1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi 11 Ultra im Test: Xiaomis Kamera…

Das Ganze gerät 4mm dicker machen ist halt nicht chic...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ganze gerät 4mm dicker machen ist halt nicht chic...

    Autor: rubberduck09 10.06.21 - 11:20

    Allerdings würd dann ein Akku reinpassen der diesen Namen auch verdient und damit 1-2x die Woche laden trotz intensiver Nutzung ausreichen.
    Am besten nicht mit superglatter Oberfläche die man eh aus praktischen Gründen mit einem Bumper verdeckt sondern was womit man das Gerät auch halten kann...

  2. Re: Das Ganze gerät 4mm dicker machen ist halt nicht chic...

    Autor: Kleba 10.06.21 - 12:09

    *seufz* Ja, schön wäre es...

  3. Re: Das Ganze gerät 4mm dicker machen ist halt nicht chic...

    Autor: goggi 11.06.21 - 08:03

    Diese glatten Oberflächen sind aber state of the art oder? Mein LgG5 war wie ein nasser Fisch in der Hand, mein Mi Note 10 und Redmi Note 10 auch. Zwischendurch hatte ich mal Motorola probiert (macht das nie, das ist teurer Plastikmüll). Auch diese Geräte waren wie ein Fisch.
    Und wenn man das Handy mit dem LCD auf das Sofalegt, dann rutscht das schon von der Erdrotation herunter :D. Total ekelhaft und das riecht nach Obsolozenz

  4. Re: Das Ganze gerät 4mm dicker machen ist halt nicht chic...

    Autor: Antischwurbler 12.06.21 - 00:05

    Mein Moto G4 ist super & griffig. Nutze es schon etliche Jahre. Aber das Moto X4 ist rutschig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Scientific Application / Support Schwerpunkt Data Analytics und Condition Monitoring
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  4. Junior Data Scientist (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 16.09.)
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 53,99€ (Release 22.10.)
  4. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020