Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Edge: Preview-Version von…

Cleverer Schachzug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cleverer Schachzug

    Autor: TheUnichi 09.04.19 - 12:14

    Chromium Edge ist einer der sinnvollsten Wandlungen, die MS zurzeit durchführt.

    Den meisten geht es bei der Browserwahl nicht um Google vs. Microsoft vs. Mozilla, den meisten geht es darum, dass IE und leider auch Edge einfach nicht schnell genug sind, nicht alles unterstützen, nicht sauber genug rendern. Edge hat im Grunde nur die Geschwindigkeit wieder wett gemacht und in Standards aufgeholt, aber immer noch nicht zu dem Punkt, wo auch ein Entwickler sagt "Jetzt nutze ich Edge" (Meine Familie z.B. nutzt seit Jahren nur Edge, von alleine)

    Jetzt sagt man sich am Anfang "Installiere ich mir jetzt einen Browser, der quasi genau dasselbe macht wie der, den ich schon habe?". Denn ob nun Google oder Microsoft weiß, auf welchen Warez-Sites man so rumschlürft, ist den Leuten Jacke wie Hose. Konten hat man idR eh für beides (Windows 10 + Android Phone, klassisch)

    Das einzige, was bleibt, ist ein etwaig notwendiger Import der Einstellungen, Erweiterungen und Lesezeichen aus Chrome und das Thema ist gegessen.

    Dazu kommt, dass Chrome immer voller mit Bullshit-Features wird. Wenn man nicht sowieso schon reines Chromium verwendet, wird der Umstieg von Chrome auf Edge einem wahrscheinlich auch noch ein geringer ausgelastetes System bescheren.

    Bin gespannt, was das Edge-Team da bastelt. Wenn sie es richtig machen, können sie damit wirklich einige Marktanteile wieder zurückholen. Wenn nicht, hat man wenigstens einen Standard-Browser, der alle Websites korrekt anzeigt, also gewinnen tun wir im Grunde in jedem Fall.

  2. Re: Cleverer Schachzug

    Autor: Fenster 09.04.19 - 12:39

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also gewinnen tun wir im Grunde in jedem Fall.

    Nö, gewinnen tut Google, weil sie Quasi im alleingang ihre eigenen Webstandards durchdrücken können, wie es damals der Internet Explorer getan hat.
    Wir verlieren am Ende, nämlich dann, wenn Webseiten aufgrund von Googles Politik und faulen Webentwicklern nur noch für Chromium gebaut werden, und nicht mehr für das standardisierte Web.

  3. Re: Cleverer Schachzug

    Autor: eisbart 09.04.19 - 13:09

    Fenster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also gewinnen tun wir im Grunde in jedem Fall.
    >
    > Nö, gewinnen tut Google, weil sie Quasi im alleingang ihre eigenen
    > Webstandards durchdrücken können, wie es damals der Internet Explorer getan
    > hat.
    > Wir verlieren am Ende, nämlich dann, wenn Webseiten aufgrund von Googles
    > Politik und faulen Webentwicklern nur noch für Chromium gebaut werden, und
    > nicht mehr für das standardisierte Web.

    Das passiert jetzt schon. Die Entwickler, die nicht für andere browser optimiert haben, haben auch Edge ignoriert.

    Als web Entwickler finde ich es eher eine positive Entwicklung, u.a. weil edge erstens immer hinter her gehinkt hat und es ohne Windows (vm) praktisch unmöglich war, den zu testen. Abgesehen davon ist das ding ja auch für Nutzer ein privacy Problem. Nun kann man edge nicht nur als Nutzer sondern auch als Entwickler ignorieren.

    Das mit den Browser Monokulturen ist ein anderes, kaum verwandtes Thema. Solange Google und Microsoft ihre Browser als teil der Betriebssysteme mit liefern und auf populären seiten wie der Google suche nutzern unter die Nase reiben wird sich da nichts ändern. Der anstieg an chrome Nutzung hängt viel mehr mit dem Wachstum von Android Geräten zusammen, die Chrome mit liefern (müssen)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Best Buy: US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold
    Best Buy
    US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold

    Wer bei Best Buy Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold vorbestellt hat, kann seine Bestellung abschreiben: Wie der US-Elektronikhändler angekündigt hat, werden aufgrund des unsicheren Veröffentlichungstermins alle vorzeitigen Bestellungen storniert.

  2. Pleite: Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten
    Pleite
    Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten

    Nach der Insolvenz von Telltale Games zeigt sich, dass die Spielebranche auf Studioschließungen schlecht vorbereitet ist: Onlineshops müssen Titel wie Tales from the Borderlands aus ihren Bibliotheken entfernen.

  3. Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht
    Uploadfilter
    Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Das EU-Mitglied Polen geht juristisch gegen die umstrittene EU-Richtlinie zum Urheberrecht vor. Ministerpräsident Morawiecki spricht von einer Gefahr für die Meinungsfreiheit.


  1. 16:33

  2. 16:07

  3. 15:45

  4. 15:17

  5. 14:50

  6. 14:24

  7. 13:04

  8. 12:42