Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 64-Bit-Version von Windows 10…

Was bringt's

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt's

    Autor: wonoscho 04.10.16 - 16:55

    Nur mal so zum Nachdenken:
    Das aktuelle Spitzen-Phone von Apple - das iPhone 7 Plus - hat 3 GB Ram.
    Ja, iOS ist ein 64 Bit BS.

    Aber was bringt das in der Praxis, wenn das maximal vorhandene RAM nur 3 GB groß ist, und daher gar kein größerer Adressraum vorhanden ist, der von einem 64 Bit BS adressiert werden könnte?

    Aber schon klar:
    Selbst Lieschen Müller weiß, dass die Zahl 64 größer ist als die Zahl 32,
    und deshalb muss ein 64 Bit BS eben besser sein als ein 32 Bit BS.
    Frei nach dem Motte: Größer, höher, weiter ...
    Also kann es nicht mehr lange dauern, bis die erste Smartwatch mit einem 128 Bit BS und einem 1 Zoll Display und 4K Auflösung auf den Markt kommt ...
    Denn irgendwo muss die Entwicklung ja weitergehen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.16 16:58 durch wonoscho.

  2. Re: Was bringt's

    Autor: thorben 04.10.16 - 17:25

    Weichen stellen für die Zukunft?
    und AFAIK hat 64bit noch mehr Vorteile als mehr RAM. ;-)

  3. Re: Was bringt's

    Autor: Sybok 04.10.16 - 22:54

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weichen stellen für die Zukunft?
    > und AFAIK hat 64bit noch mehr Vorteile als mehr RAM. ;-)

    64bit *an sich* eher nicht. Die neuen 64bit-Architekturen bringen sicherlich so einige Neuerungen und Optimierungen mit, aber praktisch alles davon könnte man analog auch in eine reine 32bit-Architektur einbauen. Nur wird wohl kaum noch Entwicklungsaufwand betrieben um effizientere 32bit ARM- oder x86-CPUs für den Massenmarkt zu entwickeln.

  4. Re: Was bringt's

    Autor: n0x30n 05.10.16 - 11:37

    AFAIK?
    Weilche Vorteile kennst du denn?
    Zum Beipsiel den, dass bei einer 64 Bit Adressierung die Pointer doppelt so lang sind wie bei einer 32 Bit Adressierung und daher der Speicherverbrauch von 64 Bit Anwendungen höher ist als bei 32 Bit Anwendungen?
    Grundsätzlich benötigen 64 Bit Anwendungen erst einmal mehr Speicher als 64 Bit Anwendungen und Vorteile hast du nur, wenn du auch wirklich mehr als 4 GB Ram zur Verfügung hast.

    Ein tatsächlicher Vorteil sind die zusätzlichen 64 Bit Register, aber ich bezweifle, dass die den Nachteil des höheren Speicherbedarfs wieder gutmachen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Universität Passau, Passau
  3. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  4. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20