1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Bündnis: Nokia will…
  6. Thema

tolle strategie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: tolle strategie

    Autor: tomatende2001 22.04.11 - 10:34

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MeeGo ist nicht tot.
    >
    > doch.
    > der größte unterstützer (nokia) kehrt meego den rücken. es wird in
    > absehbarer zeit keine geräte mit meego geben

    Soviel Mist kann doch ein einzelner User nicht verbreiten? Intel ist der größte Unterstützer und die tun das fleißig weiter.

    > >Qt ist in keine Tonne getreten.
    >
    > aha? sondern? nokia war einer der größten unterstützer und auch der
    > eigentümer. wie würdest du es nennen wenn microsoft entschließt dotnet
    > nicht mehr weiterzuentwickeln?

    QT wurde von Nokia zugekauft, .NET ist eine hauseigene Entwicklung, die von MS selber verwendet wird. Da ist der Vergleich von Äpfeln und Birnen ja noch passender! QT gab es vor Nokia und wird es lange nach Nokia geben.

  2. Re: tolle strategie

    Autor: tomatende2001 22.04.11 - 10:40

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hurtz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, dass die Entscheidung von Nokia richtig war.
    >
    > sich in VÖLLIGE abhängigkeit von ms zu geben?
    > samsung geht mit bada übrigens genau den anderen weg.
    > vom lizenznehmer zum eigenentwickler.

    Ich wusste garnicht, dass Nokia nun alle anderen Produktlinien aufgibt. Danke für den Hinweis. ;)

    > > MS hat eigentlich ein super OS geschaffen, es fehlen noch zahlreiche
    > Apps
    > > und ein paar Updates, dann ist wirklich alles schön.
    >
    > nur verdient nokia daran nichts

    Ach Du kennst die Verträge? Du bist unser Held!

    > > Nokia möchte weiterhin ein besonderer Hersteller sein und nicht mit der
    > > Masse schwimmen.
    >
    > was man dann ja nicht mehr ist

    s.o. Schade um die anderen Produkte. Naja, aber mit dem x-ten Android-Phone heben sich die anderen Hersteller genau wodurch ab?

    > > Ich bin zwar kein Hellseher, aber ich glaube die Partnerschaft wird
    > richtig
    > > dicke Früchte tragen!!!!
    >
    > dann hast du keine ahnung.

    Wir sind ja dankbar, dass Du hier bist.

    > nokia wird vor sich hinkriechen.
    > haben sie erfolg mit windows, ziehen samsung, lg nach und nokia verdient
    > nichts mehr

    Äh, wie bitte? Und ich dachte, die bauen schon WP7-Geräte. Naja, so kann man sich irren. Aber zum Glück haben wir ja Dich.

    > haben sie keinen erfolg, stehen immernoch massig leute bei nokia auf der
    > gehaltsliste die man gar nicht so schnell entlassen kann wie die umsätze
    > wegbrechen und die werden milliardenverluste schreiben

    Ja, ich muss es immer wieder sagen: schade dass Nokia alle anderen Produkte wegwirft und nur noch Smartphones baut. Noch mal danke für Dein Insiderwissen. :)

  3. Re: tolle strategie

    Autor: ubuntu_user 24.04.11 - 01:13

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dazu kostet android keine lizenzgebühren.
    >
    > Oh welch gruseliger Gedanke: andere Leute für ihre Arbeit bezahlen. Um
    > Gottes Willen, doch nicht in unserer Schmarotzergesellschaft!

    epic fail.
    du hast android/google scheinbar nicht verstanden
    wir reden hier von nokias strategie und freiwillig lizenzkosten zu zahlen ist nunmal dämlich

  4. Re: tolle strategie

    Autor: ubuntu_user 24.04.11 - 01:15

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MeeGo ist tot.
    >
    > Intel hat eben erst die Tablet-Vorschau von Meego rausgebracht. Ich habe
    > sie schon auf meinem ExoPC gestartet, macht einen guten und schnellen
    > Eindruck.

    schön für dein gerät.
    wie viele offizielle geräte gibt es?
    keins!

    > > intel portiert schon Android auf x86... das ist wohl ein eindeutiges
    > > Zeichen.
    >
    > Auf einem Bein steht es sich schlecht. Intel will seine Plattform verkaufen
    > und ohne Software geht das nicht.

    hat ja auch niemand behauptet -.-
    nur gibt es eben auch android und das hat mehr apps, ist weiterverbreitet und bereits feritg

  5. Re: tolle strategie

    Autor: ubuntu_user 24.04.11 - 01:19

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > MeeGo ist nicht tot.
    > >
    > > doch.
    > > der größte unterstützer (nokia) kehrt meego den rücken. es wird in
    > > absehbarer zeit keine geräte mit meego geben
    >
    > Soviel Mist kann doch ein einzelner User nicht verbreiten? Intel ist der
    > größte Unterstützer und die tun das fleißig weiter.

    ich weiß auch nicht wie du das schaffst.
    Nokia wollte seine handysparte auf meego umstellen. intel stellt nur techdemos und prototypen vor

    > > >Qt ist in keine Tonne getreten.
    > >
    > > aha? sondern? nokia war einer der größten unterstützer und auch der
    > > eigentümer. wie würdest du es nennen wenn microsoft entschließt dotnet
    > > nicht mehr weiterzuentwickeln?
    >
    > QT wurde von Nokia zugekauft, .NET ist eine hauseigene Entwicklung, die von
    > MS selber verwendet wird. Da ist der Vergleich von Äpfeln und Birnen ja
    > noch passender! QT gab es vor Nokia und wird es lange nach Nokia geben.

    überhaupt nicht. Qt wurde von nokia ebenfalls verwendet. scheinbar hast du keine ahnung von Qt, da wurde MASSIV von nokia investiert. ich sag nur Qt for Symbian, QtMobility. Als ob es einen Unterschied macht(bezogen auf die strategie), ob man Software dazukauft oder von grund auf neuentwickelt -.- mein gott ey
    nokia hat symbian auch fast komplett selbst geschrieben. Nach deiner logik tritt nokia das auch nicht in die tonne

  6. Re: tolle strategie

    Autor: ubuntu_user 24.04.11 - 01:23

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wusste garnicht, dass Nokia nun alle anderen Produktlinien aufgibt.
    > Danke für den Hinweis. ;)

    alle anderen Produkte sind mehr oder weniger wertlos. mit den ganzen S40-geräten verdient nokia kaum. zumal nokia da nochmehr konkurrenz hat als im highend sektor.

    > Ach Du kennst die Verträge? Du bist unser Held!

    aber du...



    > s.o. Schade um die anderen Produkte. Naja, aber mit dem x-ten Android-Phone
    > heben sich die anderen Hersteller genau wodurch ab?

    denk mal nach, warum das bei windows mobile anders sein sollte?

    > Äh, wie bitte? Und ich dachte, die bauen schon WP7-Geräte. Naja, so kann
    > man sich irren. Aber zum Glück haben wir ja Dich.

    wo habe ich das bezweifelt? ich habe lediglich geschrieben dass Nokia keine wettbewerbsvorteile durch Windows hat.


    > Ja, ich muss es immer wieder sagen: schade dass Nokia alle anderen Produkte
    > wegwirft und nur noch Smartphones baut. Noch mal danke für Dein
    > Insiderwissen. :)

    guck mal was nokia mit smartphones verdient und was die featurephones ausmachen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministration (m/w/d) im Referat "ADV, Informations- und Kommunikationstechnik, Statistik" ... (m/w/d)
    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  2. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  3. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  4. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 246,63€)
  2. 199€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 246,63€)
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis über 250€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de