1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mattschwarzes Modell: Beim iPhone 7 ist…

Überteuert, billig und mieser support.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: WebNeuland 13.02.17 - 07:54

    Für Leute die zu viel Geld haben und eingeschränkt sein wollen.

  2. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: blubberer 13.02.17 - 08:00

    WebNeuland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Leute die zu viel Geld haben und eingeschränkt sein wollen.

    Apple gelesen und.... triggered?!
    Btw. wenn man Support braucht, kann man zB einfach in eine Apple Store laufen. Kann man das bei Google? Huwai? One? usw... Jetzt mal als ernsthafter Denkansatz. Klar gibts die Stores nicht überall in der Nähe, aber es gibt sie.

  3. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: shinduke 13.02.17 - 08:12

    Überteuert...möglich. Zwingt ja keiner die Leute zum Kauf.
    Billig, hmm Samsung explodiert und der Rest der Brange besteht aus Billig-Plastik.
    Mieser Support...keine Ahnung hab noch NIE den Apple Support benötigt weil das Ding läuft.

    Diese sogenannten Probleme mit dem Lack sind schön und gut aber dennoch Gebrauchsspuren und Apple tut gut daran diese nicht zu bezahlen.

    Wenn man mit nem Auto zum Händler fährt weil man Lackschäden hat lacht der kurz und schickt einen wieder raus.
    Ich habe sowohl Android, Windowsphones und Apple Produkte getestet und ich werde nie wieder ein Android Handy kaufen. So viel Müll auf dem Handy hab ich selten gesehen. Dateibrowser, Virenscanner, etc.
    Und was den Support der Android Handys und Windows Phones angeht, ist der kein Deut besser.

  4. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Eheran 13.02.17 - 08:16

    >Wenn man mit nem Auto zum Händler fährt weil man Lackschäden hat lacht der kurz und schickt einen wieder raus.
    Wenn ein Auto einfach Lackschäden hat und anfängt zu rosten, dann bekommt man mitunter noch 10 Jahre später Geld dafür wieder. Es ist ein Herstellungsfehler.

  5. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: thinksimple 13.02.17 - 08:20

    shinduke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überteuert...möglich. Zwingt ja keiner die Leute zum Kauf.

    Nein, gezwungen wird keiner

    > Billig, hmm Samsung explodiert und der Rest der Brange besteht aus
    > Billig-Plastik.

    Ist leider falsch. War nur das Note. Und der Rest der Branche hat nicht nur Billig.

    > Mieser Support...keine Ahnung hab noch NIE den Apple Support benötigt weil
    > das Ding läuft.
    >
    > Diese sogenannten Probleme mit dem Lack sind schön und gut aber dennoch
    > Gebrauchsspuren und Apple tut gut daran diese nicht zu bezahlen.
    >

    Es gibt Gebrauchsspuren und Lackabplatzer( z.b. schlecht geprimt). In diesem Fall sehe ich schon die Garantie in der Pflicht.

    > Wenn man mit nem Auto zum Händler fährt weil man Lackschäden hat lacht der
    > kurz und schickt einen wieder raus.

    Wenn der Lack innerhalb der Garantie abplatzt so wird das auch auf Garantie geregelt.

    > Ich habe sowohl Android, Windowsphones und Apple Produkte getestet und ich
    > werde nie wieder ein Android Handy kaufen. So viel Müll auf dem Handy hab
    > ich selten gesehen. Dateibrowser, Virenscanner, etc.

    Deine persönliche Meinung. Akzeptiert.

    > Und was den Support der Android Handys und Windows Phones angeht, ist der
    > kein Deut besser.

    Wie jetzt? Keinen Deut besser wie Apple?

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  6. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: LSBorg 13.02.17 - 08:21

    Support und Kulanz sind doch Probleme, die sie alle haben. Denen ist es doch egal, ob da ein paar Kunden verärgert sind. Die meisten von denen vergessen das wieder und kaufen dann doch erneut vom gleichen Hersteller und die paar, die abspringen sind auch egal.
    Wobei ich sagen muss, dass LG mein Nexus 5 damals ohne Mucken getauscht hat, als ich 2 Pixelfehler gefunden hatte. Das Gerät war allerdings auch erst 3 Wochen alt, keine Ahnung wie das nach 3 Monaten ausgesehen hätte...

  7. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Old Fly 13.02.17 - 08:23

    Immer diese unsinnige Diskussion. Mit dem gleichen Argument stellen Sie sich mit Ihrem Transporter vor einen Porschefahrer, oder wie?

    Es gibt nun mal unterschiedliche Leute mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Lebensumständen und ja, nicht zuletzt auch unterschiedlich großer finanzieller Reichweite.

    Und wo wir gerade bei Autovergleichen sind: Es geht hier um Kratzer im Lack, nicht um Durchrostungen. Wäre das iPhone 7 nach einem halben Jahr durchgerostet, dann würde Apple vermutlich auch tauschen ;-)

  8. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Ultronkalaver 13.02.17 - 08:24

    Seit Jobs weg ist jedes neue Produkt "Schrott".
    Ein iPhone ist nach wie vor eine sehr gute Wahl wenn es um Einfacheit geht und bietet viele Möglichkeiten. Aber die Qualität der Produkte hat massiv nachgelassen. Ich habe früher selber sehr lange iPhone gehabt und Lack der abblättert hatte ich selbst nach 4 Jahre noch nicht.
    Das ein Androide schrottige Programme drauf hatte ist mir nie unter gekommen. Aber da kommt es stark drauf an welchen Hersteller man nimmt und wie sehr man sich in der Tiefe auskennt. Ein iPhone packt man aus und es läuft, für die etwas anspruchvolleren User passt ein Androide besser da es mehr Möglichkeiten gibt.
    So hat jeder Hesteller seine Daseinsberechtigung. Pauschal zu sagen eine sei schlecht ist definitiv falsch.
    Apple hat aber inzwischen eine Menge Probleme.

  9. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: M.P. 13.02.17 - 08:27

    Und wenn Du mit einem in Deinem Lieblingsshop gekauften iPhone 7 mit blätterndem Lack dort antanzt, tauschen die das anstandslos oder wird Dir im Shop auch gesagt, dass kosmetische Schäden nicht zum Umtausch berechtigen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.17 08:28 durch M.P..

  10. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Enter the Nexus 13.02.17 - 08:30

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wenn man mit nem Auto zum Händler fährt weil man Lackschäden hat lacht der
    > kurz und schickt einen wieder raus.
    > Wenn ein Auto einfach Lackschäden hat und anfängt zu rosten, dann bekommt
    > man mitunter noch 10 Jahre später Geld dafür wieder. Es ist ein
    > Herstellungsfehler.

    In der Regel gibt es nur Garantie auf Durchrostung.

  11. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: M.P. 13.02.17 - 08:31

    Wenn der Lack an einem Neuwagen vom Kunststoff-Stoßfänger nach drei Wochen beginnt abzublättern, und mich würde der Autohändler nach Hause schicken, wäre ich recht schnell bei Gutachter und Rechtsanwalt...

  12. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Jochen H. Schmidt 13.02.17 - 08:35

