Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi4: Xiaomi stellt neues Smartphone mit…
  6. Thema

Bevor das jemand bestellt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: plutoniumsulfat 22.07.14 - 12:10

    Du bekommst nur nirgendwo ein Oneplus One ;)

  2. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: bssh 22.07.14 - 12:33

    Richtig. Es würden viele kaufen, wenn sie nur könnten.
    Das Oneplus One ist mehr Vaporware als echte Ware, leider.

  3. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: janitor 22.07.14 - 22:04

    Das Oneplus One ist aktuell nur ein Marketing-Gag um das "Startup" OnePlus zu pushen. Ist ja auch logisch bei einem Gerät das zum Selbstkostenpreis verkauft werden soll. Ich frage mich ernsthaft, ob es irgendwann für die Massen erhältlich sein wird...

  4. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: plutoniumsulfat 23.07.14 - 08:49

    na klar, ab Anfang Juni soll es ja kein Problem mehr sein, eine Einladung zu erhalten. Bloß welches Jahr?

  5. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: marc1601 23.07.14 - 09:07

    Mittlerweile wird es tatsächlich etwas besser, wenn auch langsamer als ursprünglich kommuniziert. Die ersten 30000 Forenmitglieder haben jetzt Invites bekommen und auch die ersten Käufer erhalten jetzt welche zum weitergeben.
    Und wenn es unbedingt jemand will, gibt es auf ebay genug Möglichkeiten oder man importiert es ;-).

  6. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: plutoniumsulfat 23.07.14 - 09:43

    Zum doppelten Preis ist das Gerät aber nicht mehr wirklich attraktiv :D

  7. Re: Bevor das jemand bestellt...

    Autor: mysimon 23.07.14 - 18:41

    Ich hätte noch ein Invite (64GB Sandstone Black) für 50¤ PP zu verkaufen.

    Die Geräte werden jetzt auch per express aus deutschland versendet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. über experteer GmbH, Sindelfingen
  4. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Telekom: 5G-Versorgungsauflagen wegen fehlender Standorte gefährdet
    Telekom
    5G-Versorgungsauflagen wegen fehlender Standorte gefährdet

    Die Telekom fürchtet die Ausbauauflagen für 5G nicht erfüllen zu können, wenn die Standorte nicht schneller genehmigt werden. Auch zum Thema Mobilfunkstrahlung erklärte sich der Netzbetreiber, denn erste Gemeinden lehnen 5G ab.

  2. Reef Entertainment: Neuer Egoshooter Terminator Resistance erscheint im November
    Reef Entertainment
    Neuer Egoshooter Terminator Resistance erscheint im November

    Spielehersteller Reef und Koch Media kündigen ein Actionspiel mit Terminator-Lizenz an. Der Egoshooter macht es wie James Cameron und stützt sich nur auf die ersten beiden Filme.

  3. Smartphones: Für Huawei wird es eng
    Smartphones
    Für Huawei wird es eng

    Die Vorstellung von Huaweis Mate-30-Serie dürfte für viele trotz beeindruckender Technik enttäuschend gewesen sein: Die neuen Geräte wurden gar nicht erst für Deutschland angekündigt, zudem kommen sie ohne Google-Apps. Für Huawei wirken sich die US-Sanktionen immer dramatischer aus.


  1. 14:32

  2. 14:20

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 12:54

  6. 12:37

  7. 12:04

  8. 11:42