1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in…

Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: elknipso 02.09.15 - 08:34

    Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequeme Bedienung ist ein Widerspruch in sich.

  2. Re: Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: Trollversteher 02.09.15 - 08:44

    >Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequeme Bedienung ist ein Widerspruch in sich.

    Ohne ihn ausprobiert zu haben kann man da wohl kaum eine Aussage zu machen...

  3. Re: Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: elknipso 02.09.15 - 09:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequeme Bedienung ist ein
    > Widerspruch in sich.
    >
    > Ohne ihn ausprobiert zu haben kann man da wohl kaum eine Aussage zu
    > machen...

    Es ist ergonomisch schwachsinnig einen solchen Sensor auf der Rückseite eines Smartphones anzubringen. Dafür muss man diese Verrenkung nicht erst ausprobiert haben um das zu beurteilen.

  4. Re: Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: Gizzmo 02.09.15 - 09:47

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequeme Bedienung ist ein
    > > Widerspruch in sich.
    > >
    > > Ohne ihn ausprobiert zu haben kann man da wohl kaum eine Aussage zu
    > > machen...
    >
    > Es ist ergonomisch schwachsinnig einen solchen Sensor auf der Rückseite
    > eines Smartphones anzubringen. Dafür muss man diese Verrenkung nicht erst
    > ausprobiert haben um das zu beurteilen.

    Also, wenn ich mein Handy in der Hand halte, ist mein Zeigefinger eigentlich fast immer genau da, wo der Sensor sitzt...

  5. Re: Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: Zockmock 02.09.15 - 09:47

    Das Gegenteil ist der Fall, es ist für eine Einhandbedienung optimal und man brauch nur seinen Zeigefinger hinten auflegen und kann direkt einhändig loslegen.
    Ich finde den Sensor, wie bei meinem Galaxy S5, auf der Vorderseite eher unangenehm und nutze ihn daher nicht mehr - einfach zu umständlich.

  6. Re: Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und bequem ist ein Widerspruch in sich

    Autor: genussge 02.09.15 - 10:00

    Ich finde beide Varianten ok. Letztlich eh nur Gewohnheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent für Projektmanagement mit Fokus Dokumentenmanagement (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Netzwerkadministrator im Leitsystemumfeld (w/m/d)
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Senior Sales Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
    Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

    Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
    Von Elke Wittich und Boris Mayer

    1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
    2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
    3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

    Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
    Realme GT im Test
    Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

    Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
    2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
    3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland