscheinlich wissen sie...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahrscheinlich wissen sie...

    Autor: Onkel Ho 15.06.19 - 03:27

    das sich mit dem Teil sowieso kaum Geld verdienen lassen wird. Daher lässt man es lieber ruhig angehen, jetzt wo die Konkurrenz mehr oder weniger raus ist ...

    Nach dem Samsung Fiasko, schaut man eher skeptisch auf das Konzept und mit den anderen Nachteilen: Größe, Gewicht, Schmutzanfälligkeit und fehlende IP-Zertifizierung taugt es wahrscheinlich allerhöchstens als Technologieträger und Aushängeschild zu einem Preis wo viele dann doch eher abwinken.

    Ansicht echt cooles Konzept - aber ich meine, dass die meisten dann doch eher auf eine ausgereifter Version mit besserem Preis hoffen. Hinzu kommt dass Huaweis derzeitige Situation wohl auch eher schwierig ist und bestimmt kaum jemand einen 2300 Eur Ziegelstein haben möchte.

    Also im Grunde absolut nachvollziehbar der Schritt. Würde nicht nicht wundern, wenn es sogar nochmal verschoben wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  4. NOVENTI Health SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50