1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Bündnis: Nokia verzichtet für…

Heuchler!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 11:58

    Damit meine ich euch, liebe Kritiker im Golem-Forum!

    Die, die am lautesten Schreien, hätten Microsoft in dieser Situation doch als erstes das Pfötchen gegeben!

    Und ehrlich gesagt hätte ich an dieser Stelle genauso entschieden.

    Symbian ist tot und Android ist nicht "businesslike" (so gut es auch ist).

    Windows Phone ist genau das richtige für Nokia, wenn beide es richtig anpacken.

    Dafür noch ne Milliarde USD einzustreichen ist genial, nicht verachtenswert.

    Aber Microsoft ist ja böse und Nokia ein Loser. "Die da oben" halt, ne?

  2. Re: Heuchler!

    Autor: Missingno. 08.03.11 - 12:01

    Nun, klar, für 1 Milliarde US-Dollar.

    Aber was sagt das über die Qualität von WP7 aus? Ist wie damals mit dem Euro: das erste Geld, für das man Werbung machen musste, weil es niemand wollte. Jetzt bezahlt Microsoft für die Nutzung von WP7, weil es niemand will.

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Heuchler!

    Autor: ollum cc 08.03.11 - 12:07

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Symbian ist tot und Android ist nicht "businesslike" (so gut es auch ist).

    Richtig. Genau das sehe ich auch noch Marktpotenzial für Microsoft (/Nokia).
    Für Unternehmen die auf den Microsoft-Zug aufgesprungen sind (Sharepoint, etc...) ist WP7 sehr attraktiv. Außerhalb ist der Zug für M$ abgefahren.

    Ob durch Nokia der Marktanteil im Business-Bereich gesteigert werden kann, wird sich zeigen.

  4. Re: Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 12:28

    Microsoft ist meiner Meinung nach in der blöden Lage, dass sie sich ihren Ruf immer wieder erkaufen müssen, da neue Systeme von der Presse unverhältnismäßig stark zerrissen werden und das "dumme Volk" das ganze unreflektiert weitertratscht, sind schließlich die großen, bösen Microsofties. Das zeigt auch Vista. Das System war völlig in Ordnung, aber ein paar kleine Probleme (wie war das übrigens noch in dem Artikel von gestern, mit dem Daten vorher löschen? 100 Nutzer waren davon betroffen aber in den Medien wurde das gleich zum Staatsakt). Bei ähnlichen Problemen haben andere Systeme (iOS, Android, sogar das überaus schlechte Bada) irgendwie immer eine Art Welpenschutz. Was soll Microsoft da anderes machen, als sich in so einen Markt einzukaufen?

    Mir persönlich gefällt WP7 auch nicht sonderlich. Aber a) habe ich mir das vorher wirklich mal angesehen und b) sehe ich ein, dass das nicht gleichbedeutend ist mit "Es ist ein schlechtes System".

  5. Re: Heuchler!

    Autor: sparvar 08.03.11 - 12:33

    und?
    wenn man der schwächste von 4 ist muss man nunmal werbung machen um einen schnelle marktstart zu schaffen und zu überleben.

  6. Re: Heuchler!

    Autor: keylox 08.03.11 - 12:35

    Eigentlich widerlegts Du Dich selbst. WP7 wird nicht abgelehnt, weil es von Microsoft ist, sondern weil es (im Vergleich mit IOS oder ANDROID) einfach richtig Kagge ist. Sieht Kagge aus, lässt sich Kagge bedienen. Da sind IOS und ANDROID einfach viel viel weiter.

    Keiner schimpft auf WP7, weil es von MS ist. Schimpft ja auch keiner auf XP, WIN7, Word und Excel...oder den Flugsimulator X. Alles tolle Produkte. Aber Vista war kagge und WP7 ist Kagge. Schade um NOKIA.

  7. Re: Heuchler!

    Autor: Dinh 08.03.11 - 12:40

    > Symbian ist tot und Android ist nicht "businesslike" (so gut es auch ist).
    Welches Business-like Feature fehlt dir denn?