    Ich bin mittlerweile seit mehr als 15 Jahren Apple-Kunde und habe diverse Produkte des Herstellers besessen. Als Student arbeitete ich auch zeitweise in der Technikservice-Annahme eines Apple-Resellers und bekam mit wie der Apple-Service funktioniert. Mein Resumé? Der Support ist überdurchschnittlich gut. Es werden tatsächlich außerordentlich viele Kulanzanträge genehmigt. Andererseits gibt es auch besonders viele dreiste Kunden. Bei keinem anderen Hersteller (z.B. Bose oder Sennheiser) habe ich derartig viele Kunden erlebt die dreist gelogen haben. "Das MacBook geht nicht mehr - ich hab nichts gemacht". Geöffnet stank das fleckige Mainboard nach Bier. Ein komplett verbogener und aufgeplatzter iPod Nano soll sich"einfach so" derartig verformt haben. Ich konnte mir so ein verdammt gutes Bild machen. Der Großteil der Kunden ist nicht so drauf. Allerdings zieht der irgendwann so entstandene "Prestige-Ruf" des Herstellers eben auch eine kleine Minderheit aus profilierungssüchtigem Klientel an. Ich habe nie Verstanden wie diese Idioten darauf kommen das ein Apple-Produkt dazu geeignet ist. Alle Apple-Produkte sind per se als "Produkte für alle" konzipiert und sind eigentlich durch ihren Minimalismus und die Eingeschränkte Auswahlmöglichkeiten wenig individuell. Das ist auch in Deutschland ein größeres Problem als in den USA - da die Produkte dort tendenziell günstiger sind und auch die Marktanteile signifikant höher (also weniger "Eliteeffekt")

    Ich selbst hatte bislang in 15 Jahren vier Supportfälle. Einmal ein verfärbtes iPad-Display, ein MacBook-Pro Logicboard-Fehler (pfeifender Kondensator), MacBook Pro Retina Displayghosting und ein kälteanfälliges iPhone 6. Alle Fälle wurden ohne viel trara getauscht bzw. repariert. In zwei Fällen sogar auf Kulanz im Rahmen der Gewährleistungszeiten (>1Jahr <2Jahre) nachdem sich der Händler (eigentlich zuständig bei Gewährleistung) geweigert hatte (Garantie war eigentlich ja um - Apple hätte nichts machen müssen).

    Als bei einem bekannten online Reseller eine bestellte Apple Watch nach Monaten immer noch nicht kam, brachte eine E-Mail an Apple den Stein ins Rollen. Ein Mitarbeiter aus Irland kontaktierte mich persönlich, fragte nach Bestelldetails und klärte das mit dem Reseller. Einen Tag später hatte ich die Uhr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.17 08:44 durch Jochen H. Schmidt.

  13. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Techn 13.02.17 - 08:37

    shinduke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überteuert...möglich. Zwingt ja keiner die Leute zum Kauf.
    > Billig, hmm Samsung explodiert und der Rest der Brange besteht aus
    > Billig-Plastik.
    > Mieser Support...keine Ahnung hab noch NIE den Apple Support benötigt weil
    > das Ding läuft.

    Wenn du dir einfach mal nen OnePlus zulegen würdest dann hättest du diese Ansicht nicht. Gibt es auch in Alu für die Verschwörungstheoretiker :)

    > Diese sogenannten Probleme mit dem Lack sind schön und gut aber dennoch
    > Gebrauchsspuren und Apple tut gut daran diese nicht zu bezahlen.
    >
    > Wenn man mit nem Auto zum Händler fährt weil man Lackschäden hat lacht der
    > kurz und schickt einen wieder raus.
    > Ich habe sowohl Android, Windowsphones und Apple Produkte getestet und ich
    > werde nie wieder ein Android Handy kaufen. So viel Müll auf dem Handy hab
    > ich selten gesehen. Dateibrowser, Virenscanner, etc.

    Nanana... Das sagt man immer die Android Nutzer wären schlimm...

    Antivirenprogramme etc. Kann jedrr ja selbst aussuchen, die Teile bringen halt eigentlich nichts für Android.

    Ein Dateibrowser mit dem ich per FTP Daten audtauschen kann etc. finde ich ganz nett.

    > Und was den Support der Android Handys und Windows Phones angeht, ist der
    > kein Deut besser.

    Naja aber je nach Hersteller Kulanter :) Bei meinem S3 damals ist wasser hingekommen, wollte es eiegentlich reparieren lasssen, da es aber innerhalb von einem halben Jahr war hab ich einfach nen neues bekommen :)

    Greetings

  14. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Jochen H. Schmidt 13.02.17 - 08:50

    Techn schrieb:
    > Naja aber je nach Hersteller Kulanter :) Bei meinem S3 damals ist wasser
    > hingekommen, wollte es eiegentlich reparieren lasssen, da es aber
    > innerhalb von einem halben Jahr war hab ich einfach nen neues bekommen :)

    Glaube ich Dir sogar unbenommen - obwohl ich die Stories über den grenzwertig schlechten Samsung-Service kenne. Warum? Weil bei den Herstellern mit derartig vielen Verkäufen immer ein signifikanter, lauter Anteil an Kunden dabei ist wo entweder eine berechtigte Kulanzregelung nicht durchging oder eben der Support nicht auf die Lügerei reinfiel.

  15. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Techn 13.02.17 - 09:17

    Hatte weder gelogen noch sonst was ^^ sollte eigentlich an die Versicherung deswegen wäre es mir ja auch egal gewesen. Im Handyladen abgegeben mit nem. Zettel das es mir bei Starkregen runtergefallen war und das kurze zeit danaxh der bildschirm angefangen hat blau zu werden :) wurde aber vom Hersteller repariert und musstr nichts zahlen :) hab dje Versicherung dann ein jahr später gebraucht weil es mir vom dach gefallen ist^^

  16. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Slurpee 13.02.17 - 13:01

    shinduke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Billig, hmm Samsung explodiert und der Rest der Brange besteht aus Billig-Plastik.

    Was für ein bullshit. Es gibt schon seit Jahren Unmengen an Smartphones aller Hersteller, die sich vor dem Iphone in Sachen Qualität nicht mal im Ansatz verstecken brauchen, eher im Gegenteil, vor allem, wenn man den Preis mit einbezieht.

    Aluminium Unibody kann nicht nur Apple...

    > Ich habe sowohl Android, Windowsphones und Apple Produkte getestet und ich
    > So viel Müll auf dem Handy hab ich selten gesehen. Dateibrowser, Virenscanner, etc.

    Mal davon abgesehen, dass es jede Menge minimalistische Android-Varianten gibt und man sowie so alles deinstallieren kann, finde ich es schon mehr als witzig, einen Dateibrowser als Müll zu bezeichnen xD

    Aber gut, was der Bauer nicht kennt...

  17. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: Trollversteher 13.02.17 - 13:07

    >Und wenn Du mit einem in Deinem Lieblingsshop gekauften iPhone 7 mit blätterndem Lack dort antanzt, tauschen die das anstandslos oder wird Dir im Shop auch gesagt, dass kosmetische Schäden nicht zum Umtausch berechtigen?

    Welcher andere Hersteller tauscht den Smartphones wegen Kratzer und Macken im Lack um?

  18. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: JTR 13.02.17 - 13:10

    Es ist doch eine Frage ob es durch Gebrauch entstand, oder ob eben der Lack abblättert. Zweiteres ist klar Sache des Herstellers und den Unterschied sieht man von Auge. Aber kehrt um: welches teure Handy hat noch eine Lackierung?

  19. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: ManuPhennic 13.02.17 - 19:32

    Support ist doch top. MacBook Pro nach 22 Monaten noch gratis repariert bekommen, hätte egtl 670¤ gekostet. iPhone 2 Mlnate nach der Garantie auch den Akku umsonst getauscht und Ladekabel sowie Kopfhörer bekommt man auch beim beanstanden hinterhergeworfen

  20. Re: Überteuert, billig und mieser support.

    Autor: violator 13.02.17 - 20:22

    Old Fly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer diese unsinnige Diskussion. Mit dem gleichen Argument stellen Sie
    > sich mit Ihrem Transporter vor einen Porschefahrer, oder wie?

    Wenn das Applezeug wenigstens ein Porsche wäre... Das sind auch nur standard Golfs, nur mit dem Preis eines Porsches.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die achte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03