1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Life X5001: 5-Zoll-Smartphone mit…

Kopie des THL5000

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopie des THL5000

    Autor: katamere 10.02.15 - 12:51

    abgesehen vom akku ist das in allen werten und daten 1:1 ein THL 5000.
    sogar der preis haut hin. der noch unbenannte prozessor wäre demnach
    ein auf 2ghz angehobener mediatek.
    über den günstigeren akku wird dann vermutlich die gewinnspanne kommen.

  2. Re: Kopie des THL5000

    Autor: Planet 10.02.15 - 12:59

    Und auf dem THL5000 ist die Wahrscheinlichkeit, ein Upgrade auf eine neuere Android-Version zu kommen, immer noch höher als bei einem beliebigen Medion-Gerät. Oder hat schon mal jemand mitbekommen, dass das jemals passiert wäre? ;)

  3. Re: Kopie des THL5000

    Autor: Lala Satalin Deviluke 10.02.15 - 13:00

    "Nicht näher spezifizierter Prozessor" ist fast immer Mediatek.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Kopie des THL5000

    Autor: maboo 10.02.15 - 13:55

    MT6592 laut Mobileuncle Tools.

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Nicht näher spezifizierter Prozessor" ist fast immer Mediatek.

  5. Re: Kopie des THL5000

    Autor: maboo 10.02.15 - 13:58

    Von den Bildern her passt das nicht. Blitz ist beim X5001 unter der Kameralinse und diese auch eher links, an der linken Seite des MEDIONs sind Laut/Leiser-Wippe UND der Platz für die MicroSD.

    katamere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > abgesehen vom akku ist das in allen werten und daten 1:1 ein THL 5000.
    > sogar der preis haut hin. der noch unbenannte prozessor wäre demnach
    > ein auf 2ghz angehobener mediatek.
    > über den günstigeren akku wird dann vermutlich die gewinnspanne kommen.

  6. Re: Kopie des THL5000

    Autor: lalalol 10.02.15 - 15:35

    Würde nicht vom THL 5000 ausgehen.

    Ist aber trotzdem wohl irgendein ungebrandetes China Gerät.

    Prozessor ist sicher der MTK 6592

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 208,48€ (Bestpreis!)
  2. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)
  3. (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH für 42,99€ + 6,99€ Versand statt 78,35€ im...
  4. 139,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 226,40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel