1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G

Dabei werde 4G "das wichtigste Netzwerk bleiben"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dabei werde 4G "das wichtigste Netzwerk bleiben"

    Autor: firebird02 21.11.18 - 07:19

    Ich weiß immer noch nicht wo zu 5G gut sein soll (LTE ist doch schnell genug), bessere netzabdeckung wird es ja wohl anscheinend schon mal nicht geben. Erstmal.

    Obwohl ich in HSDPA Zeiten sowas auch gesagt habe, nur da stand im Raum dass LTE die bessere Abdeckung haben soll.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.18 07:22 durch firebird02.

  2. Re: Dabei werde 4G "das wichtigste Netzwerk bleiben"

    Autor: iToms 21.11.18 - 08:02

    Weil 5G das Spektrum effektiver nutzt. Das bedeutet, mit der selben Anzahl MHz erreicht 5G höhere Kapazitäten. Außerdem kann 5G eine Bandbreite von bis zu 100 MHz ohne Carrier Aggregation kontinuierlich nutzen.

    5G ist daher eher eine Evolution und LTE war auch von Anfang an so konzipiert, dass ab da nur noch "Evolutionen" durchgeführt werden. Daher der Name Long Term Evolution. Mit der Zeit wird 5G auch auf die LTE-Frequenzen geschaltet werden und so wird das ein fließender Übergang.

  3. Re: Dabei werde 4G "das wichtigste Netzwerk bleiben"

    Autor: subjord 21.11.18 - 17:54

    Ja, aber sowas ist ja meistens für Städte interessant, wo viel auf engem Raum los ist.
    Das was dem O2 Netz derzeit fehlt ist eine Flächendeckende zuverlässige LTE Abdeckung. Ich hoffe dass sie da weiter gute Fortschritte machen werden. Den O2 Kunden ist Geschwindigkeit eh nicht das wichtigste (sonst wären sie nicht bei O2). Eine gute Netzabdeckung hingegen will jeder haben.

  4. Re: Dabei werde 4G "das wichtigste Netzwerk bleiben"

    Autor: firebird02 22.11.18 - 07:41

    Das stimmt wohl, Ich bin übrigens O2 Kunde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Equip GmbH, Wien (Österreich)
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  3. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  4. Design Offices GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. 7,99€
  3. (-44%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
    UX-Designer
    "Computer sind soziale Akteure"

    User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
    Ein Porträt von Louisa Schmidt

    1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
    2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
    3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab