1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Bündnis: Nokia verzichtet für…

Nokia und Android

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia und Android

    Autor: TC 08.03.11 - 15:05

    hätte was werden können.

    keiner baut so gute Kameras wie Nokia (CarlZeiß, Xenonblitz!)
    sie waren erste mit USB2Go, nur wenige hatten HDMI out
    Geräte sind meist robust und zuverlässig, einige halten gar ewig

    Nokia's kreative und starke Hardware, ein Update für Prozessor und Display vorausgesetzt, hätte sich auch Android noch abheben können.
    mit WP7, heben sie sich nurnoch als größt anzunehmender Fail heraus...

  2. Re: Nokia und Android

    Autor: Kevin17x5 08.03.11 - 15:17

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hätte was werden können.
    >
    > keiner baut so gute Kameras wie Nokia (CarlZeiß, Xenonblitz!)
    > sie waren erste mit USB2Go, nur wenige hatten HDMI out
    > Geräte sind meist robust und zuverlässig, einige halten gar ewig
    >
    > Nokia's kreative und starke Hardware, ein Update für Prozessor und Display
    > vorausgesetzt, hätte sich auch Android noch abheben können.
    > mit WP7, heben sie sich nurnoch als größt anzunehmender Fail heraus...

    Ich hatte mir mal das X6 zukommen lassen und das war der größte Dreck... Cam schlecht, ein Klopper, komisches Bildschirmformat und bekloppte Scrolleisten, langsam und alles. Ach ja, nicht mal über den USB-Anschluss konnte man es laden - einfach nur dumm - aber irgendwie muss man ja Ladegeräte verkaufen. Das wanderte nach 5 Tagen zu Amazon zurück...

    Jetzt hab ich das LG 500 One, das ist preiswerter und viel besser...

  3. Re: Nokia und Android

    Autor: Kinsey 11.03.11 - 09:53

    Das war ja mein Reden schon Anfang Januar, noch bevor das mit Win7 bekannt gegeben wurde.
    Siehe hier: https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/gewinnrueckgang-nokia-chef-fordert-schnelle-veraenderung-des-konzerns/der-anschluss-ist-doch-laengst-verloren...-es-gibt-nur-noch-eine-rettung/48683,2631404,2631404,read.html

    Damals meinte ich schon, Nokia und Android könnte noch was werden.
    Ich schätze, das hat auch MS so gesehen und deshalb haben die da so reingestochen.
    Meiner Meinung nach, war dieser ganze deal sowieso aus Richtung Microsoft angeschoben. Die sind letztendlich der Gewinner. Nokia könnte dabei allerdings drauf gehen.

    Naja, mir solls wurscht sein. Ignoranz und Unfähigkeit müssen bestraft werden!

    Cheers,
    Kinsey

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  4. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 7,29€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme