Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Life X5004 im Test: Ein…

Fotos im (Halb-)Dunkeln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fotos im (Halb-)Dunkeln

    Autor: x5004 11.12.15 - 22:18

    "Bei Aufnahmen bei schummriger Beleuchtung sind die Bilder verrauschter, aber durchaus noch brauchbar. Hier haben wir manchmal Probleme mit der Belichtung, die dunkle Bereiche zu sehr aufhellt."

    @Golem: Hier habt ihr nicht genau hingeschaut. Es gibt durchaus ein Problem im Dunkeln, aber nicht wegen der Belichtung. Vielmehr strahlt der Blitz direkt in die Linse ab. Das heißt, sobald es keine anderen Lichtquellen gibt, ist in dunkleren Szenen der rechte Bildbereich hell und grünlich. Wie genau das passieren kann, ist mir etwas unklar; in jedem Fall ist das eine völlige Fehlkonstruktion von Medion. Es handelt sich anscheinend um einen Serienfehler, denn ich habe das X5004 deswegen heute getauscht und das zweite Exemplar hat das gleiche Problem.

    Hier ein Beispiel: http://www.usp-forum.de/smartphone-kaufberatung/121037-medion-life-x5004-gr-nf-rbung-blitz-dunkeln.html

  2. Re: Fotos im (Halb-)Dunkeln

    Autor: tk (Golem.de) 12.12.15 - 02:16

    Hallo!

    Unser Beispiel war auf eine Aufnahme in schummriger Beleuchtung ohne Blitz bezogen, in der die hellen Bereiche zu hell waren. Das Problem mit dem Blitz konnten wir nicht beobachten.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Duisburg
  2. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. IMFT: Micron will Intels Flash-Speicher-Geschäft übernehmen
      IMFT
      Micron will Intels Flash-Speicher-Geschäft übernehmen

      Das Joint Venture ist zu Ende: Micron kauft Intels Anteile für 1,5 Milliarden US-Dollar und betreibt die Fabriken dann alleine. Intel produziert künftig ebenfalls selbst, vor allem aber wird 3D Xpoint fortgeführt.

    2. Core i9-9900K im Test: Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem
      Core i9-9900K im Test
      Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem

      Der Core i9-9900K ist ein Octacore mit 5 GHz Boost-Takt und verlötetem Metalldeckel für niedrigere Temperaturen. Dadurch rechnet der Chip sehr flott und schlägt AMDs Ryzen 7 2700X locker. Darf der 9900K aber aus dem Vollen schöpfen, haben wir etwas Angst um das Mainboard.

    3. Bastelrechner: TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi
      Bastelrechner
      TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi

      TV-Server zum Selbstbauen: Die Raspberry Pi TV HAT ist eine neue Adapterplatine für den beliebten Bastelrechner, welche diesen zum DVB-T2-Receiver umfunktioniert. Das Produkt bringt einen Antennenanschluss und passende Software gleich mit. Für das Signal müssen Nutzer trotzdem zahlen.


    1. 15:20

    2. 15:00

    3. 14:09

    4. 13:40

    5. 13:13

    6. 12:58

    7. 12:05

    8. 12:01