  8. Re: Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 12:40

    Was war an Vista gleich noch so schlecht, dass niemand es unter keinen Umständen benutzen konnte? Wie jetzt, viele Leute benutzen es heute noch? Das muss dann ja wohl eine Lüge sein. Mit WP7 wird es jedenfalls genauso. Denn es ist kein schlechtes System. Ungenügend vielleicht für die Ansprüche des einen oder anderen. Aber schlecht deswegen noch lange nicht. Wird jetzt klarer, worauf ich hinaus will?

  9. Re: Heuchler!

    Autor: froschke 08.03.11 - 12:40

    > ... und Android ist nicht "businesslike" (so gut es auch ist).

    das ändert sich langsam: z.b. mit dem samsung galaxy pro und sony xperia pro

  10. Re: Heuchler!

    Autor: chrisrohde 08.03.11 - 12:41

    Symbian war bis vor kurzem Marktführer, mit MeeGo war ein Nachfolgeprodukt in der Pieline. Nokia hat auf open source gesetzt. Wieviele kunden werden sich wohl ein WP7 smartphone kaufen das weniger funktionen bietet als ihr altes symbian smartphone.
    Die kunden werden eher zu Android wechseln, wo sie ihre bisherigen funktionen weiterhin haben und darüberhinaus eine grössere Auswahl an Apps als zu einem betriebssystem wo sie noch nicht einmal Speicherkarten wechseln können und open source anwendungen verboten sind.

  11. Re: Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 12:43

    Damit meine ich eigentlich weniger fehlende Features (das wurde schon gesagt, mit Android geht eigentlich ALLES). Im Gegenteil, es ist eher... wie sagt man so schön? "Too much". Viele Arbeitgeber wollen schlichte Handys, die die Benutzer nicht viel rumspielen lassen, die sollen schließlich arbeiten, nicht konfigurieren. Dafür eignet sich WP7 in meinen Augen ziemlich gut. Dazu kommt, dass viele Schnittstellen zu anderen MS-Produkten (ob man das nun wahr haben will, oder nicht, aber die sind in der Geschäftswelt zahlreich vorhanden) von Haus aus vorhanden sind.

  12. Re: Heuchler!

    Autor: keylox 08.03.11 - 12:45

    Vista IST Kagge. Heist ja nicht, man KANN es nicht benutzen. Aber im Vergleich zu XP oder WIN7 ist es anfällig und grottenlahm. "SCHLECHT" ist ein relativer Begriff und heisst "SCHLECHTER ALS ANDERE"...trifft eben auch auf WP7 zu.

  13. Re: Heuchler!

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.11 - 12:46

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Symbian ist tot und Android ist nicht "businesslike" (so gut es auch ist).
    Ein System, das einen 10 mal so hohen Marktanzeil wie WP7 hat ist tot?

    Bezüglich Android wird meines Wissens gerade an einer Integration ins Unternehmen (Anbindun an Standardprodukte, Ausrollen von Software, Fernlöschung bei Verlust, usw.) gearbeitet. Bis WP7 mal bei Nokia kommt, dürfte es längst Apps dafür geben.

  14. Re: Heuchler!

    Autor: Enyaw 08.03.11 - 12:46

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird jetzt
    > klarer, worauf ich hinaus will?

    Nein. Vista war einfach nicht fertig als es heraus gebracht wurde. Die Unzulänglichkeiten wurden dann Schritt für Schritt mit Patches und Servicepack behoben.
    Dann endlich kam mit Windows 7 das fertige Produkt heraus.

  15. Re: Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 12:47

    chrisrohde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviele kunden werden
    > sich wohl ein WP7 smartphone kaufen das weniger funktionen bietet als ihr
    > altes symbian smartphone.

    Mehr als du denkst. Nämlich zum Beispiel alle die, die schon Symbian ohnehin nur zu 10% ausgeschöpft haben. Die weder mehr können, noch mehr wollen. Sind genug, glaub mir.

  16. Re: Heuchler!

    Autor: DiDiDo 08.03.11 - 12:55

    Ohh der Vista ist scheiße zug ist da ^^
    Und der Vista ist Langsam zug auch hier muss ja fasst ein bahnhof her ^^

    die Typischen wort von dennen die Vista niemals benutzen wollten und es nur angemacht haben um die release version nach fehlern zu durch suchen.

    und niemals dran dachten irrgend ein service pack drauf zumachen

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  17. Re: Heuchler!

    Autor: keylox 08.03.11 - 12:55

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alle die, die schon Symbian
    > ohnehin nur zu 10% ausgeschöpft haben. Die weder mehr können, noch mehr
    > wollen. Sind genug, glaub mir.


    Du und Deine Klassen-Kameraden? Viel Spass mit WP7. Aber von EUCH kann NOKIA nicht leben.

  18. Re: Heuchler!

    Autor: anonfag 08.03.11 - 12:59

    keylox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber Vista war kagge und WP7 ist Kagge. Schade um NOKIA.


    Vista war tatsächlich ziemlich mies.
    Ich hab versucht es zu benutzen, als es neu war. Dank MSDN Zugang musste ich nichts zahlen, allerdings habe ich es trotzdem nur drei Monate verwendet. Zunächst hat alles funktioniert, nur war das System auch spürbar langsamer als mit WinXP. Nur fingen bei mir aus unerfindlichen Gründen dann meine WLAN Adapter an zu spinnen. Ich hatte damals WLAN Onboard und das hat ca. einen Monat lang tadellos funktioniert, bis es anfing mit "eingeschränkter Konnektivität". Das Problem lies sich durch verwenden eines WLAN USB Sticks beheben, was jedoch auch nur einen Monat hielt. Habe dann nach 3 Sticks wieder XP installiert und Vista nie wieder getestet.

    Mit SP2 ist Vista zwar benutzbar, aber immer noch spürbar langsamer als Win7. Win7 verbraucht auf meinem Billiglaptop ein wenig mehr Arbeitsspeicher, reagiert aber dafür viel schneller wenn ich zB den Explorer öffne.

    Ich habe extra frisches Vista SP2 mit allen Updates mit Win7 mit allen Updates auf dem Teil verglichen, um festzustellen ob Win7 wirklich nur ein Service Pack ist, das Geld kostet (was ja genügend Microsoft Hater immer wieder behaupten).
    Ich muss sagen, das das keineswegs stimmt.

    Entschuldigt mein Offtopic Gelaber.

  19. Re: Heuchler!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.03.11 - 13:05

    Erstens mal sehe ich keinen Grund, sinnlos ausfallend zu werden. Bisher haben wir hier auch recht sachlich diskutiert. Umso mehr verwunderst du mich. Könnte ein Mangel an Argumenten sein, will mich da nicht genau festlegen.

    Zweitens, nein, nicht meine Klassenkameraden, sondern unter Anderem die zig Schlipsies, die man jeden Tag mit ihrem Nokia Classic am Uhr durch die Straßen rennen sieht. Die telefonieren mit den Dingern. Irre, was? Dem entgegen stehen Kiddies, die in der Bahn laut Musik hören oder beim über die Straße laufen mit ihren Smartphones Spielchen spielen. Soviel mal zu "Du und deine Klassenkameraden", was übrigens eine unnötige und zudem noch völlig falsche Einschätzung meines Alters war.

  20. Re: Heuchler!

    Autor: froschke 08.03.11 - 13:05

    > Viele Arbeitgeber wollen schlichte
    > Handys, die die Benutzer nicht viel rumspielen lassen, die sollen
    > schließlich arbeiten, nicht konfigurieren. Dafür eignet sich WP7 in meinen
    > Augen ziemlich gut.

    mit WP7 kann man den gleichen unsinn anstellen wie mit android: surfen, filme gucken, musik hören, spielen. konfigurieren muss dort auch: email konten, server etc. sehe da den vorteil von WP7 nicht: ohne konfiguration wird auch dort nichts laufen.

    > Dazu kommt, dass viele Schnittstellen zu anderen
    > MS-Produkten (ob man das nun wahr haben will, oder nicht, aber die sind in
    > der Geschäftswelt zahlreich vorhanden) von Haus aus vorhanden sind.

    das stimmt. da hätte sich nokia mit android ähnlich sony mit dem xperia pro positiv hervorheben können.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  3. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  4. über grinnberg GmbH, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme